Sugo di radicchio rosso fuer Pasta

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von yoyobubu, 25.11.06.

  1. 25.11.06
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo miteinander,

    Poste hier das erstemal.
    Da wir in Italien wenigstens einmal am Tag Pasta essen (habe 3 Maenner zu Hause) und eine suesse englisch Bulldog (Giuditta=Judith) habe ich gestern diese Sosse gemacht:

    Sugo di radicchio rosso (Rote Radicchiososse) TM31
    fuer 4 Personen

    100 gr geraeucherter Bauchspeck
    150-200 gr roter Chicoree
    50 gr Olivenoel
    1 Schalotte oder frische Zwiebel
    1 Chilischote (pikant)
    Salz (wenig, da Bauchspeck schon gesalzen ist)
    Parmisankaese
    _______________

    Bauchspeck in duenne Streifen schneiden. (Messer)
    Schalotte oder Zwiebel 4 sec. Stufe 7
    Speck und Chilischote dazugeben 3 Min. 100° Linksgang Soft
    Chilischote herausnehmen,
    Klein geschnittenen Chicoree dazu,
    salzen und 5 Min. temp.Garaufsatz Linksgang Soft

    Die Pasta koche ich nicht im Bimby, da meine Maenner die Pasta "al dente" wollen, und wehe mir wenn sie zu gekocht ist. :-(
    Sie muss unter den Zaehnen noch ein wenig-wenig knacken.
    Schmeckt lecker zu Spaghetti, Maccheroni, Rigatoni oder Tagliatelle :rolleyes:

    Hoffentlich schmeckt euch das.
    Bitte sagt mir ob ich auch alles richtig schreibe.

    Ciao Bubu
     
    #1
  2. 25.11.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Sugo di radicchio rosso fuer Pasta

    Hallo Bubu,

    Dein Rezept hört sich richtig lecker an, werde ich demnächst probieren.
    Wenn ich jedoch die Überschrift lese, glaube ich, es hat sich ein Übersetzungsfehler eingeschlichen. Ist es möglich, daß Du nicht roten Chicoree meinst, sondern Radicchio. Radicchio ist bei uns überwiegend in der runden Variante erhältlich. Wir essen ihn meistens in einer Salatmischung. Ich kenne ihn aber auch Überbacken oder im Risotto.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #2
  3. 25.11.06
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Sugo di radicchio rosso fuer Pasta

    :-( hmmm dankeschoen, mea culpa, mea culpa,natuerlich hast du Recht,
    ich wusste nicht wie ich radicchio uebersetzen konnte, nennt ihr ihn auch so???
    Es ist der runde Kopf :radicchio rosso von Treviso, sehr gut fuer risotto und Salate.
    Zum Ueberbacken oder gegrillt nimmt man hier den laenglichen, der ist auch teurer und bitter.

    Ciao Bubu

    P.s. habe es gleich eingetragen
     
    #3
  4. 25.11.06
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Sugo di radicchio rosso fuer Pasta

    Hallo Bubu!
    Die echten italienischen Rezepte liebe ich sehr,vielen Dank!!!:p
    Ich habe eine bitte,sicher hast du ein Rezept für die echten Ravioli, 10x10 cm gross mit der Spinatfüllung.
    Ein Originalrezept habe ich nie bekommen,es schmeckte immer anderes als in den Abruzzen.:confused:
    Liebe grüsse Tanja
     
    #4
  5. 26.11.06
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Sugo di radicchio rosso fuer Pasta

    Hi Tanja

    Fuer die Fuelle hauptsache Ricotta und Spinat fuer
    Ravioli Ricotta e Spinaci:

    300 gr gekochter kleingehackter Spinat
    300 gr ricotta
    80 gr parmesan
    1 ganzes Ei
    30 gr Brotbroeseln
    Salz-Pfeffer-Muskatnuss

    20 sec.Stufe 5 spatel

    Lass es dir schmecken
    Bubu
     
    #5
  6. 26.11.06
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Sugo di radicchio rosso fuer Pasta

    Hallo Bubu!
    Vielen Dank:p :p !! Das werde ich gleich naechste Woche probieren...
    Liebe Grüsse Tanja
     
    #6

Diese Seite empfehlen