supereinfache Biskuitrolle

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Rheinschnake, 15.03.09.

  1. 15.03.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    supereinfache Biskuitrolle


    Backofen auf 190° vorheizen

    Bisquit:
    Rühraufsatz einsetzen
    * 5 ganze Eier
    * 250g Zucker mind. 5 Min./Stufe 3 rühren
    Rühraufsatz entfernen
    * 150 g Bisquitmehl
    * 1 TL. Backpulver (Weinsteinbackp. oder selbst hergest.)
    kurz ca. 30 Sek./Stufe 3 unterrühren

    Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig glattstreichen,
    ca. 15 Min. backen

    Füllung:
    * 200 ml Sahne (nicht ganz fest) schlagen

    * 300 g Magerquark
    * 1 EL. Zucker
    * 1 EL. Vanillezucker zufügen und unterrühren

    Die gebackene Bisquitplatte damit bestreichen und mit
    * 200 g Waldbeeren (Tiefkühl-aufgetaut) darauf verteilen und aufrollen.

    * 200 ml Sahne
    * 1 P. Sahnesteif oder 1 TL Mondamin
    * 1 gestr. EL Vanillezucker
    steif schlagen und auf die Rolle streichen.
    Mit einigen Beeren dekorieren.
     
    #1
  2. 15.03.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Wow Rheinschnake,

    die sieht aber toll aus!!!

    Ich backe auch gerne Bisquitrolle, allerdings meist mit Sahne und Mandarinen.

    Ich würde gerne dein Rezept ausprobieren, allerdings hab ich mein Bisquitmehl.

    Hast du dafür für mich eine Alternative?
     
    #2
  3. 15.03.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Goldfisch,

    hab mal irgendwo gelesen Weizendunst sei ebenso gut, aber du kannst auch ganz normales Weizenmehl nehmen, geht auch.
    Viel Erfolg beim ausprobieren.
     
    #3
  4. 15.03.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

    Werde deine Bisquitrolle ausprobieren!
     
    #4
  5. 15.03.09
    racing
    Offline

    racing

    Hallo wo bekommt man denn bisquitmehl?
     
    #5
  6. 15.03.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Rheinschnake,
    Deine Biskuitrolle sieht sehr lecker aus - wird garantiert demnächst nachgebacken!

    Nur schade, dass Du nicht "Fotorezept" angegeben hast - da geht das schöne Rezept vielleicht unter!
     
    #6
  7. 15.03.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Mäusle,

    habe leider keine Ahnung wie man das macht.......,:confused:
    ohhh, ich glaube da war jemand cleverer. Danke!!!!!!:p
     
    #7
  8. 15.03.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Na prima - wär doch schade um das leckere Rezept...

    Für's nächste Mal: Einfach als Präfix "Fotorezept" auswählen
    (da gibt's "ohne Titel", "Anleitung", "Frage" etc.).
     
    #8
  9. 15.03.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Tina,

    Bisquitmehl kaufe ich bei uns im Edeka, von der Hubermühle.
     
    #9
  10. 16.03.09
    duzieo
    Offline

    duzieo

    Hallo,

    das hört sich ja nicht nur lecker an.... es sieht auch so lecker aus!!!!!

    Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren, weil wir sehr gerne Biskuitrollen essen.... egal welche Füllungen ;)

    Ich hatte aber auch schon öfter Pech, dass mir die Rollen gebrochen sind.....

    Jetzt mache ich es immer ziemlich umständlich:

    Den gebackenen Teig sofort nach dem Backen mit Zucker bestreuen, ein nasses Küchenhandtuch drauflegen und noch warm mit Handtuch zusammen einrollen. Etwas abkühlen lassen (ca. 10 Min.) und dann wieder ausrollen, füllen und wieder aufrollen (diesmal natürlich ohne Handtuch)...

    Ich persönlich mag aber den knirschenden Zucker nicht so....

    Wie hast du das denn bei deiner tollen Rolle gemacht?????????

    Kann ich mir das bei dem Rezept sparen und einfach nur füllen und aufrollen??? Lässt du den Teig vorher abkühlen???

