Suche Wittgensteiner Rezeptspezialitäten

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Fienchen1105, 06.09.09.

  1. 06.09.09
    Fienchen1105
    Offline

    Fienchen1105

    Hallo zusammen!!

    Ich bekomme nächstes WE Besuch von einer Freundin aus dem Schwabenland. Sie hat mich bei sich zu Hause mit Schwäbischen Spezialitäten verwöhnt und jetzt will ich mich revanchieren!
    Ich komme aus dem schönen Wittgensteiner Land und überlege jetzt, was so typisch für hier ist. Leider fällt mir gar nichts ein!! Jetzt hoffe ich, dass es hier noch mehr Nutzer aus dem Wittgenstein gibt, die mir Rezepttipps geben können!!

    Vielen Dank dafür!!

    Fienchen
     
    #1
  2. 07.09.09
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Fienchen!

    Ich weiß nicht, von wo aus Wittgenstein du kommst oder ob du gebürtig von hier bist - aber ich denke, für unsere Region stehen die guten einfachen und auch anspruchsvolle Gerichte.

    "Einfache" Gerichte sind für mich u. a. die typischen Kartoffelgerichte (Reibeplätzchen, Kartoffelsuppe, Auflauf...) oder das "Durcheinander" (Möhren, Wirsing, Weißkohl o. ä. mit gestampften Kartoffeln und Durchwachsenem), Rübstieleintopf, Kohlrabeneintopf...

    "Anspruchsvolle" Gerichte sind die vielen Wildgerichte, wie Hirschgulasch oder Rehrücken etc. Wild ist doch typisch für Wittgenstein. Oder aber Gerichte mit fangfrischen Fischen.

    Als noch typisch betrachte ich die Hausmacher-Wurstsorten und Rezepte daraus, gebratene Blutwurst und Sauerkraut z. B... (Hausschlachtungen, Wurstsuppe, "falsche" Koteletts...).

    Wie wär's mit Rinderrouladen und Rotkohl oder Gulasch und Nudeln?

    Das fiel mir so auf Anhieb ein. Es gibt ein schönes Kochbuch aus Raumland mit Rezepten, die Wittgensteiner/innen eingereicht haben. Auch über die Westfalenpost gab es mal einen kleinen Kochordner "Sauerland - Siegerland - Wittgensteiner Land - Soester Börde" - Mein Heimatkochbuch". Das ist eine Sammlung von Rezepten der Leser der Zeitung...

    Ich hoffe, ein paar Denkanstöße waren dabei. ;)
     
    #2
  3. 10.09.09
    Fienchen1105
    Offline

    Fienchen1105

    Hallo Marlies!!

    Danke für die Tipps. Ich habe mich mittlerweile entschieden, es wird aus meinem Kochtopf nichts typisch Wittgensteiner geben.
    Reibekuchen mag mein Mann nicht und an Wildgerichte traue ich mich nicht. Wir werden wohl einen Tag essen gehen und dann kann sie sich ja was typisches aussuchen.

    Zu Deiner Frage: Ich bin schon immer Witti gewesen - abgesehen von meinem Geburtsort. Erst Erndtebrück und jetzt Bad Berleburg OT.

    Ganz viele liebe Grüße (ins Wittgensteiner?)

    Fienchen
     
    #3

Diese Seite empfehlen