Sugo

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Barbara70, 25.10.03.

  1. 25.10.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hat jemand von Euch wohl ein Sugo-Rezept?
    Zu dieser Jahreszeit am besten mit Tomaten aus der Dose!!!

    Wir haben das letzte Woche auf einer Feier gegessen. Das Sugo (der, die das?????) wurde kalt auf angeröstete Baguettscheiben gegeben. Köstlich!!!!!!!!
     
    #1
  2. 25.10.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich hab durch Zufall vorhin das Rezept bekommen:

    SUGO

    1 kl. Dose geschälte Tomaten in Stücke schneiden
    Chilischote ( scharf ) in kleine Würfel schneiden, ohne Kerne
    3 EL Olivenöl
    2 Knoblauchzehen, gewürfelt
    1 große Zwiebel, gewürfelt
    1 TL Thymian, frisch
    1 TL Rosmarin, frisch
    1 TL Tomatenmark
    1/2 Bund glatte Petersilie, gehackt
    1 Prise Zucker
    Pfeffer, Salz

    Baguette oder Ciabatta-Brot

    Zubereitung:
    Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl dünsten. Tomaten, Tomatenmark und Chilischote dazugeben und alles 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit den Kräutern, Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken. Das Ganze abkühlen lassen und danch die restliche Brühe ablöffeln.

    Am Besten schmeckt es auf dem Brot, wenn es zuvor mit etwas Öl gerösetet wurde.

    Den Rest in einem Glas gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren (bis zu 3 Wochen!!!).


    Kann mir einer der Experten das Rezept "jamesfein" machen???? (@ Andrea?????)


    Ich werde allerdings Chilipulver nehmen (wieviel???). Thymian, Rosmarin und Petersilie hab ich auch nur getrocknet da. Aber das müßte ja auch funktionieren! Wieviele TL Petersilie muß ich da wohl nehmen???
     
    #2
  3. 25.10.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Barbara,

    Wie wäre es mit:

    Sugo im James

    2 Knoblauchzehen
    1 große Zwiebel
    1 Chilischote (scharf)
    3 EL Olivenöl
    1 kleine Dose Tomaten
    1 TL Tomatenmark
    1 TL Thymian
    -- frisch
    1 TL Rosmarin
    -- frisch
    1/2 Bund glatte Petersilie
    -- gehackt
    1 Prise Zucker
    Pfeffer
    Salz
    Baguette
    -- oder Ciabatta-Brot

    Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauch schälen, Chilischote der Länge nach aufschneiden, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
    Alle drei Zutaten aufs laufende Messer/Stufe 5 fallen lassen, Olivenöl zugeben und bei geöffneter Einfüllöffnung 3 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.

    Tomaten aus der Dose halbieren und in den Mixtopf geben. Tomatenmark dazugeben und alles 20 Min./90°C/Stufe 1 köcheln lassen.

    Mit den Kräutern, Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken. Durch mehrmaligen Druck auf den Turboknopf homogenisieren und umfüllen.

    Das Ganze abkühlen lassen und danach die restliche Brühe ablöffeln.

    Mit Baguette oder Ciabatta-Brot (das ev. in Öl geröstet wurde) genießen oder gut verschlossen im Kühlschrank (max. 3 Wochen) aufbewaren.

    Q> Barbara70; wunderkessel
    P> 4 Portionen
    A> KM62
     
    #3
  4. 26.10.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    So in etwa hätte ich es auch gemacht.
     
    #4

Diese Seite empfehlen