Frage - Supengrundstock dummerweise mit Zucker statt Salt = Tonne?

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von steffie_hexe, 29.05.13.

  1. 29.05.13
    steffie_hexe
    Offline

    steffie_hexe

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe eben 2 Mal Suppengrundstock gemacht.
    100 g Sellerie
    100 g Lauch
    100 g Zwiebeln
    100 g Petersilie
    100 g Karotte
    12 Blatt Liebstöckel
    1 Knoblauchzehe
    200 g Salz
    Ich habe es schön in Gläser gefüllt, gucke auf das Salzfass, das nun leer ist... Steht da ein "Z" drauf... :sick_big: Habe ich statt Salz Zucker genommen. Sh*t.

    Nun meine Frage an die Profis: Muss ich die 2 Gläser echt wegschmeißen??? Also,.. was meint ihr? Irgendwie blutet mir bei dem Gedanken das Herz.

    Danke schon mal für eure Antworten!
     
    #1
  2. 29.05.13
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Steffie

    Vielleicht kannst du Salate und Rohkost süßsauer damit anmachen.
     
    #2
  3. 29.05.13
    maskotti
    Offline

    maskotti maskotti

    Hallo, Steffie,
    vielleicht kannst Du davon Chutney machen, evtl. gehäutete Tomaten/Paprika dazu geben, nimmt etwas von der Süße weg, etwas Essig dazu, damit die Haltbarkeit gewährleistet ist. Ich würde es sicherhalber noch sterilisieren bei der Menge oder portionsweise einfrieren.


    Liebe Grüße, Gertrud
     
    #3
  4. 29.05.13
    steffie_hexe
    Offline

    steffie_hexe

    Danke euch, für eure Ideen.

    Gibt´s noch andere Möglichkeiten?
     
    #4
  5. 30.05.13
    Dippegugger
    Offline

    Dippegugger

    Hallo Steffie,
    ich hätte da noch eine Idee. Da sich Zucker wie Salz ja in Wasser löst, kannst du das ganze ja mal in warmes Wasser einrühren. Danach durch einen Kaffeefilter geben und anschließend dann das Fässchen mit S ;) nehmen und nochmal in den Mixi. Es werden zwar wahrscheinlich auch etwas Aromastoffe vom Gemüse mit ausgespült, aber immer noch besser als wegschmeißen. Du kannst es ja mal mit einer kleinen Menge testen.
     
    #5
  6. 02.06.13
    steffie_hexe
    Offline

    steffie_hexe

    Danke Martin! Den Gedanken hatte ich und eine andere Wunderkesselkocherin auch. Aber ob das Aroma wirklich bestehen bleibt?

    Ich habe mir nun gedacht, dass ich es vielleicht einfach wie normal nutze, nur eben noch Salz dazugeben muss... Ich zucker sonst ja nie herzhafte Speisen. Das würde sich damit ändern. ;)

    Aber meint ihr, das ist genauso haltbar wie das mit Salz?
     
    #6
  7. 04.09.13
    HexeLilli
    Offline

    HexeLilli Inaktiv

    Hat es funtkioniert bzw was hast du letztendlich gemacht?
     
    #7

Diese Seite empfehlen