Suche Rezept für Wiener Semmel

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von michlmachl, 13.08.06.

  1. 13.08.06
    michlmachl
    Offline

    michlmachl Inaktiv

    Hallo liebes Forum.

    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer des Wunderkessels und habe auch schon so einiges damit gekocht. Leider habe ich schon einige Brötchen-Rezepte probiert, und versucht sie für Wiener Semmeln zu adaptieren - nur mit mäßigem Erfolg. Vielleicht gibt es ja aus Österreich ein paar Empfehlungen wie ich endlich nach 4 Jahren in Deutschland als Österreicher mal wieder echte Semmeln zum Frühstück kriege.
    Wäre dankbar für eure Hilfe.
     
    #1
  2. 15.08.06
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    AW: Suche Rezept für Wiener Semmel

    Hallo

    Versuch doch mal zu beschreiben, was genau du unter einer "echten Semmel" verstehst.... vielleicht kann ich dir dann weiterhelfen.
     
    #2
  3. 15.08.06
    Helmi
    Offline

    Helmi

    AW: Suche Rezept für Wiener Semmel

    Kräuter-Semmeln aus Österreich


    Zutaten:
    500g Mehl, 30 g Hefe, 1/4 Liter Milch, 50g Butter, 1 Ei, 1Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Zucker, etwas Pfeffer (frisch gemahlen), etwas Muskatnuß (frisch gemahlen), 4 Eßlöffel Kräuter (frisch gehackt).


    Hinweis:
    *dag* gelten in Österreich nach wie vor als gebräuchliche Mengenangabe.
    Zur Erklärung: 1 dag = 10g Zubereitung: Die Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen damit sie vor der Verarbeitung Raumtemperatur erreichen. Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Die Hefe in lauwarmer Milch verrühren und in die Vertiefung giessen. Mit etwas Mehl bestreuen und zugedeckt ruhen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt. Inzwischen die Butter auf kleiner Flamme in einem Topf zerlassen (sie soll nicht bräunen), etwas abkühlen und mit dem Ei, den Gewürzen und den frisch gehackten Kräutern verrühren. Diese Butter unter den Teig gemengt. Dann den Hefeteig schlagen. Konsistenz sollte eher glatt und trocken sein. Eine Rolle formen und gleichmäßige Teigstücke abschneiden (ca. 50g schwer). Zu Kugeln formen und auf ein gefettetes Bachblech drücken. Weitere 20 Minuten rasten lassen. Dannach mit verquirltem Eigelb (oder Milch) bestreichen. In der Mitte einmal einschneiden und bei starker Hitze (ca. 220°) im Backrohr backen bis sie knusprig


    Das hab ich gefunden.
    Vielleicht hilft es Dir weiter ....

    Gruss Helmi
     
    #3
  4. 04.03.07
    michlmachl
    Offline

    michlmachl Inaktiv

    AW: Suche Rezept für Wiener Semmel

    Super! Danke dir. Die Kräuter habe ich weg gelassen. Die schmecken wirklich lecker.
     
    #4
  5. 04.03.07
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Suche Rezept für Wiener Semmel

    hallo,
    versuchs doch mal unter "kaisersemmeln" ich hoffe das sind die richtigen.
    LG sissy
     
    #5

Diese Seite empfehlen