super schnelle Pogacice

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Brötchen" wurde erstellt von süsse, 05.08.12.

  1. 05.08.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Super schnelle Pogacice
    Hallo ihr Lieben,:p

    hier kommen nun endlich das Rezept nach dem ich so oft gefragt worden bin,


    man muß nichts gehen lassen sondern so schnell wie möglich..lach... den Teig verarbeiten und ab in den Ofen...und geniessen, mehr nicht...sind super lecker und brauchen nur 12-15 Min im Ofen...hoffe die Bilder sind gut geworden und man kann sehen wie fluffig die sind...auch hiervon gibt es ganz viele Varianten ...dies ist eine davon...So nun zum Rezept.


    Erstmal alles bereit legen..sprich bereitstellen und abwiegen....dann sofort den Ofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze vorheizen


    Zutaten:


    450 gr Mehl

    1 P. Backpulver
    gute Prise Salz
    1 tl Zucker
    30 gr frisch geriebenen Parmesan , etwas mit Messer hacken..ich weiß, hört sich kommisch an, wird aber so gemacht + etwas auflockern
    180 kalte Butter
    310 ml kalte Milch.... es wird nicht alles verbraucht.....davon etwas zurück behalten...bei mir waren es so 45-50 ml..es kommt auf die Mehlsorte an....ihr könnt natürlich auch direkt nur
    250-260 ml Milch nehmen und dann nach und nach falls notwendig etwas mehr nehmen..Teig soll ein bisschen feucht sein ..nicht Kompakt..ich habe es so gelernt und mache es seit Jahren so

    Erst die trockenen Zutaten alles vermischen und dann die kalte Butter in Stückchen dazu und mit einer Gabel zerdrücken..oder mit einem Messer hacken..fast zu Streuseln..Milch dazu...wie gesagt nicht alles etwas zurück behalten...und schnell alles verkneten zu einer Kugelformen..wenn der Teig feucht ist nur wenig Mehl dazu, so das ihr es formen..bzw.ausrollen könnt..siehe meine Bilder...danach direkt ausrollen und ausstechen aufs Blech mit Backpapier geben und mit der restlichen Milch bestreichen...fertig ab in den Ofen und 12-15 Min backen je nach Ofen

    Liebe Grüsse Slava .....gutes Gelingen und frohes Backen
     
    #1
  2. 05.08.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Martina,

    hier schreibe ich dir auch nochmal...lach...so jetzt hast du deine Pogacice....und wehe die werden nicht nachgebacken...LG slava
     
    #2
  3. 05.08.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo süsse,

    ißt man die jetzt "einfach so"? oder ist das eine Beilage zu irgendwas?

    Das Rezept klingt jedenfalls gut.
     
    #3
  4. 05.08.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Slava,

    DANKE, natürlich wird sie die Tage nachgebacken und werde dann Bescheid geben. Deine http://www.wunderkessel.de/forum/re...er-marinierte-haehnchenroellchen-spiesse.html stehen schon auf unserer Liste und warten zubereitet zu werden und dann mache ich auch diese Pogacice dazu. Was gibt es denn noch für Varianten? Ist das ähnlich wie ein Brötchenteig? Ach ja grüß bitte auch deinen Mann von mir, er macht super Fotos.
     
    #4
  5. 05.08.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo delphinfreak,

    sowohl als auch...sprich ....du kannst die Pogacice auch mit Marmelade essen..dafür dann nur eine Prise salz nehmen..wir essen die eigentlich zu allem...es sind halt Jugo kleine Pogacice ( Brötchen)...ich habe die nur deswegen eingestellt ....weil ich oft drauf angesprochen worden bin..die sind auf dem Bild von Leckere fruchtige Hähnchenschenkelchen..und auf dem neuen Rezept von Gestern.....lecker marinierte Hähnchenröllchen/Spieße....Lg Slava


    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Martina,

    freut mich ,dass du die backen willst..Du, meinem Mann werde ich von dir grüßen...lach..aber die fotos sind nicht von ihm , sondern von mir...lach....er tut die mir nur Hochladen...Lg slava
     
    #5
  6. 05.08.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Ach so, na dann:rolleyes:, du machst ganz tolle Fotos.
     
