Suche Tipps für Rezepte für Kids 4-6 Jahre....

Dieses Thema im Forum "Rezepte - Hits für Kids" wurde erstellt von Zimba, 14.01.14.

  1. 14.01.14
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo zusammen,
    Ihr habt doch immer gute Ideen. Könnte Ihr mir Rezepte für Kids im Alter von 4 und 6 Jahren empfehlen? Sollten möglichst einfach sein, nicht zu teuer sein und GARANTIERT von Kids GERNE gegessen werden... :) ;) Brauchen auch keine TM-Rezepte sein... Achso, es eilt außerdem ein wenig *flöööt*... :)
    Danke für Nachdenken und Mitteilen :)
    VG,
     
    #1
  2. 14.01.14
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Hallo,
    Nudeln mit roter Soße oder
    Fischstäbchen mit Kartoffelpürree oder
    Kartoffelsuppe mit Waffeln oder
    Verheiratete (Mehlknödel mit Kartoffeln aus dem Saarland) oder
    Käse-Sahne-Nudeln oder
    Backofengemüse mit Dip oder...
     
    #2
  3. 14.01.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    Kartoffelpuffer mit Apfelkompott
    Nudeln mit Soße nach Belieben (Tomaten, Käse, usw)
    Pizza(schnecken)
    Würstelgulasch mit Kartoffeln
    Pfannkuchen


    LG
    Pebbels
     
    #3
  4. 14.01.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hab selber eben Kartoffelpuffer mit Apfelkompott gemacht. Nudeln mit roter Sauce geht immer ... Die Sauce aus dem "so koch ich gerne" kann man gut in Twistoffgläser abfüllen, dann geht alles ratzfatz ...
    Kartoffelbrei mit Gemüse drunter
    Milchreis
    Kartoffeln klein würfeln und braten ...
    Leberkäse
    Spiegelei
    Kartoffelsuppe
    Wirsingeintopf, mein kleiner liiiebt ihn aus dem rotem GKB

    reicht das fürs erste ??? ;)

    lg Ruth
     
    #4
  5. 14.01.14
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Kerstin und Pebbels,
    danke schön für den Input! Stehe irgendwie auf dem Schlauch..... Eure Tipps lesen sich lecker, werde mir davon ein paar raussuchen und etwas "gesünder" (pssst!!) anpassen. Die Kids sind ziemlich moppelig und ich brauche einfach ein paar Ideen, was ich der Mutter mit auf den Weg geben kann... :) Vielen Dank!!!
    Hat noch jemand eine Idee??
    Hallo Ruth, habe ich jetzt erst gesehen. Danke auch Dir! :)
    VG,
     
    #5
  6. 14.01.14
    thermonator31
    Offline

    thermonator31

    Hallo,

    hätte auch noch eine Idee Fleischbällchen/Frikadellen/Ofenfrikadellen mit Quark, Pommes und Rohkost (kommt immer super an) oder Pizzamuffins .
    Oder Wraps zum selber füllen oder Hamburger (ok ist für die Kleinen eher schwierig). Als Nachtisch auf jeden Fall selbstgerechtes Eis.
     
    #6
  7. 14.01.14
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Nicole,
    auch Dir vielen Dank. Ich denke mal, Gemüsesticks wie Möhren und Zucchini wie Pommes im Ofen backen, das schmeckt den Kurzen doch sicher auch, oder? Dazu einen Quark-Kräuter-Dipp... Mmmh, hätte ich gerade selber Schmacht drauf ;) :)
    Viele empfehlen Kartoffelsuppe. Habt Ihr da ein bestimmtes Rezept? Und welche Gewürze gehen gar nicht? Sorry für die Fragen, aber ich selber habe keine Kids, daher muss ich mich schlau fragen ;)!
    Schönen Abend,
     
    #7
  8. 14.01.14
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Zimba :)

    meine zwei mögen sehr gerne Kartoffelsuppe.

    Das Rezept mache ich meist:

    Kartoffelcremesuppe - Genial einfach - einfach genial!!!
    2 Zwiebeln 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    30 g Öl dazu und 2 Min./Dampfgaren/Stufe 1 dünsten.
    250 g Kartoffeln in kleinen Stücken und
    500 g Gemüsebrühe (heiß) dazugeben und 25 Min./100°C/Stufe 1 köcheln.

    Anschließend 25 Sek./Stufe 5 pürieren, mit
    125 g Sahne verfeinern und
    mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Nochmals kurz 5 Sek./Stufe 5 vermischen.


