Süßkartoffelpüree

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sputnik, 16.09.13.

  1. 16.09.13
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer :p

    Die LC-ler werden sich sicher wundern, aber ich habe vor einiger Zeit die Süßkartoffel ( die genauer betrachtet ja keine Kartoffel ist ) für unsere Küche entdeckt.

    Der Einfachheit halber kopiere ich mal einen Auszug, aus einem anderen Thread:

    Bei Tipps: Glykämischer Index (GI) und Glykämische Last (GL) NetDoktor.de bin ich bezüglich der Süßkartoffel fündig geworden.

    Glykämischer Index: 54, was wie ich zugeben muß recht hoch klingt. Aber die Glykämische Last liegt bei 6 pro 45 Gramm Portion.

    "Süßkartoffeln (auch Batate genannt) schmecken süß, daher der Name. Obwohl sie so süß sind, haben sie einen geringeren GI als herkömmliche Kartoffeln. Sie werden auch anders verstoffwechselt, als herkömmliche Kartoffeln: Die Kohlenhydrate der Süßkartoffel werden ohne Insulinausstoß verstoffwechselt. Das macht sie auch für Diabetiker interessant." gelesen auf Gesunde Ernährung mit low-carb | fettich.de - low carb, paleo!

    Eine, wie ich finde geniale Methode die Bataten ratz fatz zu garen ist folgende:

    Wie oben in der Bildleiste zu sehen, die gewaschene Kartoffel in Küchenkrepp einwickeln, nass machen, in Frischhaltefolie wickeln und rundherum mit einer Rouladennadel einige Male einstechen.

    Ab damit, in die Microwelle. Je nach Größe etwa 6-8 Minuten bei 750 - 900 Watt. Danach Folie und Papier entfernen, die Batate wie eine Pellkartoffel schälen, oder, wenn zu weich, halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch entnehmen.

    In den Mixtopf:

    Auf 2 große Bataten, ca. 800 Gramm Rohgewicht,
    200 ml Kokosmilch
    1 Tl. Salz
    Pfeffer
    gem. Ingwer
    gem. Zimt

    1 Min. Stufe 5 mit MB ( Bei Bedarf anschließend auf die gewünschte Temperatur bringen und servieren.)
     
    #1
    shiva267 gefällt das.
  2. 16.09.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Sputnik,

    ich lege meine Süßkartoffeln (trocken und ungewaschen) immer in Toppits-Dampfgar-Beutel (sind mehrmals zu benutzen), darin gare ich auch Rosenkohl, Mohrrüben, Steckrüben usw., funktioniert ganz prima: Toppits - Dampfgar-Beutel
     
    #2
  3. 16.09.13
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo,

    das klingt ja absolut lecker!! Püree mit Kokosmilch kann ich mir super gut vorstellen!!

    Wird demnächst mal ausprobiert!!!!
     
    #3
  4. 16.09.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo,
    bei Penny 2,40 kg hab ich heut eie gekauft und gewüfelt zu Karotte und Kolrabi mit Tomaten
    dazu will ich den Rest Hack mischen ..da war noch f. Lasagne übrig..
    Ich mag Süsskartoffel gern..
    gruss Uschi
     
    #4
  5. 16.09.13
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Marmeladenköchin :p

    Genau das ist auch meine Quelle. Ich kaufe ja auch gerne in den div. Asialäden. Aber so frisch und günstig sind sie dort leider nie.
     
    #5
  6. 17.09.13
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Guten Morgen Sputnik,

    was liegt denn neben dem Süßkartoffelpüree auf dem Teller?

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #6
  7. 17.09.13
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Moin Moin Pascale :p

    Zum Süßkartoffelpüree gab es Ćevapčići und Salat, war sehr lecker.
     
    #7
  8. 21.09.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Sputnik,


    was für eine schöne Idee.

    Ich werde das sehr schnell ausprobieren. Vielen Dank für deine ausführliche Bilderanleitung.

    Süßkartoffeln mag ich sehr gerne, aber wusste nicht so recht, wie ich ein Pürree herstellen kann. Deine Anleitung hat nun keine Fragen mehr offen gelassen.

    Vielen Dank,
    deine

    Maria
     
    #8
  9. 21.09.13
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo, ich hab keine Mikrowelle. Wielange brauchen denn Süßkartoffeln im Dampfgarer, sprich im TM? genauso lang wie normale Kartoffeln? lg Ruth
     
    #9
  10. 23.09.13
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Ruth :p

    Ich habe das zwar noch nicht selbst gemacht, aber was man so im www. lesen kann, braucht die Batate im allgemeinen eine kürzere Garzeit wie die Kartoffel, weil sie sonst zerkocht. Solltest Du es probieren, wäre es nett, wenn Du uns an Deinen Erfahrungen teilhaben läßt. ;)
     
    #10
  11. 05.10.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Sputnik,

    ich habe dein Rezept heute ganz gespannt ausprobiert und bin sehr begeistert. Deine Zubereitung mit Mikrowelle und Mixi geht so schnell und ist wirklich schmackhaft. Danke für das Rezept und die Zubereitungsart, die ich sicherlich noch oft nachkochen werde.

    Liebe Grüße,
    Maria
     
    #11
  12. 18.10.13
    knusperhexe
    Offline

    knusperhexe "Kaffeetante"

    Hallo Sputnik,
    auch ich habe dein Süßkartoffelpürree zubereitet. Ich bin begeistert. Das erweitert meinen Speiseplan wieder um eine Leckerei.
    Danke fürs Rezept.
    Sternchen sind unterwegs =D
     
    #12
  13. 13.03.15
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Hallo @Sputnik,

    warum lese ich das erst heute?
    Ich schleiche schon so lange um die Süßkartoffeln rum und ihr Name hat mir suggeriert, dass das HighCarb in Höchstform sein muss!
    Gut, dass ich Deinen Post entdeckt habe, jetzt muss ich nicht mehr leiden:love:!!!
     
    #13
    Sputnik gefällt das.
  14. 11.10.15
    Kimm
    Offline

    Kimm

    Ich nach das Süsskartoffelpüree immer im Mixi nach den Kartoffelpüreerezept aus dem roten Kochbuch.Die Garzeit ist aber kürzer so ca.13-15 Minuten.
     
    #14
    Sputnik gefällt das.
  15. 12.10.15
    ElCocinero
    Offline

    ElCocinero

    Also wer dieses Rezept noch nicht probiert hat, der ist selber Schuld. Schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch noch überaus gesund!
     
    #15
    Sputnik gefällt das.
  16. 07.12.15
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    #16

Diese Seite empfehlen