Super leckere pikante Windbeutel!!!!

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Paula20, 06.04.11.

  1. 06.04.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo zusammen!
    Ich habe hier ein wirklich leckeres Rezept -einfach zum reinbeißen!!
    Superwindis:p
    150 gr. Edammer
    150 gr. Schinkenwürfel

    Im Mixi 10Sek/Stufe5 zerkleinern und umfüllen

    250 gr. Wasser
    80 gr. Butter
    1 Prise Salz

    Im Mixi 5 Min/100°/Stufe 2 aufkochen

    150 gr. Mehl
    1 Tl. Backpulver

    zugeben, 5Sek/ Stufe4 unterrühren

    4 Eier

    nach und nach durch die Deckelöffnungbei Stufe 5 zugeben

    Käse/Schinkenmasse zugeben,Stufe 2 mit Hilfe des Spatels unterrühren

    Kleine Kleckse auf ein gefettetes Backblech setzen,25-30 Min. bei 180°O/U-Hitze backen.
    Bei mehreren Blechen Umluft wählen.

    Ich hoffe das Rezept gefällt euch . Ein Fetaaufstrich mit Kräutern ist dazu sehr lecker!!
    LG
     
    #1
  2. 06.04.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Paula... wie gross machst Du die Kleckse dann??? Die normale Grösse an Windbeutel oder die Mini's-die mit einem Happen weg sind ;)- letzteres würd ich jetzt machen... hört sich lecker an.... einmal in den Dip dietschen und dann ab in den Mund...mmmhhhmmmm ;)
     
    #2
  3. 06.04.11
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Pedi,
    ich hatte sie mit dem Eisportionierer gemacht. Geht super und alle werden gleich groß.
     
    #3
  4. 06.04.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo zusammen!
    Es sollten mehr so Minis werde. Ich habe sie einfach mit 2 Teelöffel abgestochen. Die Idee mit dem Eisportionierer ist auch ganz nett, aber meine waren noch kleiner.
    Eben so ein Happen wie Pedi schon meinte.:tongue7: Rein in den Dip und ab in den Mund!
    LG:biggrin_big:
     
    #4
  5. 06.04.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Paula...ja das mit dem Eisportionierer gefiel mir gut, dachte aber auch dass sie dann ''Normal'' werden... also brauch Frau einen Minieispotionierer a la Melonenbaellchenausstechteil- das ist gut ;)
     
    #5
  6. 06.04.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    mal eine Frage, kann man die Dinger einen Tag voher backen und schmecken die am nächsten Tag noch??? Göga wird nächste Woche 40 und ich muss am Sonntag war für Montag fürs Büro vorbereiten und die wären nicht schlecht so mit Dip
     
    #6
  7. 06.04.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Paula
    Tolles Rezept!
    Ich habe diesen Monat noch ein Event und da könnt ich die kleinen Dinger anbieten!
    Wieviel Minis bekomm ich denn bei der Menge raus?
     
    #7
  8. 07.04.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo zusammen!
    Leider schmecken die Kleinen am nächsten Tag so gar nicht mehr:blob8: finde ich auch schade!
    Es werden ungefähr 2 Bleche aber wieviel genau liegt natürlich an der Größe.
    LG
     
    #8
  9. 07.04.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Huhuuu... ja das denk ich mir...ist ja bei normalen Windbeuteln auch so.... Hast Du sie schonmal eingefroren??? Das könnte ich mir jetzt noch vorstellen ;)
     
    #9
  10. 07.04.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Paula,

    danke für das Rezept!

    Habe es schon ausgedruckt in der Küche liegen und werde die Teilchen am Wochenende mal machen =D.

    Den Tipp mit dem Eisportionierer finde ich auch gut. Mal schauen ob das bei mir funktioniert.
     
    #10
  11. 07.04.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!
    Ich habe sie auch schon mal eingefroren, aber erhrlich gesagt:pukeright: Pappig und bahh.
    Dabei sind sie frisch gemach einfach nur sooooooo lecker!!!!!- dauert ja auch nicht lange.
    Radiesle sag mal Bescheid wie sie dir geschmeckt haben:p
    LG
     
    #11

Diese Seite empfehlen