Suche Schaschlik ohne Spieß aus dem Backofen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von gänseblume, 17.01.12.

  1. 17.01.12
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen???
    Ich suche und suche ... und finde irgendwie nicht das richtige.
    Ich hatte mal ein Rezept für Schaschlik, das man nicht auf Spieße "fädelt" sondern in einen Bräter schichtet und dann mit Soße im Backofen schmoren läßt.
    Ich hab hier im Forum nur was gefunden für den Crocky - sowas hab ich aber nicht.
    Ich bräuchte auch Mengenangaben für ca. 15 Personen, wielange braucht das im Ofen, welche Soße könnte ich machen?? (Ich mag diese Fertigsoßen, die immer in den Partyrezepten stehen, nicht).
    Mag mir vielleicht jemand Tips geben???
    Ganz lieben Dank,
    gänseblume :p
     
    #1
  2. 17.01.12
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Gänseblume,

    ich hab dieses Rezept schon mal abgewandelt und in der Auflaufform gebraten. Vielleicht probierst Du das mal!
     
    #2
  3. 17.01.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Gänseblume,

    vielleicht versteckt sich dein Rezept im Thread "Partyrezepte"?
     
    #3
  4. 17.01.12
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo
    du suchst bestimmt den Pfundstopf oder auch Kilotopf genannt.
    Den mache ich auch bei Sohnemanns Geburtstag.

    Gruß Simone
     
    #4
  5. 17.01.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #5
  6. 17.01.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Gänseblümchen=D,

    im Grunde kannst Du doch jedes Schaschlikrezept hernehmen, nur die Spieße läßt Du weg.

    Hier hab ich ein Rezept das ohne Spieße im Rohr gegart wird.

    Schaschliktopf Rezept | K
     
    #6
  7. 17.01.12
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo
    und danke für Eure Tipps und Infos.

    Ich möchte das Rezept an meinen Bruder weitergeben, er möchte sowas nämlich für "unsere" Fete machen und würde sich eben leichter tun, wenn ich genaue Mengenangaben usw. hab. Ich selbst kann schon variieren, das wäre jetzt nicht das Problem.
    Aber 1 kg Fleisch + Gemüse ist doch für 4 Personen viel zu viel, oder??? Wenn ich das hochrechne, bräuchte ich ja für 13-15 Personen an die 4 kg Fleisch!
    Ich werd wohl selbst ein rezept zusammenstellen aus den vielen "Einzelheiten" hier und ne Sauce aus dem WK selbst machen.
    Ganz lieben Dank nochmal,
    lg, gänseblume
     
    #7

Diese Seite empfehlen