super-leckere Schoko-Nuss-Brownies

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Ezelnina, 16.11.08.

  1. 16.11.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo!

    Dieses Rezept habe ich diese Woche ausprobiert. Super-lecker, aber leider überhaupt nicht Diät-geeignet :rolleyes:.

    Schoko-Nuss-Brownies

    Für den Teig:
    150g Zartbitter-Kuvertüre
    150g Vollmilch-Kuvertüre
    250g Butter o. Margarine
    5 Eier
    200g Zucker
    2 EL Ahornsirup
    1 Fläschchen Vanille-Aroma
    200g Mehl
    1/2 Pck. Backpulver
    100g Pekannusskerne

    Für die Frischkäsecreme:
    400g Frischkäse
    100g weiche Butter o. Margarine
    100g Zucker
    3 Eier

    Die Pekannüsse auf Stufe 6 kurz zerkleinern bei Sichtkontakt zerkleinern, ich habe leider nicht auf die Zeit gesehen, die Stücke sollten nicht zu klein sein, ähnlich wie gehackte Haselnüsse. Umfüllen! Die Kuvertüre in Stücke brechen und auf Stufe 6 ca. 10 Sekunden zerkleinern. In einem Topf zusammen mit der Butter bei wenig Hitze unter rühren schmelzen und dann abkühlen lassen. (das geht bestimmt auch im TM, ich hab´ das aber noch nie ausprobiert) Eier in dem TM geben (ohne Schale natürlich ;)) und auf Stufe 5 für 30 Sekunden aufschlagen, Zucker, Sirup und Vanille-Aroma nach und nach zugeben. Danach die abgekühlte Butter-Kuvertüre-Mischung durch die Deckelöffnung dazulaufen lassen. Ich lasse während der ganzen Zeit, ab dem Eier aufschlagen den TM auf Stufe 3-4 weiterlaufen. Mehl und das Backpulver dazugeben und auf Stufe 4 unterrühren, den TM weiterrühren lassen und die Nüsse dazugeben. Umfüllen und Mixtopf kurz sauber machen.

    Backofen auf 160 Grad, Heißluft, vorheizen. Frischkäse, Butter, Zucker und Eier in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 ca. 1 Minute verrühren bis die Masse eine cremige Konsistenz hat.

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Form (ca. 35x24cm) füllen und glatt streichen. Die Frischkäsecreme darauf geben und mit einer Gabel die beiden Schichten etwas "verrühren", so dass es ein Marmormuster gibt.

    Auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten backen. Kuchen in der Form auf einen Kuchenrost stellen und über Nacht bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Am nächsten Tag den Kuchen mit dem Papier aus der Backoform haben und in nicht zu große Stücke schneiden.

    Laßt es euch schmecken!

    [​IMG]
     
    #1

Diese Seite empfehlen