    #6
  7. 05.08.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hi, Martina...Danke für dein Lob..lach...hab doch eine neue Camera..lach...da klappt das prima...LG Slava
     
    #7
  8. 05.08.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Ja, stimmt das hattest du ja gesagt, ist mir nur entfallen.
     
    #8
  9. 05.08.12
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Slava,

    die sehen wirklich lecker aus, danke :)
    Kann man den Parmesan auch weglassen oder werden sie dann nichts? Parmesan ist hier nicht gerade beliebt. Und trotz Parmesan kann man sie mit Marmelade essen?
     
    #9
  10. 05.08.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Slava

    Die sehen ja wieder sooo verführerisch aus, deine "Brötchen". Wie dick rollst du denn den Teig aus und kann ich sie mir so ähnlich wie Blätterteig vorstellen? Klingt sehr interessant. Am liebsten würde ich gleich loslegen, aber wir haben (leider) von gestern noch Backwaren übrig (seufz).
     
    #10
  11. 05.08.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Slava,

    jetzt habe ich keine Butter mehr,meinst du ich kann auch Margarine nehmen?

    Der beste aller Ehemänner ist doch noch mal eben zur Tanke gefahren und hat mir ein Paket Butter geholt. Jetzt sind sie gerade im Ofen und streben nach oben. Werde nach dem Abendessen berichten (evtl. gibt es auch ein Foto:rolleyes:)
     
    #11
  12. 05.08.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo zusammen,

    freut mich ,dass Euch die Pogacice auch so gut gefallen wie uns.

    Conny:wenn du das Salz weg lässt und 1-2 tl mehr Zucker geht es....man schmeckt den Parmesan auch so nicht raus...sprich mit Salz und Parmesan...Probiere es mal aus....es ist alles Geschmacksache...LG Slava

    Papillon: Danke...so ca. 2 cm dick..und ob die so wie Blätterteig sind...... Du ,keine Ahnung...aber schmecken tun sie...lach...LG Slava

    Martina: also mit Margarine hab ich die noch nie gebacken.....du, das weiß ich nicht...wenn müsste die Marga wirklich sehr kalt sein...sprich ..am besten aus der Tiefkühltruhe..nicht gefroren...aber kälter als aus dem Kühlschrank.....versuch es einfach...mehr wie schief gehen kann es nicht...sprich das die nicht so hoch werden...aber schmecken werden die bestimmt...LG Slava

    P.S. es ist sehr wichtig den Teig wirklich zügig zu verarbeiten und sobald man die Pogacice ausgestochen hat aufs Blech und sofort backen....wünsche euch gutes Gelingen ...Lg Slava
     
    #12
  13. 05.08.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Süsse,

    also sie sind jetzt fertig und werden gleich mit einem Steak und mediterrandem Gemüse sowie Aioli verspeist. Ich habe sie leider zu dünn ausgerollt, ca. 1 cm und das ist wirklich zu dünn, sie sind nicht so schön aufgegangen wie bei dir. Ich habe aus der Menge ja auch 27 Stücke rausbekommen. Ein Probe-Pogacice haben wir schon vernichtet, lecker nur etwas trocken, das liegt vielleicht daran, dass sie zu dünn waren. Aber gleich in Verbindung mit Aioli usw. kann ich ja erst nachher berichten. Gibt aber auf jeden Fall schon einmal die wohlverdienten 5*****.
     
    #13
  14. 05.08.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Martina

    Mensch, bist du schnell...lach...hast du die jetzt mit der Margarine gemacht?.....Du, auch wenn die nicht so hoch sind schmecken werden die bestimmt...wir nehmen die hauptsächlch zum tunken..oder ...Wir brechen die in zwei und tun uns vom Essen etwas drauf.....Danke ,dass du die schon ausprobiert hast und natürlich für die Sternchen....bin mal gespannt wie sie euch naher schmecken.....wenn man die zu dünn ausrollt ..darf man die ncht zu lange backen...sonst werden die wirklich zu trocken....LG Slava
     
    #14
  15. 05.08.12
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo Süsse,
    du schon wieder
    :rolleyes: mensch da kann man ja gar nicht anders als nachmachen!
    Ich bin mittlerweile schon zum Wiederholungstäter geworden was deine Rezepte betrifft. :cool:
     
    #15
  16. 05.08.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Süsse,

    nein mein Göga ist doch noch sooooooooo schnell zur Tanke gefahren und hat mir Butter gekauft weil er doch wusste, dass ich sie sooooooooooooo gerne für heute Abend machen wollte.

