süsslich-scharfe BBQ-Soße

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Lauchfreundin, 19.04.10.

  1. 19.04.10
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo zusammen.
    Ein Bekannter brachte gestern zum grillen dieses Sößchen mit und ich muss sagen, es schmeckte zu Geflügel, Lamm und Schweinefleisch ganz hervorragend:

    Zutaten für ca. 4 Portionen
    1 grosse rote Zwiebel
    2 Knoblauchzehen oder 2 TL Knoblauchgrundstock
    1 Chillischote
    2 EL Olivenöl
    2-3 EL brauner Zucker
    2-3 EL Rotweinessig
    50 g Tomatenmark
    150 ml Geflügelbrühe
    50 g scharfe Chilliesoße wer es feurig mag, sonst süsse Chilliesoße
    Saft einer Limette
    2-3 Sternanis
    1-2 Zimtstangen
    75 ml Maracujasirup (zu beziehen bei Edeka, ich hab gesucht wie blöd)
    Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken.

    Zubereitung:


    Zwiebel, Knoblauch und Chillieschote fein würfeln (wäre mir zumindest bei der Chillie im TM zu grob geworden). Zusammen mit den 2 EL Olivenöl im Mixtopf 3 Min. / Varoma / Stufe 2 andünsten.
    Mit dem Zucker überstreuen und nochmals 2 Min. / Varoma / Stufe 2 karamellisieren lassen.
    Das Ganze mit dem Essig ablöschen, Tomatenmark auf Stufe 2 unterrühren.
    Dann die Brühe, Chilliesoße und den Limettensaft zufügen. Anis und Zimt hinzu geben und 18 Min. ohne Messbecher / 100 ° / Stufe 1 / Linkslauf (!!!) köcheln lassen.
    Hiernach den Anis und Zimt aus der Soße entfernen, den Maracujasirup untermischen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Noch heiß in ein Twist-off-Glas füllen. Mein Glas hat durch einen "Plopp" vorhin gemeldet, dass es nun dicht verschlossen ist.

    Wie lange sich die Soße hält kann ich leider nicht genau sagen. Nach Anbruch des Glases würde ich es im Kühlschrank lagern.

    Ich hoffe, ich habe vielleicht den ein oder anderen Geschmack getroffen. Die Grillsaison ist eröffnet. =D
     
    #1

Diese Seite empfehlen