SUPER Milchbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Kiwis_Nest, 25.10.10.

  1. 25.10.10
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Milchbrötchen

    Ich habe sie gefunden :rolleyes:....diese leckeren, kleinen, weichen Brötchen, die es im Urlaub immer zum Essen gab. Zur Suppe und zu allem anderen dazu. Sie sind softig weich und super lecker!!!
    Sie sind nicht wirklich süß wie Milchbrötchen vom Bäcker. Wer es lieber süß mag, macht einfach mehr Zucker rein ;)
    Ich mag sie gern zum Salat mit Butter dazu...oder zur Suppe...oder, oder, oder...


    Zutaten


    • 60 g Margarine
    • 1/4 l Milch
    • 1/2 Würfel Hefe
    • 500 g Mehl
    • 1/2 Ei
    • 40 g Zucker
    • 1/2 TL Salz
    Margarine, Milch in den Mixtopf
    5 Min/37°/St.2

    Hefe dazu
    weitere 2 Min/37°/St.2 vermischen

    Mehl
    Ei
    Zucker
    Salz
    zugeben und 2 1/2 Min. Knetteigstufe

    mit gemehlten Händen aus dem Mixtopf nehmen und kurz zu einer Kugel kneten. In die mit etwas Mehl bestäubte Pengschüssel geben und 1 Std. gehen lassen.

    Die Teigkugel auf die Arbeitsfläche legen und NICHT durchkneten.
    Mit einem scharfen Messer Brötchen abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
    Mit einem sauberen Tuch abdecken und 1/2 Stunde gehen lassen.

    Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad gold-braun backen (ca. 15 Min.)





    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1
  2. 25.10.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    ui, die lesen und schauen sich lecker an.
    Habe ich gespeichert und wird nächstes Wochenende gemacht. Erst muss meine Zahn-OP abheilen.
     
    #2
  3. 25.10.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo Kiwi,

    hört sich schon lecker an .... aber verrate mir doch mal bitte wie man ein Ei halbieren kann :rolleyes::confused:
     
    #3
  4. 25.10.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Evi....versuchs mal mit verquirlen und dann die Hälfte in den Teig packen...;)....aber ich mag so halbe Sachen auch nicht so gerne. Aber ausprobieren werde ich diese Teile auf jeden Fall, die sehen richtig lecker aus.
     
    #4
  5. 25.10.10
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo zusammen
    also ein halbes Ei (vielleicht auch ein kleines ganzes)
    Ich habe immer L-Eier vom Bauern. Die sind sehr groß. Ich habe es in einer Tasse verschlagen, und davon die Hälfte in den Teig gegeben.
    Vielleicht wäre es auch mit dem ganzen Ei was geworden. Aber wie gesagt....die ich hatte sind sehr groß.
    Vielleicht versucht ihr es mit einem ganzen. Wäre nett wenn ihr dann berichtet.
    Auf alle Fälle sind die Brötchen spitze.
    LG Kiwi =D
     
    #5
  6. 25.10.10
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo,
    hört sich lecker an und sehen ganz toll aus. Hab aber noch ne Frage: 1/2 Pck. Hefe - meinst du damit einen halben Würfel oder 1/2 Päckchen Trockenhefe?
    LG und danke schon mal für die Antwort.
     
    #6
  7. 25.10.10
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Ich habe 1/2 Würfel Hefe genommen. Habs auch gleich im Rezept geändert ;)
    LG Kiwi
     
    #7
  8. 25.10.10
    yasare
    Offline

    yasare

    Danke für die schnelle Antwort
     
    #8
  9. 26.10.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Guten morgen...hab gestern Abend noch schnell das Thema abonniert und grad stell ich fest das ich meine ''Milch'' Brötchen auch so mache, nur mit einem ganzen Ei und glaub nur 200g Milch... Das ist ja lustig :) Ich hab von meiner Beraterin ein Rezept von einem Studentenfutterzopf, davon nehm ich den Teig ohne Studentenfutter und backe diese Brötchen. Die werden echt super fluffig und lecker...
    Was ich suche ist ein MilchbrötchenRezept die so werden wie die wo man im Paeckle kaufen kann. Die schmalen laenglichen kleinen weichen Dinger...
    Die schmecken aber einen Tick anders...
    Habs leider noch nicht gefunden :-( aber vieleicht liegts auch an dem ''Zusatzzeug'' was die ins Paecklebrot reinschmeissen....
     
    #9
  10. 26.10.10
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo Pedi
    versuch mal meine Variante und nimm mehr Zucker. Ich würde vielleicht sogar Vanillezucker nehmen. Und dann lass sie mal einen Tag in einer verschlossenen Dose durchziehen. Ich finde dann kommen sie den gekauften Dingern schon recht nah.
    ;)
    Ich hab vorhin von meinen welche gegessen...mit Käse drauf. Da sie nicht so süß sind, schmeckte das ganz toll.
    LG Kiwi
     
    #10
  11. 26.10.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    #11
  12. 27.10.10
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo Pedi,
    es liegt mit Sicherheit an dem Zusatzzeug. Aber wenn du an das Einbackrezept etwas Vanille und einen Tick Zitrone ranmachst, kommt es fast hin (zumindest habe meine Kinder und mein Mann gedacht, die sind mit Sicherheit gekauft - "Seit wann kaufst du die denn wieder :-O". Wie es bei diesem Rezept ist, weiß ich mangels Versuch noch nicht. Stehen aber auf meiner TODO-Liste, sobald meine Jungs wieder den Magenvirus los sind, der sie ans Badezimmer fesselt:-(
    LG
     
    #12
  13. 27.10.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo ihr Lieben...den Tipp mit den Einbacks hab ich gestern schon per PN bekommen...na dann wirds das ja sein... ;)))
    Dankeeeeeee.....
     
    #13
  14. 01.01.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    #14
  15. 01.01.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Kiwi,
    schon wieder so ein leckeres Rezept von Dir :). Weiß gar nicht was ich zuerst machen soll. DANKE auf jeden Fall schon mal!
     
    #15
  16. 01.01.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo Sonja
    die Brötchen sind so lecker...die sind immer ganz schnell aufgefuttert ;)
    Viel Spass beim ausprobieren.
    LG Kiwi
     
    #16
  17. 01.01.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Kiwi,
    die Brötchen gab es heute auch zum Nachmittagskaffee....ich habe das restliche halbe verquirlte Ei einfach zum Bepinseln genommen....wobei unsere Katze sicher auch ein Abnehmer gewesen wäre;)....die Teilchen sind wirklich richtig lecker.
     
    #17
  18. 01.01.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Kiwi,
    danke, ich habe sie jetzt angesetzt wie die Morgenmuffelchen. Hoffentlich klappt das. :)
     
    #18
  19. 01.01.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo Sonja
    ich werd das gleich auch mal versuchen und dann berichten ;)
     
    #19
  20. 02.01.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Guten Morgen ;)
    Heute gab es Milchmuffelchen nach Tobi´s Anregung, sie schon am Abend vorzubereiten. Ich habe sie in 2 Formen verteilt, weil sie riesig werden!!!


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #20

Diese Seite empfehlen