Super leichte light Lasagne 6,5P

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von sterlinchen, 19.01.08.

  1. 19.01.08
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Hallo,
    hab jetzt ein paar Stunden getüftelt und gerechnet,
    da meine Lieblingslasagne für 4-6 Personen sage und schreibe 105 :-O P
    Hab sie jetzt so abgespeckt, dass das ganze nur noch ~52P hat-
    hab allerdings zum ausprobieren erst mal 1/4 gemacht,für 1-2 Personen!

    das waren 700g und 11p wenns einer allein ißt (Nudeln satt)
    [​IMG]

    das ist eine halbe Portion 350g, 6,5p[​IMG]

    (in Klammer was orginal wäre, wie gesagt bei 1/4)

    0,0p Zwiebel 1St. (1/4)
    0,0p Möhrenstück 25g (12g)
    0,0p Champignons 25g
    0,5p SchwarzwälderSchinkenSpeck 10g ohne Fettrand (12g Pancetta)
    2,5p Tatar 116g (Hackfleisch)
    0,0p Tomaten 2=170g (87g)
    0,5p Weißwein trocken 40ml (37)
    0,0p Tomatenmark 1/4 Eßl.
    0,0p GemüseBrühe 40ml (37ml Rinderbrühe)
    1,0p Butter, Halbfett 10g (25g normale)
    1,0p Milch 0,3% 200ml (normale 225ml)
    0,0p Stärkemehl 1Tl = 7g (19g Mehl)
    0,5p Parmesan 7g (12g)
    6,0p Spinatlasagneplatten 6 (normale 3-4)

    *(2 Pfefferkörner,1/2 Lorbeerlaub,Zwiebel,Möhre,Sellerie)
    für die Milch-
    hab ich mir geschenkt diesmal...

    (sinnvoller ist es die helle Soße zuerst,
    aber mit dem timeing hab ich`s net so)

    Bolognesesoße:

    Zwiebel, Möhre und Speckscheibe bei St 5 schreddern
    bei frischen Champignons diese auch gleich.
    (ups, Knoblauch vergessen)

    Mit ein ganz klein wenig Öl auf der Dampfgarstufe anbraten 5 min?

    (Champignons, (falls Dosen)
    Hackfleisch dazu geben und ein paar weitere Minuten anbraten.

    Zwischendurch mal reingucken,
    und bei Bedarf das ganze nach unten schieben.

    Tomaten (eigentlich geschält und entkernt)
    hab mir das geschenkt, und später die Schale rausgefischt..
    Wein, Tomatenmark, Brühe und Gewürze zugeben,
    und (35min) ich hatte nur 25min 100° niedrige Stufe garen.

    Für die Bechamelsoße:

    (Die Zutaten *() mit der Milch zum kochen bringen und 15 min ziehen lassen, dann absieben)
    hab ich mir geschenkt, hatte es eilig und Hunger...

    Milch, Butter und Stärke in den TM geben und 2-3 min kochen lassen (ab 100°)
    nach Geschmack mit Salz und Pfeffer (nach)würzen

    In eine Form (hatte ne fast quadratische wo 2 Platten pro Schicht nebeneinader passen)
    zuerst 1/3 der Fleischsoße 1/3 Platten dann 1/3 Bechamel einschichten.
    Die oberste Schicht ist somit die Bechamelsoße.
    Mit dem Parmesan bestreuen.

    Ich hatte das ganze 35 min bei 250° im kalten Minibackofen
    (ganzes Rezept 45 min bei 180° im Backofen)
    Ich machs halt raus sobald es braun wird.

    Guten Appetitt,
    das Einstellen hat länger gedauert als das kochen,
    sorry!
     
    #1
: diät

Diese Seite empfehlen