Super Schokoschalen bzw. -eier selbst herstellen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kaffeetante, 30.03.06.

  1. 30.03.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    #1
  2. 30.03.06
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo Sabine!

    Das sind ja super coole Ideen!
    Ich werde es auf alle Fälle testen!

    Danke für die links :wink: :wink:
     
    #2
  3. 30.03.06
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    das ist ja echt eine witzige und doch so einfache Idee. Werde ich sicherlich ausprobieren. Danke für den LINK.
     
    #3
  4. 30.03.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Sabine!

    Danke für den Link - ist ja wirklich 'ne nette Idee!!! Das muss ich doch auch unbedingt testen!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #4
  5. 30.03.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Wirklich,eine tolle Idee. Danke für den Tipp.
    Die Schokoschalen werd ich ganz bestimmt mal ausprobieren.
     
    #5
  6. 31.03.06
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    Hallo,

    das is ja nen klasse Link!

    Wenn jetzt noch jemand weiß wie man die "Weiße-Seite" der Ü-Eier macht, könnte ich meinem Sohn die größte Freude machen :)


    LG
    ELA
     
    #6
  7. 31.03.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Hallo Ela,

    tauch doch einfach den Ballon erst in weiße Schokolade, wenn sie dann fest geworden ist, dann nochmal in dunkle Schokolade tauchen :finga:
     
    #7
  8. 31.03.06
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    Hallo Sternchen,

    mensch da hätte ich auch selber drauf kommen können 8-) .
    Werde ich auf alle Fälle ausprobieren!!

    Kennt jemand die gefüllten Eier von der lila Kuh??
    Wie könnte man die Füllung selber herstelle? Wäre doch auch ne Möglichkeit, oder??


    LG
    ELA
     
    #8
  9. 31.03.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo Ela!

    Wie wäre es mit dem weißen Nutella aus dem Forum? Das wäre weich genug zum Löffeln.

    Gruß Tina
     
    #9
  10. 31.03.06
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    Hallo Tina,

    danke für die Idee mit dem "weissen Nutella".
    Damit sind die Eier dann auch was für mich (Nussallergie),
    freue mich jetzt schon drauf.
    Werde es auf alle Fälle ausprobieren!!


    LG
    ELA
     
    #10
  11. 31.03.06
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo Sabine,

    danke für den Link, super Idee. :finga:
    Ich denk dann immer da hätte ich auch selber drauf kommen können. :rolleyes:
     
    #11
  12. 05.04.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Super Schokoschalen bzw. -eier selbst herstellen

    Hallo Ihr lieben Schokoschalenhexen :)

    also ich möchte Euch ja nicht den Spaß verderben und hier den Gesundheitsapostel spielen... aber seid Ihr sicher daß das lebensmitteltechnisch unbedenklich ist? Ich meine die Schokolade ist fett und warm... und Luftballons sind nicht für den Kontakt mit Lebensmitteln hergestellt...
    Also ich kenn' mich da nicht aus, aber wohl fühle ich mich bei dem Gedanken nicht, denn in vielen Kunststoffen die nicht für Lebensmittelverpackungen zugelassen sind sind Weichmacher enthalten. (Ich hab' aber keine Ahnung woraus man Luftballons macht...?) Gummi? Also Gummi wird von Fett angegriffen... (Das sehe ich an meinen Griffen an der Fahrradlenkstange - die sind aus Grummi und leiden ganz schön unter den mit Sonnencreme eingeriebenen Händen.)

    Wie gesagt will Euch nicht den Spaß verderben, aber ganz geheuer wäre mir das nicht - das wollt' ich nur mal zu bedenken geben...


    Liebe Gruesse
    Küwalda :cool:
     
    #12
  13. 05.04.06
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Super Schokoschalen bzw. -eier selbst herstellen

    Hallo zusammen,

    ich wollte diese Schalen ja gleich mal ausprobieren. Also, Kuvertüre geschmolzen, Luftballon gesucht, war aber nur noch einer von McDonalds da ;-( und der war viiiel zu groß (das wäre nachher eine Suppenschüssel geworden) ;). Dann habe ich verzweifelt nach Alternativen gesucht und folgendes probiert:

    Kleine Schüsselchen / Becher o.ä. nehmen und kleine Gefrierbeutel fest drumherum wickeln (ich könnte mir auch Frischhaltefolie vorstellen). Das Ganze dann, wie in der Originalanleitung beschrieben, eintauchen und trocknen lassen. Dann den Becher auswickeln und aus der Schokohülle rausnehmen und die Folie vorsichtig entfernen. Meine Schalen hatten durch die Tüten einen leicht gewellten Rand, sahen aber (oder gerade deswegen) sehr gut aus.

    Mit dieser Methode kann man auch den evtl. "unguten" Absonderungen der Luftballons aus dem Weg gehen.

    LG
    Pebbles
     
    #13
  14. 05.04.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Super Schokoschalen bzw. -eier selbst herstellen

    Hi Pebbels,

    das is ja 'ne megatolle Idee! Wenn man das mit kleinen Schnapsgläschen macht und dann selbstgemachten Eierlikör reinfüllt... hhhmmm kann ich mir gut vorstellen!
    Angeregt durch Deine Idee fällt mir noch was ein: Man könnte ja auch die Luftballons einfach nochmal mit einer Gefriertüte umwickeln bevor man sie taucht...

    Na, denn - fröhliche Ostern wünscht

    Küwalda :)
     
    #14
  15. 06.04.06
    GabiH
    Offline

    GabiH GabiH

    Warnung

    Hallo Ihr!
    Eigentlich ist das ja eine witzige Idee.
    Aber ich z.B. habe eine Latexallergie vom heftigen Soforttyp.
    Mich könnte man damit umbringen! Mund , Rachen, Atemwege, alles würde anschwellen!
    Angeblich sollen 10 % der Bevölkerung eine Allergie gegen Gummi haben, wenn auch wohl nicht immer genauso schlimm.
    Liebe Grüße
    Gabi
     
    #15
  16. 06.04.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Super Schokoschalen bzw. -eier selbst herstellen

    Hallo,

    wegen der Luftballons habe ich mir eigentlich noch gar keine Gedanken gemacht. Langt es denn, wenn man die aufgeblasen mit warmen Wasser abspült?? Mit Klarsichtfolie einwickeln - ist auch nicht schlecht.

    Jean Pütz von der Hobbythek hatte auch mal einen tollen Tipp für Pralinenformen:

    Er hat ein Stückchen Schaumgummi locker in eine dünne Plastikfolie/-beutel legen und mit einem Gummiband zusammenbinden. Diese kleinen Säckchen müssen sehr locker gefüllt sein und hauptsächlich Luft enthalten, damit sie später leicht zusammengedrückt werden können. Diese kleinen Säckchen mit dem unteren Teil in Kuvertüre tauchen, wiederholen, festwerden lassen. Wenn die Kuvertüre fest ist, das Säckchen zusammendrücken und entfernen.

    Ich hoffe, ich habe es einigermaßen gut erklärt.

    Grüße
    Sabine
     
    #16

Diese Seite empfehlen