Frage - Suche Rezept Tourtiere de Gascogne mit Äpfeln oder anderem Obst, soll super leckersein.

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von blauelfe, 11.06.12.

  1. 11.06.12
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    mein Mann würde gerne mal diesen Kuchen essen: Tourtiere de Gascogne.

    Solle ein megaleckerer Apfelkuchen sein, gibt es auch mit andren Füllungen.

    Hat jemand für euch da ein bewährtes Rezept für mich auf deutsch?

    Vielen Dank.
     
    #1
  2. 11.06.12
    papillon
    Offline

    papillon

  3. 11.06.12
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    Dankeschön, das hatte ich auch gesehen, aber leider gibt es hier keine fertigen Strudelteigblätter.
     
    #3
  4. 11.06.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Blauelfe,

    ich weiß nicht ob es bei dir in der Nähe Ratio gibt. Bei uns gibt es von Tannte Fanny Strudelteigblätter bei Ratio. Evtl. auch bei Edeka?
     
    #4
  5. 11.06.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #5
  6. 11.06.12
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    nein, Ratio ist hier nicht, Edeka im nächsten Ort.
     
    #6
  7. 12.06.12
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Blauelfe

    habe Dir ein Rezept aus dem französischen Internet übersetzt :

    Tourtière

    250g Mehl
    125g Butter
    1/2 Glas Wasser
    1 Prise Salz
    1 kg Äpfel
    125 g Zucker
    10 cl Armagnac
    1 Suppenlöffel fleur d'oranger
    1 Päckchen Vanillezucker

    Das Mehl zu einem Haufen formen, langsam gesalzenes Wasser dazugeben und zu einem Teig formen. Dann den Teig ziehen und auswellen.

    Die geschmolzene Butter darüber verteilen, alle 4 Ecken einschlagen und 20 Min gehen lassen

    Die Äpfel schälen und in feine Streifen schneiden, sie mit dem Vanillezucker bestreuen, mit Armangnac und Orangenwasser beträufeln. Gut verteilen, dass die Äpfel komplett mit den Zutaten vermischt sind.

    Den Teig nochmals auswellen und 3 x falten, dieses 6 x wiederholen. Zwischen jedem auswellen 10 Min gehen lassen.

    Eine Backform einfetten, die Hälfte des Teiges darauf geben, dann die Äpfel darauf und dann mit dem Rest des Teiges überdecken. Die Ränder gut miteinander verbinden.

    30 Min bei mittlerer Temperatur backen. Etwas zuckern vor dem Servieren.

    So das ist das Rezept, darunter standen dann schon einige Bemerkungen von Leuten die das Rezept nachgebacken haben. Alle fanden es gut, aber es ist anscheinend schon sehr viel Arbeit. Eine Person hat sich einfach 2 Blätterteige gekauft, und die Äpfel wie im Rezept geschrieben dazwischen gelegt und war begeistert.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
    Grüsse von
     
    #7
  8. 13.06.12
    blauelfe
    Offline

    blauelfe

    Hallo,

    Dankeschön!
     
    #8

Diese Seite empfehlen