Suche Soßen für Wildgerichte

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Marlies, 01.05.04.

  1. 01.05.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo!

    Kennt einer 'ne leckere Soße, die man beim kalten Buffet zu Wildgerichten reichen kann? Ich dachte vielleicht ein eine Preiselbeersoße? Gibt's noch andere Vorschläge?

    Dies als Alternative zu separat gereichten Birnenhälften, gefüllt mit Preiselbeeren.

    Danke für eure Tipps!

    Liebe Grüße,
    Marlies
     
    #1
  2. 02.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Marlies,


    wie wäre es mit einem Perlzwiebelsalat???

    Eine Sauce aus Tomatenketchup und einem bißchen Cumberlandsauce herstellen. Dann Perlzwiebel und Rosinen unterheben. Meine Nichte ist Hotelfachfrau und hat das Rezept aus einem 4 Sterne Hotel mitgebracht.
     
    #2
  3. 02.05.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Gaby!

    Klingt interessant, die Kombination Perlzwiebeln und Rosinen. Hast du die schon mal probiert?

    Viele Grüße,
    Marlies
     
    #3
  4. 02.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Marlies,

    der Perlzwiebelsalat ist sehr lecker und passt m. E. nach zu Wildfleisch.
     
    #4
  5. 04.05.04
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Marlies,

    ich hab mal in mein Kochbuch geguckt und noch folgende Saucen für Wild gefunden:


    Cumberlandsauce

    3 Eßl. Johannisbeergelee
    1-2 Tl. Senf
    Salz,
    1 Prise Paprika
    3-4 Eßl. Rotwein
    Saft von 1 Orange und 1/2 Zitrone
    Schale von 1/2 Orange und 1/2 Zitrone

    Gelee und Senf glattrühren
    Salz, Paprika, Wein, Saft und Schalen zufügen, abschmecken.



    Maltasauce

    3/8 ltr. Fleischbrühe
    2 Eigelb
    2 Eßl. Speisestärke
    Salz, Zucker
    abgeriebene Orangenschale
    1/4 ltr. Orangensaft
    1 Eßl. Zitronensaft
    75 - 100 gr. butter

    Brühe, Eigelb, Speisestärke, Salz, Zucker und Orangenschale in Kochtopf kalt verrühren.

    Abschlagen, bis die Sauce dicklich wird.

    Obstsaft zufügen, weiche Butter in Flöckchen unterrühren, abschmecken und erkalten lassen.

    Passt zu Wildfleisch, kaltem Braten, Fleischpasteten, Fisch, Spargel oder Chicoree


    Abschlagen: Rühren von rohen Zutaten bei mittlerer Wärmezufuhr, bis ein dickflüssige, schaumige Masse entsteht. Klappt bestimmt bestens mit James.

    Bei der Maltasauce würde ich 6-7 Minuten / 70 - 80°C / Stufe 3 mit Schmetterling vorschlagen. Hat das schon jemand probiert und einen besseren Vorschlag????
     
    #5
  6. 04.05.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Gaby,

    DAAAANKE für die vielen Rezepte, die du mir schon aufgezeigt hast. =D =D =D =D

    Liebe Grüße,
    Marlies
     
    #6

Diese Seite empfehlen