Frage - Süßkartoffeln

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Merlinchen, 16.06.15.

  1. 16.06.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich habe mal einige Frage zu Süßkartoffeln:

    1. Meine Süßkartoffel-Knollen sind relativ groß und ich würde sie gerne teilen. Hält sich eine angeschnittene Süßkartoffel? Vielleicht die Schnittstelle mit Frischhaltefolie abdecken?

    2. Wie halte ich am besten bereits geschälte Knollen?

    3. Laufen geschälte Süßkartoffeln wie Kartoffeln an?

    4. Wie kann ich die (für mich zuviel) Süße mildern?

    5. Was passt dazu?



    OK, wieder viele Fragen, sorry!
     
    #1
  2. 16.06.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Merlinchen,

    ja Süßkartoffeln (jedenfalls die gelbfleischigen) laufen an.

    Du kannst sie prima in der Mikrowelle garen, nur vorher einstechen.

    Man kann Süßkartoffelpüree mit normalem Kartoffelpüree mischen, dann ist es nicht so süß (ich mag es sehr gern süß).

    Wir essen zu Süßkartoffelpüree gern geschmorte Zwiebeln und Äpfel (kannst auch alles zusammen im Backofen garen).

    Ich habe nie halbe Süßkartoffeln übrige, deshalb weiß ich nicht wie man sie haltbar machen kann.
     
    #2
    shiva267 und Merlinchen gefällt das.
  3. 17.06.15
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Merlinchen,

    hier hat Sputnik ausführlich beschrieben, wie man die Süßkartoffel in der Mikrowelle garen kann.
    Ansonsten hier mal schauen. Da findest Du viele Vorschläge, was zu der Süßkartoffel passt.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #3
    shiva267 gefällt das.
  4. 17.06.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich schneide meine süsskartoffel wenn ich sie geschält hab in so kleine Würfel
    wie Nicer Dicer oder so.. dann brate ich das mir in der Pfanne an mit Salz u Curry
    und etwas chili.. man kann die auch marinieren erst also olivenöl u die Gewürze rein
    und stehn lassen.. gebraten schmecken die sehr lecker.. und da kann man dann auch
    eben 2x von essen..
    dann kann man Pommes auch von machen.. schmecken auch sehr lecker aus Süsskartoffeln
    oder Du machst Dir pürree und den Rest dann mit Mehl,Eigelb und kräuter am nächsten tag
    wie so Puffer machen und braten..
    gruss uschi
     
    #4
    shiva267 und Merlinchen gefällt das.
  5. 17.06.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    wir machen oft Chips damit!
     
    #5
  6. 17.06.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,ich mache das auch ab und zu wie Marmeladenköchin,erst Püree und nächsten Tag kleine Puffer mit Ei,Mehl und verschiedenen Kräutern,die schmecken wirklich total lecker!
    Rena
     
    #6
    Merlinchen gefällt das.
  7. 17.06.15
    shiva267
    Offline

    shiva267

    Hallo ihr Lieben,

    ich finde den Thread gut,... ich habe mir selber erst vor zwei Tagen das Süßkartoffelpüree zubereitet (zum ersten mal Süßkartoffel verarbeitet) und ich muß sagen, wenn ich wieder einmal Süßkartoffeln verarbeite, werde ich den Tipp von Sputnik testen denn die Süßkartoffel läßt sich sehr schwer schneiden (ich hatte mir vor 3¾ Jahren meine rechte Hand gebrochen und bin seither in der Bewegung -und eben auch kräftemäßig- eingeschränkt) :-(

    Das nächste mal werde ich die Kartoffel mal wie Bratkartoffeln zubereiten (angeregt von Marmeladenköchin Uschi… DANKE!).
     
    #7
    Merlinchen gefällt das.
  8. 18.06.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo mapoleefen,

    die Arbeit mit Zipperbeuteln habe ich mir gar nicht gemacht. Trotzdem vielen Dank für Deinen Tipp!
    Ich habe sie einfach nur ungeschält einige Male mit einer Gabel eingestochen und anschließend ohne alles, wie Folien oder Papier in der MW bis zur gewünschten Konsistenz gegart. Hat super geklappt!


    Hallo @Marmeladenköchin ,

    Hallo an alle Hexer und Hexen,
    wie meinst Du das mit dem 2 x essen?

    1 Teil gleich braten und 1 Teil roh marinieren und am nächsten Tag braten oder bereits gebraten in der Marinade über Nacht einlegen?

    Ich stehe mal gerade etwas auf dem Schlauch.
     
    #8
  9. 18.06.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Merlinchen,
    du kannst einmal braten und das andere marinieren bis am nächsten tag
    und so hast dann eben 2x oder du machst Pürree einmal essen und aus dem Rest v Pü
    dann am nächsten Tag so wie Puffer aber halt aus gek. kartoffel -hiess bei uns gedischtschte..
    gruss Uschi
     
    #9
    Merlinchen gefällt das.
  10. 07.12.15
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    #10

Diese Seite empfehlen