    Wobei ich meist keine Sahne reingebe sondern einen großen Löffel Schmand. Und meine zwei möchten keine komplett pürierten Suppen, also geb ich noch ein paar Kartoffelwürfel ins Garkörbchen, die ich dann nach dem pürieren in die Suppe gebe. Und ggf. ein paar Würstchen in Scheiben 5 Minuten vor Garende einfach oben auf die Kartoffelwürfel geben.


    Außerdem eine gemischte Gemüse-Kartoffelsuppe, so wie die Minestrone, die Du bei mir schon gezaubert hast =D Da dann das Gemüse rein, was die Kinder gerne mögen.

    Pellkartoffel gehen auch immer. Dazu Kräuterquark und Tomaten und Gurken.
     
    #8
  9. 14.01.14
    19kerstin73
    Offline

    19kerstin73

    Hallo,
    etwas moppelig werden die Kinder aber doch nicht von den normalen Mahlzeiten, sondern von zuviel zwischendurch essen, Süßigkeiten, Obst, Säfte, Cerealien...
    Wenn man Nudeln durch Vollkornnudeln und Reis durch Naturreis ersetzt ist das doch schon ein sehr guter Anfang.
     
    #9
  10. 14.01.14
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Zimba,

    viele Kinder lieben Nudelsuppe (mit Würstchen) Grießnockerlsuppe, Schinkennudeln, Hähnchenschnitzel, Hähnchenhaxerl, Kartoffelpüree, Fischburger (Fischkrapferl oder Fischstäbchen in einer Semmel) oder bunte Spieße (Hähnchenfleisch oder Cocktailwürstchen und buntes Gemüse).

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #10
  11. 14.01.14
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Claudia, Kerstin und Seepferdchen,
    lieben Dank für Eure Vorschläge!! Ich nehme garantiert die Rezepte mit auf, vielen Dank. Ich wäre nie auf Kartoffelsuppe gekommen!
    Der Name "Hähnchenhaxerl" gefällt mir! :)
    Schönen Abend,
     
    #11
  12. 14.01.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo Zimbabwe,
    ich habe für meine Kinder nie spezielle "Kindergerichte"
    gekocht.Sie lieben Gemüse,Eintöpfe und Salate.
    Mein Kleiner mag am liebsten Spiegeleierbrote.
    Es gibt natürlich auch Dinge die Sie partou nicht
    mögen,da es jedoch wenige Nahrungsmittel sind,
    die immer mal wieder probiert werden ist das völlig
    in Ordnung.
    Erkundige dich doch einfach mal danach,was sie
    gern essen.Dann fallen dir sicherlich viele
    Gerichte ein.
     
    #12
  13. 14.01.14
    Suppentiger
    Offline

    Suppentiger

    Hallo Zimba,
    mir fällt da noch ein
    *Apfelpfannkuchen vom Blech...dazu event Vanilleeis
    *Hawai-Toast....und bei der Annanas( in das Loch rein mein ich) keine Preiselbeeren sondern Ketschup
    * Pizza-Toast
    *Champignon Toast
    *Rühreier...oder Omlett
    *Spagetti Bolo

    und Zuccinikuchen, den verschlingen die Kleinen nur so......(zumindest ist das bei uns der Fall)

    Hoffe ich konnte helfen?
    LG Suppentiger
     
    #13
  14. 14.01.14
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Anika und Suppentiger,
    vielen Dank für die Ideen! Mit selber fragen ist das so eine Sache.. :) Zucchinikuchen.... Klar, wenns mal Kuchen sein darf, dann so einer. Oder mit Möhren der. Beide lecker.... :)
    Wußte doch, dass ich mich auf die Hexen hier verlassen kann. Danke für Eure Hilfe!
    VG,
     
    #14
  15. 15.01.14
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Guten Morgen!

    Bei meinen beiden ist das seeeehr unterschiedlich... daher find ich es schwierig, hier eine pauschale Aussage zu fällen.

