Superleichter Gemüsebrei, kann man nix falsch machen! ;o)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Babynahrung" wurde erstellt von gizmo80, 05.07.12.

  1. 05.07.12
    gizmo80
    Offline

    gizmo80

    Hallo,

    meinen Gemüsebrei mach ich immer so:

    2 Kartoffeln - schälen - in kleine Stücke schneiden und ab in den TM;
    mit soviel Wasser auffüllen dass die Kartoffeln bedeckt sind;
    Varoma / 8 Minuten / Stufe 1;
    1 Hand voll Tiefkühlgemüse (Karotten, Broccoli, Erbsen, Blumenkohl, Zucchini, was gerade da ist);
    Varoma / 6-8 Minuten / Stufe 1;
    1 Teelöffel Rapsöl (kein kaltgepresstes) dazu,
    Stufe 5 - langsam hochdrehen - zu einem beliebig grob oder feinen Brei pürieren.

    Ergibt bei mir 3 Portionen.

    1 halbes Fleischgläschchen, gibt es von verschiedenen Herstellern, gebe ich noch dazu. Bei Portionen die ich aufwärmen muss, gebe ich dass Fleisch erst an dem Tag der "Fütterung" dazu.

    Selbtverständlich mach ich auch mit frischem Gemüse den Brei, dann kommt alles auf einmal rein und ca. 15 Minuten / Varoma / Stufe 1

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass nicht alles so 100%ig sein muss. Einfach nach Gefühl - nicht alles genau abwiegen ;o)

    So ich hoffe es ist gut verständlich geschrieben.
     
    #1

Diese Seite empfehlen