    Jetzt heben wir gegessen und es schmeckte wunderbar zu unserem Essen, trocken waren sie jetzt auch nicht mehr. Es hat der ganzen Familie geschmeckt. Da ich sie ja auch dünner ausgerollt hatte (ca. 1 cm), habe ich sie wohl zu lange im Ofen gelassen. Beim nächsten Mal (voraussichtlich spätestens kommendes Wochenene) werden sie nicht so dünn ausgerollt sondern nur 2 cm und sind dann wohl noch fluffiger. Bewertet habe ich ja schon.
     
    #16
  17. 05.08.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Gudrun,

    Danke, hab ich schon gelesen...freut mich...du liebe..lach..LG Slava

    Hallo Martina,

    kaum mache ich den Compi an...sprich melde mich an..lach...sehe ich wunderschöne Pogacice....und du sagst die sind nicht sehr hoch geworden .....also, Martina die sind dir super gelungen..ohne wie sagt man ....dir Honig um den Mund zuschmieren...sagt man doch so?..die sehe doch klasse aus, hat sogar mein Mann gesagt...und das will was heißen..lach...wenn er sogar deine Pogacice lobt...lach...Haaallo.....klasse Fotos..vielen Dank fürs Hochladen.

    Ah ja, wie viel Milch hast du genommen?....LG Slava

    P.S.das riesen Steak gefällt meinem Mann noch viel mehr soll ich dir sagen...und du sollst es rüber schicken..lach.. er sagt Zacki-Zacki....Lg
     
    #17
  18. 05.08.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Süsse,

    Danke für das Lob für die Fotos. Ja das war das Steak unserer Tochter............... bis auf ein kleine Stückchen hat sie es auch geschafft. Also an uns soll es nicht liegen mit dem Steak, einfach mal Bescheid sagen:rolleyes:.

    Ich habe 260 g Milch genommen.

    Zuerst hatte ich auf Stufe 10, 3 Sek. den Parmesan zerkleinert, dann die restl. trockenen Zutaten dazu. Oben drauf die kalte Butter und die Milch. Das Ganze dann 2,40 Min. auf Knetstufe. Der Teig war sehr gut.

    Nächstes mal mache ich erst einmal die tockenen Zutaten mit der Butter auf Knetstufe zu Streuseln, wie du es geschrieben hast, und danach die Milch. Mal sehen ob es einen Unterschied gibt. Meine waren doch etwas niedrig und nicht so hoch wie bei dir.

    Meinst du ich kann die restl. Pogacice einfrieren oder soll ich sie in einer Dose lassen?

    Du sagts ausstechen und sofort backen. Das geht aber doch nicht so schnell, da es doch mehrere Bleche sind und dann müssen die ausgestochenen Pogacice dann liegen, aber das machte nichts. Bei mir haben sie 12 Min. gebacken.
     
    #18
  19. 05.08.12
    Donna Nicoletta
    Offline

    Donna Nicoletta

    Hallo Slava,
    vielen lieben Dank für s einstellen. Ich muß aber noch was fragen, bei den Zitronenhühnchen, waren auf dem einen Bild die Brötchen
    und daneben so was eingerolltes. War das der Restteil den du dann gerollt hast!

    Liebe und Licht
    Nic
     
    #19
  20. 06.08.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Slava

    Inzwischen hatte ich Zeit und Lust, deine Pogacice zu backen. Wie meistens bei mir (grins) mit leichten Veränderungen. Ich habe den Käse weggelassen, da wir die Teilchen auch mit Marmelade essen wollten und statt Butter habe ich Rama verwendet. Und bestreut habe ich sie mit Sesam bzw, Mohn. Milchmenge war mit 200 ml genau richtig. Der Teig war wunderbar soft, herrlich zu verarbeiten. Die gebackenen Pogacice locker und luftig und kein bisschen trocken. Einzige Änderung die ich in meinem Rezept angebracht habe: uns war es zu wenig Salz und zu viel Zucker. Ersteres kann aber am Weglassen des Parmesans liegen.
    Auf alle Fälle sind Pogacice für mich etwas völlig Neuartiges. Ein Mittelding zwischen Keks und Brötchen. Herzlichen Dank für diesen neuen Genuss.
     
    #20

Diese Seite empfehlen