    Mein Großer isst gerne Fleisch - egal in welcher Richtung. Ob Schnitzel, Braten, Gulasch, in Form von Wurst auf Sandwich oder Brot, Schinken etc... Brotzeit machen liebt er - am Besten ein frisches Körnerbrot und darauf Wurst oder Schinken - und dazu massig frisch aufgeschnittenes Gemüse mit Kräutersalz (bevorzugt Gurken & Tomaten).
    Außerdem liiiiebt er Eintöpfe (bestenfalls natürlich auch mit Wurst oder Fleisch drin wie Pichelsteiner Eintopf) und Kartoffeln dürfen auch in jeder Form vorhanden sein. Nur gekochten Paprika, den pflückt er wieder raus (o;
    Pellkartoffeln mit Quark findet er auch super... oder Pellkartoffeln mit Fisch... ach ja, Fisch in Stäbchenform geht auch immer (o;

    Was gar nicht geht bei ihm ist Reis - und Nudeln findet er jetzt auch nicht sooo toll... und ein Süßschnabel ist er auch nicht besonders...

    Beide mögen wahnsinnig gerne Bananenquark. Quark oder Joghurt mit aufgeschnittener Banane (am Besten die mit braunen Flecken, die sind schon sehr süß oder dann eben einen Spritzer Honig drüber)
    Wenn ich ihnen verschiedenes Obst auf nem Teller aufschneide langen sie auch gerne zu - besonders als Alternative zu Süßigkeiten beim Fernseh gucken (o;

    Mein Kleiner ist anders; alles was süß ist (besonders im Geschmack Richtung Schokolade) könnte der massig essen. Nutellabrot, Nuss-Nougat-Hörnchen etc. *kopfschüttel*
    Nudeln mit Ketchup isst er... Soßen und Beilagen verweigert er gerne, es sei denn, es gibt was mit Blaukraut.. dann isst er nur Blaukraut - aber nen ganzen Teller voll (o;... Fleisch ist auch nicht so sein Ding.. überhaupt ist es schrecklich, ihn gesund zu ernähren... isst ein paar Gabeln, behauptet er wäre satt aber es dauert keine Stunde da wird nach Süßigkeiten oder Schokoladenbrot gefragt... Allerdings ist er fast im Untergewicht, also kanns auch mal bissle mehr süß sein.. wenn er beim essen verweigert, gibts aber auch nix zu naschen...

    Die typischen Kinderessen (Spagetti Bolo, Kapü) sind allerdings bei beiden nicht so der Renner. Und Süßspeisen gehen auch bei beiden nur begrenzt. Also Pfannkuchen gehen (beim Kleinen am liebsten mit Nutella natürlich, beim Großen mit Schinken und Käse drin) *lol*, Kaiserschmarrn, Milchreis & Co in kleinen Portionen als Nachtisch, nicht aber zum satt essen...
     
    #15
  16. 15.01.14
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Rea,
    vielen Dank für Deine ausführlichen Bemerkungen. Klar, jedes Kind hat andere Vorlieben, aber dennoch, es scheint Sachen zugeben, die i.d.R. gerne gefuttert werden. Da ahstDu es mit der Kocherei auch nicht einfach für die unterschiedlichen Geschmäcker... ;)!
    Ein Kind, das Eintöpfe liebt! Kompliment zu dem in dieser Hinsicht unkomplizierten Esser! :)
    Muss jetzt alles verinnerlichen, damit ich nachher einer Mutter Eure Tipps nahelegen kann.
    Danke nochmals!!
    VG,
     
    #16
  17. 19.01.14
    MISSFIX
    Offline

    MISSFIX

    Hallo an alle,
    ich würde noch empfehlen
    fleischlos: Spinat-Lasagne, Gemüse Reis Frikadellen, Nudel Spinat Auflauf, Spätzle mit Apfelmus, Couscous Frikadellen, Sauerkraut-Lasagne,
    mit Fleisch/Fisch z.B.: Ebly Auflauf, Paprika Sahne Hähnchen mit Reis, Fisch Möhren Auflauf

    Wenn Du noch mehr brauchst (Rezepte habe ich alle) melde Dich

    LG
    Mona
     
    #17
  18. 01.05.14
    bisko
    Offline

    bisko

    Toll, das regt meine Fantasie an und ich weiß wieder was ich meinen Mäusen vorsetzen kann Danke
     
    #18
  19. 01.05.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Rea,
    2 Kinder/2 Geschmäcker das kannte ich auch Der Große war überzeugter Vegetarier und hat sehr bewusst gegessen,der Zweite mochte absolut kein Gemüse und hat sich phasenweise von Toast und Milch ernährt.Ich irgendwo dazwischen......
    Leicht war das nicht,aber wir haben es überlebt =D
     
    #19

Diese Seite empfehlen