Suche Rezepte für Schwimmbad, Picknick etc.

Dieses Thema im Forum "Snacks: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Winnie, 17.07.05.

  1. 17.07.05
    Winnie
    Offline

    Winnie

    Hallo!

    Wie der Titel schon sagt, suche ich Rezepte, die ich zuhause zubereiten kann und sie dann mit ins Schwimmbad, zum Picknick usw. nehmen kann.
    Ich mache öfter mal Frikadellen, kleine Schnitzelchen, Chicken Wings u.ä., dazu Baguette, also nichts Aufwändiges, Zeitintensives.
    Mit der Zeit wird das aber langweilig und die (hoffentlich!) lange Schwimmbadzeit steht noch bevor.

    Hat jemand ein paar gute Ideen für mich?

    Vielen lieben Dank!

    Herzliche Grüße,
    Winnie :hello2:
     
    #1
  2. 17.07.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Kommt drauf an wie du kühltechnisch ausgestattet bist bzw wann gegessen wird.
    Dazu fällt mir ein:
    belegtes Fladenbrot, Nudelsalat, Tomaten mit Mozzarella, kalte Wienerwürstchen.
    Muffins, Rührkuchen.
    Ansonsten lieben Kinder Wassermelonen, Äpfel, Weintrauben, Butterkekse, Erdnußflipse/Chips.
     
    #2
  3. 17.07.05
    muima
    Offline

    muima

    Hallo Winnie, :p
    Rosenpizza ist super lecker und kann gut auch kalt gegessen werden. Als Nachtisch finde ich Muffins auch immer klasse. Wenn du Salate gerne mitnimmst würde ich dir den Bulgursalat nach dem Rezept von Andrea empfehlen. :lol:
    Liebe Grüße :wink:
    Monique
     
    #3
  4. 18.07.05
    Winnie
    Offline

    Winnie

    Hallo Zauberlehrling!
    Hallo Monique!

    Vielen Dank für Eure Ideen.
    Die Rosenpizza habe ich gestern bei der Stichwortsuche "Fingerfood" gefunden, die werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Ansonsten geht es mir hauptsächlich darum, die Kinder satt zu bekommen, wenn wir schon ab dem späten Vormittag ins Freibad gehen und bis zum späten Nachmittag bleiben. Ab und zu eine Portion Pommes vom Kiosk ist ok, aber eben nicht jedes Mal. Meine beiden haben zum Essen im Freibad gar keine Zeit :wink: , also suche ich hauptsächlich das schon angesprochene "Fingerfood".
    Obst und Gemüse (Paprika, Gurke etc) sind bei uns in der Kühlbox Standard, ebenso Plätzchen, Tuc-Kekse oder Gummibärchen. Salate kommen eher für mich in Frage.

    Ich bin also auch weiterhin dankbar für jeden Tip !

    Liebe Grüße,
    Winnie :hello2:
     
    #4
  5. 18.07.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Winnie!

    Wie wäre es, wenn du gefüllte Brötchen zubereitest, entweder mit Hackfleisch (irgendwo hab ich noch ein Rezept) oder Würstchen im Teig? Wenn wir unterwegs sind, mache ich uns gerne Baguette mit Salat, Schinken und Käse.

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #5
  6. 18.07.05
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo Winnie

    Ich habe beim letzten Mal die Grünkernbratlinge aus dem Finesssenheft gemacht.
    Die kamen bei meiner Tochter gut an, und mir war es bei der Hitze lieber als Fleisch.
     
    #6
  7. 20.07.05
    Winnie
    Offline

    Winnie

    Hallo Tobby!
    Hallo Elke!

    Tobby, hmm, gefüllte Brötchen hören sich lecker an. Stellst Du das Rezept ein, wenn Du es findest?

    Elke, ich war sehr lange im TM-Club, aber vor etwa 2 Jahren habe ich gekündigt. Kannst Du mir das Rezept von den Grünkernbratlingen zukommen lassen?

    Liebe Grüße,
    Winnie :hello2:
     
    #7
  8. 20.07.05
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo Winnie!

    Schau mal hier ist ein Rezept für eingebackene Würstchen, die kann man auch gut kalt essen und mitnehmen. Ich mache sie auch schon mal mit dünnen Mettwürstchen ist auch sehr lecker! Ansonsten nehme ich Wiener Würstchen weil mir die anderen zu dick sind
    http://www.wunderkessel.com/forum/viewtopic.php?t=430

    Also einfach einen Hefeteig herstellen und ran ans einrollen :)

    Viel Spaß dabei Melly =D
     
    #8
  9. 20.07.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Winnie!

    Gerade habe ich "tausend" Zeitschriften, Bücher etc. durchgestöbert - aber ich kann dieses dumme Rezept einfach nicht finden :oops: :oops: !!
    Ich kann dir aber sagen, dass du einen Brötchenteig und einen Hackfleischteig bereiten musst. Brötchen formen, Klopse ebenfalls und im Brötchen "verstecken" und dann backen. Wird wohl so ähnlich sein wie Mellys Würstchen. Tut mir leid, dass ich es nicht mehr finde, aber lass deiner Phantasie einfach freien Lauf....!!!!


    Viele Grüße von
    Tobby

    PS: Cocktailwürstchen im Blätterteig sind auch nicht schlecht... :roll: Oder mit Gouda :rolleyes:
     
    #9
  10. 20.07.05
    Winnie
    Offline

    Winnie

    Hallo Melly!
    Hallo Tobby!

    Vielen Dank für Eure Vorschläge, ich werde beides demnächst versuchen. Die gefüllten Brötchen werde ich einfach mal ausprobieren, vielen Dank fürs Suchen!!!
    Leider hat sich im Moment der Sommer vorläufig verabschiedet, sobald es wieder besser wird und das Thema "Freibad" wieder akut, werde ich ein Rezept nach dem anderen ausprobieren. :wink:

    Herzlichen Dank Euch allen!

    Liebe Grüße von
    Winnie :hello2:
     
    #10

Diese Seite empfehlen