    Fragen über Fragen, aber leider bin ich in dem Punkt ein gebranntes Kind....... oder ich hatte nie das richtige Rezept für den Teig....

    Deinen werde ich auf jeden Fall testen!!!!!!!!!!!!!!
     
    #10
  11. 16.03.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    sieht superlecker aus. Hab mich aber auch grad gefragt, ob du die Rolle nicht vorm Bestreichen aufrollst???
    @ Susanne: Ich rolle meine Bisquitrollen immer mit ein feuchten Küchentuch auf und lass sie auskühlen, das hat bis jetzt immer super funktioniert=D und man hat keine Zuckerkrümel in der ganzen Küche verteilt.... So würd ich es bei diesem Rezept auch machen, vorsichtshalber;)
    Danke für das schöne Rezept.
     
    #11
  12. 16.03.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo,
    schön das ihr die tolle Rolle auch nachbacken möchtet.
    Ich rolle den Bisquit genauso wie Odenwälderin es beschrieben hat (ohne Zucker) auf. Hat super geklappt.:p
     
    #12
  13. 07.04.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo,
    gestern gabs zum Kaffee diese leckere Rolle.

    Die Füllung bestand diesmal aus:
    300g Magerquark
    200g Mascapone
    2 EL Zucker
    150g Eierlikör (von Pebbels)
    2P. Gelatine*fix

    und war mega lecker!:rolleyes:
     
    #13
  14. 07.04.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,

    habe früher immer Biskuitrollen gebacken, weil es sehr schnell geht .Habe oft mit Sahne und Mandarinen gefüllt. Leider ist bei mir die Biskuitrolle in Vergessenheit geraten.. Danke fürs wieder hoch schupsen.
     
    #14
  15. 07.04.09
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hallo, ich mache auch sehr viele Rouladen, am liebsten, da die Stückchen kleiner sind und sie besser im Kühlschrank passen.

    @Rheinschnake: wo hast du die Platte von der ersten Roulade gekauft???
    Diese hatte ich auch mal, aber leider ist sie mir kaputt gegangen und ich hätte gerne wieder eine.


    Ich rolle meine Rouladen nach dem Backen nie auf, backe sie ca 12 min. und sie brechen meist nie.
    Ich stürze die Roulade nach dem Backen auf ein Küchentuch und lasse sie auskühlen, wenn es schnell gehen muss, ziehe ich das Backpapier gleich ab, sonst lasse ich es drauf bis sie ausgekühlt ist.

    Dann wird die Roulade gefüllt und dann zusammen gerollt.
     
    #15
  16. 08.04.09
    Mutschi22
    Offline

    Mutschi22

    Ich werde die Bikuitrolle über Ostern mal ausprobieren. Sieht echt lecker aus.
    Mutschi22
     
    #16
  17. 08.04.09
    Roxana
    Offline

    Roxana

    Hallo, oh wie lecker!! Werde ich zu Ostern nachbacken. Doch Biskuitmehl hab ich bisher noch nie gesehen. Da gibts doch bestimmt eine Alternative, oder?
     
    #17
  18. 08.04.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Schokolady!
    Hmmmm, deine Rollen sehen aber auch sehr lecker aus:rolleyes:.
    Die Kuchenplatte habe ich vor 37 Jahren zur Hochzeit geschenkt bekommen (wie die Zeit vergeht), ich glaube kaum das man sie noch bekommt:-(.

    Hallo Mutschi!
    Schön das du sie nachbacken möchtest, berichte bitte wie sie euch geschmeckt hat. Ich finde durch den Quark ist sie richtig erfrischend.

    Hallo Roxana!
    Ich glaube Biskuitmehl bekommst du auch beim Raiffeisenmarkt, ich kaufe es bei Edeka, oder du mischst Mehl mit Speisestärke.
     
    #18
  19. 29.04.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi Rheinschnake
    Habe gerade dein Rezept gedruckt - wird schnellstens nachgebacken.
    Schaut die lecker aus........
    Mnjam mnjam
    LG Isabel
     
    #19
  20. 30.04.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Isabel!

    Schön das du die tolle Rolle nachbacken möchtest. Bin mal gespannt wie sie euch schmeckt.
     
    #20
: nussfrei

Diese Seite empfehlen