Supersaftige Blätterteigschnecken

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Frankenkatze, 19.08.09.

  1. 19.08.09
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Hallo Ihr,

    diese Schnecken sind bei uns der absolute Renner -
    hier also das tolle schnelle Rezept mit nur 5 Zutaten:

    1 Rolle frischer Blätterteig
    200g geriebener Käse (egal was, Gouda, Emmentaler o.ä.)
    200g gekochter Schinken
    200g Kräuterfrischkäse
    1 Ei

    den gekochten Schinken im TM ziemlich fein zerkleinern
    Blätterteig ausrollen
    mit dem Frischkäse bestreichen,
    gekochten Schinken darauf verteilen
    geriebenen Käse drüber geben
    so, und dann der schwierigste Schritt bei der ganzen Angelegenheit:
    die Rolle der Länge nach fest zusammenrollen und die Rolle anschließend in ca. 1,5 - 2cm breite Scheiben schneiden
    Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Ei welches mit etwas Milch verrührt wurde bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (Heißluft 225°C, konventionell 250°C) goldbraun backen.
    Wer mag kann die Schnecken kurz vorm servieren nochmals im Backofen aufwärmen, ist aber nicht wirklich notwendig

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #1
  2. 19.08.09
    Alpina
    Offline

    Alpina

    Hallo Frankenkatze,

    ich liebe alle Imbisse mit Blätterteig. Vielen Dank für das Rezept!
     
    #2
  3. 19.08.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hi,
    ganz genau so mache ich meine Blätterteig-Snacks auch immer wenn wir Gäste erwarten.
    Allerdings mische ich den kleingeschnipselten Schinken mit dem Käse und Frischkäse vorher zu einer Masse zusammen (natürlich im Jaques) und gebe noch ein paar frische Kräuter, Paprikapulver und Pfeffer mit rein. Der Blätterteig wird mit der Masse bestrichen, aufgerollt und für ein paar Stunden in den Kühlschrank gelegt, dann läßt er sich später leichter in Scheiben schneiden.
    Das ganze schmeckt auch super lecker mit einer Zehe Knoblauch, Dill und geräuchertem Lachs!!
    LG Amrei.
     
    #3
  4. 16.10.10
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Hallo,

    hat noch keiner von Euch diese tollen Schnecken ausprobiert:sad1:? Sind bei uns bei Buffets oder bei Sektempfängen o.ä. immer DER Hit. hab sie auch einige Male einfach Abneds zum knabbern am Fernseher gemacht. Würd mich über ein Feedback von Euch echt freuen.

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #4
  5. 23.10.10
    Kerstin W.
    Offline

    Kerstin W.

    Hallo Frankenkatze,

    hab die Schnecken letzte Woche ausprobiert. Waren super schnell gemacht (einfach alles in den Thermo und kurz gemixt) und sehr sehr lecker.
    Gibt's sicher öfters.

    Kerstin
     
    #5
  6. 26.10.10
    Nadine
    Offline

    Nadine

    Hallo
    hab die Schnecken gestern ausprobiert, aber irgendwie war das viel zu viel Füllung. Das waren keine Schnecken.... hab ich was falsch gemacht?

    Nadine
     
    #6
  7. 26.10.10
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Halllo Nadine,

    kann ich Dir so nicht sagen :rolleyes:, Wie hast Du sie denn gemacht? Sie gehen mit der Füllung zwar etwas knifflig zusammenzurollen, aber wenn man sie vorsichtig aufs Blech setzt, hat man trotzdem schöne Schnecken.

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #7
  8. 27.10.10
    rabbelbix
    Offline

    rabbelbix

    Hallo!
    Ihr könnt den Blätterteig auch in Vierecke schneiden und dann die Füllung rein und backen,die sehen dann aus wie gefüllte Brötchen.
    LG Sandra
     
    #8
  9. 28.10.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Nicole,

    das liest sich lecker, werde ich bei Gelegenheit mal probieren. Die Füllung kann man bestimmt auch zu anderen Hörnchen machen oder ?

    lg
    dora
     
    #9
  10. 28.10.10
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    hallo,

    klar, die Füllung ist universell einsetzbar, hab auch schon so ne Art Quarkölteigpiroggen damit gemacht.

