Suche Snacks für Tupperabend

Dieses Thema im Forum "Snacks: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Stefanie, 09.11.03.

  1. 09.11.03
    Stefanie
    Offline

    Stefanie

    Hallo,
    ich habe nächste Woche einen Tupperabend und möchte meinen Gästen Snacks aus dem TM anbieten.
    Hat jemand von Euch ein paar Ideen ??
    Ich wollte das Laugengebäck mit Würstchen machen und noch etwas anderes, weiß aber nicht was !!
    Kann mir jemand weiterhelfen ??

    Liebe Grüße
    Stefanie 8-)
     
    #1
  2. 09.11.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Stephanie!

    Mach doch die "Rosenpizza" - die ist schnell gemacht und sieht toll aus. :wink: Außerdem kann man sie auch aus der Hand essen.

    Oder die Piroggen: Entweder mit der Füllung, die Andrea gepostet hat oder einfach nur mit Bratwurstfülle gefüllt. Auch total lecker!!!
     
    #2
  3. 09.11.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    oder das Kräuterbutterbrot =D
     
    #3
  4. 09.11.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Die Brotrolle ist auch seeehr lecker!!
     
    #4
  5. 09.11.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Stefanie =D
    was bei unseren Kerzenabenden immer gut ankommt sind Grissini und dazu einen Quarkdipp.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 09.11.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Ganz toll schmeckt auch der Feta-Afstrich und das Kartoffelbrot vom Blech dazu.

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #6
  7. 09.11.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo Stefanie,

    also meine Gastgeberinnen müssen eigentlich gar nichts machen. Das mach alles ich.
    Z. B. backen wir ein Brot im Ultra - ich bring den fertigen Teig im Ultra mit und bei meiner Ankunft schieben wir das Brot in den Ofen. Es ist fertig, wenn die Gäste kommen.
    Dann machen wir einen Brotaufstrich im Quick-Chef und schon sind die Gäste versorgt.
    Aber auch Kuchen in den Silikonformen, Eis im Quick-Chef oder Schaschliktopf etc. im Ultra haben wir schon gemacht. Kommt immer gut an und spart dir einiges an Arbeit.
    Sprich doch deine Beraterin mal darauf an, ob sie nicht was praktisch arbeiten möchte. Manche Sachen lassen sich nur verkaufen, wenn man sieht wie sie funktionieren.
    Und es gibt soviele tolle Rezepte, die man ratz fatz auf einer Vorführung machen kann.
    Manchmal stellen meine Gastgeberinnen einfach ein paar Süßigkeiten noch mit auf den Tisch, um die Wartezeit zu verkürzen.

    LG, Gitte
     
    #7
  8. 09.11.03
    hejula
    Offline

    hejula

    Also, bei meiner letzten Tupperparty (ist allerdings schon ein Weilchen her), habe ich auch selbst Kleinigkeiten vorbereitet. Habe meine Beraterin damals auch gefragt, was sie so zeigen will, aber sie sagte mir damals, daß das Gesundheitsamt neuerdings verboten hat, das sie auf Partys etwas vorbereitet :cry:.

    Liebe Grüße - Anja
     
    #8
  9. 09.11.03
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo,


    hääääää???

    das hab ich ja noch nie gehört.

    Scheint nicht grad die emsigste Beraterin zu sein, was? meine Tuppertante zaubert immer die tollsten Sachen.

    LG

    Emilia
     
    #9
  10. 10.11.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallöchen, :-O :-O :-O

    also das hab ich auch noch nicht gehört, dass es da so eine Vorschrift geben soll. Wir dürfen nur z. B. rohe Eier, Fleisch, Wurst und so was nicht selber mitbringen. Das stellt die Gastgeberin dann bereit. Aber alles andere bring ich mit.
    Da was hier angesprochen wird, kenn ich nur für öffentliche Veranstaltungen, an denen Essen zubereitet und dann verkauft wird.
    Da benötigte man früher ein Gesundheitszeugnis. Heute reicht eine sogenannte "Belehrung".
    Eine Tupperparty ist aber eine private Sache und bei uns arbeitet eigentlich jede Beraterin auch praktisch auf der Vorführung.
    Vielleicht sind aber auch die Vorschriften durch das Gesundheitsamt von Bundesland zu Bundesland verschieden.

    Ratlose Grüße, Gitte
     
    #10
  11. 11.11.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Fällt mir gerade noch ein:
    Was machen all die TM-Repräsentantinnen, wenn die auf Ihren Vorführungen nichts mehr zubereiten dürften??????

    LG; Gitte
     
    #11
  12. 23.01.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Weiß jemand so 'ne tolle Tuppertante im Süden von München?
    Meine bisherige war zwar sehr nett, aber etwas zubereitet hat sie nie. Dazu hätte ich auch mal Lust. Und meine Mädels bestimmt auch. Wir haben ja schon fast alles, aber es gibt ja immer wieder nette neue Sachen.

    Gruß Betty
     
    #12
  13. 23.01.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Betty,

    such doch mal unter http://www.tupperware.de/ eine neue Tupperberaterin.

    Meine hat die letzte Vorführung bei meiner Nichte im Dezember gemacht. Dort hat sie ein Käsebrot und einen Thunfischdip zubereitet.
     
    #13
  14. 24.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @Gaby:

    Was hast Du denn da für ein neues Bildchen??? Ich kann gar nicht erkennen, was da drauf steht???? :-?
     
    #14
  15. 24.01.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @ Gaby

    Danke für den Tipp. Werd ich mal ausprobieren.

    Gruß Betty :wink:
     
    #15
  16. 18.02.06
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    Also ich war auch Beraterin und uns ist gesagt worden, daß wir, wenn wir die Gastgeberin und Gäste, die Zubereitung machen lassen und keine leicht verderblichen Lebensmittel selbst mitbringen, normal nichts passieren kann. Es wird empfohlen, sich ein Gesundheitszeugnis ausstellen zu lassen, um evtl. Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

    Normalerweise habe ich auch immer mit der Gastgeberin abgesprochen, ob und was gemacht werden soll als Snack. Doch das sollte man schon im Vorfeld klären oder auch mal als Gastgeberin fragen, ob ein leichtes Rezept gemacht werden kann.
     
    #16
  17. 18.02.06
    charly
    Offline

    charly Inaktiv

    Hallo

    eine Beraterin hat zu mir auch mal gesagt sie dürfte nichts mehr zubereiten.Eine Andere hat dann einen Dipp gemacht.Kommt wohl auf die Lust und Laune der Beraterin an.Aber die Erste die ich hatte ,war die beste,die hat ganz viele verschiedene Sachen gemacht.Leider hat sie aufgehört.

    Gruß

    Charly
     
    #17

Diese Seite empfehlen