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #10
  11. 29.10.10
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo Nicole,

    die Blätterteigschnecken sind klasse, auch die Kids waren begeistert. Ich habe mir die Teilchen heute zum Geburtstag als Abendessen gebacken :p. Wenn ich mal wieder Fingerfood für ein Buffet brauche, mache ich die auf jeden Fall wieder. Ich habe auch ein Bild in die Galerie hochgeladen, aber das mit dem Verlinken check ich nicht. Es tut mir leid, ich bin einfach zu blöd.
    Vielen Dank Dir für das Rezept!

    Einen schönen Abend noch und viele Grüße,

    Claudia

    PS: Die Zubereitung war überigens super einfach, auch das Aufrollen war kein Problem!
     
    #11
  12. 31.10.10
    Nadine
    Offline

    Nadine

    Hallo!
    Gestern hatte meine Grosse Geburtstag. Über mittag hatten wir ein paar Mädels da, und ich hab die Schnecken gemacht. Eine der Damen ist darüber hergefallen,und hat nur gemeint: "Mann, die sind ja oberlecker!" :p
    Brauch ich ja nichts mehr dazu zu sagen, oder

    Nadine
     
    #12
  13. 31.10.10
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    Hallo,
    die Rolle liegt jetzt im Kühlschrank und wartet darauf zu Schnecken geschnitten zu werden. Ich habe die Teigplatte belagmäßig halbiert, also 1/2 Schinken und 1/2 Lachs. Bin schon riesig gespannt. Andererseits habe ich hier noch nie Rezepte gelesen, die nix sind. Also .... ich werde trotzdem berichten
     
    #13
  14. 31.10.10
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    Hallo Nicole,
    hab die Schnecken jetzt probiert: die sind ja OBERLECKER!!!!! Hab für die gek. Schinken noch einen Reihe rote Paprikastreifen, und bei dem Lachs einen Streifen Selleriestreifen, für die Optik, reingelegt. Die Streifen haben jeweils noch ein wenig Biß. Und kalt sind sie ja fast besser als heiß (konnte nicht abwarten):cool:
    Werde ich in meine "Favorit" aufnehmen.

     
    #14
  15. 31.10.10
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Hallo=D

    freut mich, dass Euch die Schnecken so gut schmecken, sind bei uns auch immer ein Knaller. Und ich liebe sie, weil sie superschnell gehen und auch kalt sehr gut schmecken,

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #15
  16. 03.11.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    na, das muss ich doch am Wochenende mal ausprobieren........ danke f. das Rezept!
     
    #16
  17. 15.11.10
    töffelchen
    Offline

    töffelchen

    Hallo,
    kurze Frage: schmecken die Schnecken auch, wenn man das "Fleisch" wegläßt? Also sprich nur mit Frischkäse? Würde gerne 2 verschiedene für die Vegetarier mitmachen, weiß aber nicht, ob dann die Substanz fehlt!!!
    Kann mir jemand helfen?
    Danke.
    Töffelchen
     
    #17
  18. 15.11.10
    steinfeger
    Offline

    steinfeger

    Hallo,
    ich probiere es glaube ich mal mit Räuchelachs!
    Ich berichte dann wie es geworden ist und wie es meinen Männern (und natürlich auch mir) geschmeckt hat.
    Gruß Steinfeger
     
    #18
  19. 15.11.10
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Hallo,

    @ töffelchen: klar, hab ich auch schon gemacht, aber dann immer einen sehr würtigen Käse genommen - habs auch schon mit Frischkäse Natur und Gorgonzola und zusätzlich kleinegewürfelte Dosenbirnen gemacht, war auch lecker

    @ steinfeger: tu das!! und lasst es euch schmecken :)

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #19
  20. 13.09.11
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    ich habe heute die Variante mit Gorgonzola und frischen Birnen ausprobiert. Wird allerdings erst morgen gebacken und verkostet. Die Idee fand ich sehr gut. Herzlichen Dank für die Anregung.
    Die Füllung mit gekochtem Schinken und Käse habe ich auch noch ausprobiert. Diese Variante wird ebenfalls morgen gebacken.
     
    #20

Diese Seite empfehlen