Superschnelle Blätterteigschnecken mit Pesto und Parmesan

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von sansi, 09.04.13.

  1. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Blätterteigschnecken mit Pesto und Parmesan

    Zutaten:

    • 100 g Parmesan
    • 150 g Pesto nach Geschmack (selbst gemacht oder selbst gekauft;))
    • 1 Rolle frischen Blätterteig (275 g)

    Zubereitung:


    • Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
    • Pesto hinzufügen und 5 Sek./Stufe 4 verrühren.
    • 1 Rolle frischen Blätterteig ausrollen und mit dem Pesto-Parmesan-Gemisch bestreichen.
    • Erneut aufrollen, die Rolle in Backpapier einwickeln und über Nacht (mindestens aber 1 Stunde) in die Tiefkühltruhe geben.
    • Am nächsten Tag aus dem Backpapier ausrollen, ggf. ein wenig antauen lassen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.
    • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten bei 190° bis 200° ca 8-10 Minuten backen.
     
    #1
    uschihexe und eva.katharina gefällt das.
  2. 09.04.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Oh sansi,

    vielen Dank auch: jetzt hab ich Hunger!!!

    Und bevor ich jetzt noch lange um den Kühli schleiche, geh ich mal eben schnell einkaufen ...

    Du wirst von mir hören :eek: ;) !!
     
    #2
  3. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo küchenfee 123,

    super, dass Du das Rezept testen möchtest. Es kommen auch noch Fotos, leider nicht alle. 3 habe ich hochgeladen, sie erscheinen aber nicht in der Galerie. Ist mir mittlerweile schon bei mehreren Fotos unterschiedlicher Rezepte so ergangen
    :-(
     
    #3
  4. 09.04.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo sansi,

    noch eine Frage: kann man die gut als Fingerfood essen oder sind die nach dem Backen eher weich? Falls sie weich sind, mach ich sie lieber kleiner, damit man sie in einem Haps in den Mund stecken kann.

    Ich kann bislang vier Fotos von Deinen Schnecken in der Galerie sehen - auch schon die fertig gebackenen!
     
    #4
  5. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo küchenfee123,

    die sind super als fingerfood! Ja aber leider sind 3 gar nicht erst in meiner Galerie erschienen
    :-(. Habe noch eins vom Pesto-Parmesan-Gemisch im Topf, eins von der fertig gebackenen auf dem Blech und noch eins (muss mal nachsehen welches es ist)
     
    #5
  6. 09.04.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Huhu sansi,

    also wenn ich eines deiner Bilder anklicke, dann bekomme ich die anderen unten als Extraleiste, hab also inzwischen alle anschauen können! Sind also schon irgendwie da und bis sie hier im Beitrag erscheinen, kann das bis zu einer halben Stunden dauern, glaube ich.

    Machst Du Dein Pesto selbst? Wenn ja, welches Rezept nimmst Du?
     
    #6
  7. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo küchenfee123,

    ich nehme schon mal eines aus dem Grundkochbuch oder aus dem mediterranen Buch oder wenns schnell gehen muss nehme ich auch schon mal das Pesto arrabiata von Buitoni
    . Ganz wie Du möchtest. Sieht auch toll aus mit grünem Pesto.
     
    #7
  8. 09.04.13
    Schokominza1971
    Offline

    Schokominza1971

    Wirklich immer wieder gut diese Pestoröllchen!
    Tipp dazu: Ich mache schon lange Pestoröllchen in ähnlicher Form. Zur roten Pestofüllung kommt noch grob gehackter Ruccola-Salat hinzu - einfach trauf streuen, wenn das Pesto verschmiert ist. Wenn ich mit grünem Pesto fülle, dann komme noch klein gehackte getrocknete Tomaten mit drauf. Müsste auch mit schwarzen Oliven gehen. Ich bestreue dann die geschnittenen scheiben mit frisch geriebenem Parmesan. Da im Pesto selbst schon Parmesan ist, menge ich keinen drunter. Ist mir persönlich zu heftig. Bei den unglaublich verschiednen Pestovarianten, die man kaufen kann, hat unendlich viele Möglichkeiten geschmacklich.
     
    #8
  9. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Schokominza1971,

    das hört sich klasse an. Ich liebe Rucola!
     
    #9
  10. 09.04.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Sansi,

    die sehen aber wirklich lecker aus. Habe ich für den nächsten Mädelsabend schon auf meine Liste geschrieben.

    Ich habe mal eine Frage: Was hast du für ein Backblech, da es so löcherig ist. Ist es das evtl. von Ketex?
     
    #10
  11. 09.04.13
    Schokominza1971
    Offline

    Schokominza1971

    Ja Sansi - probiere mal die anderen varianten - ist wirklich lecker. Ich finde auch, dass man sie so gut aufbewahren kann. Vor dem Backen allerdings sollte das BAckwerk wirklich Raumtemperatur haben, sonst geht der Teig nicht so toll auf. Hatte da schon Ergebnisse von gar nicht aufgegangen bis extrem. Ist natürlich schön, wenn sie aufgehen - auch vom Optischen her.
     
    #11
  12. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Schokominza,

    sie sind zum Glück ja schnell aufgetaut. Bis der Ofen aufgeheizt ist auf alle Fälle.


    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Luna,

    das ist nur ein Lochblech. Habe es direkt von Manz. Ketex und teetraeume.de habe die mit Silikon beschichteten. Als ich auf diese aufmerksam wurde, hatte ich meines bereits.
     
    #12
  13. 09.04.13
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Sansi,

    was für ein Glück, das ich flach liege, sonst wäre ich vermutlich in der Küche und würd das ausprobieren. Männe wäre bestimmt dafür. Oder doch Pech?? Dann aber für Männe. Rezept werde ich mir auf jedenfall mal abspeichern und wird irgendwann ausprobiert.
     
    #13
  14. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Gaby,

    bist Du Ärmste immer noch krank? Dich hat es aber erwischt. Ich wünsche Dir gute Besserung und demnächst dann viel Spaß beim Testen!
     
    #14
  15. 09.04.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Sani,

    ich bin auch am überlegen mir so eins zuzulegen. Bist du damit zufrieden?
     
    #15
  16. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Martina,

    ich backe alles an Brötchen und Snacks darauf. Lediglich flüssige Teige backe ich auf einem "normalen" Blech. Hatte schon in meinem normalen Ofen ein Lochblech und möchte nicht mehr darauf verzichten. Würde mir jetzt allerdings ein beschichtetes kaufen. Bei teetraeume.de ist es billiger als bei Ketex
    ;).
     
    #16
  17. 09.04.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Sansi,

    sind die Bleche auch für alle anderen gängigen Herdarten geeignet? Es ist dort immer nur der Manz-Ofen aufgeführt?
     
    #17
  18. 09.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Luna,

    Du musst Deinen Ofen ausmessen. Eine Schiene haben diese Bleche nicht. Das Blech ist im rechten Winkel gekantet.
    Früher hatte ich ein Lochblech von Westfalia, wo man die Schienen ausziehen konnte. Leider kann ich es nicht mehr bei Westfalia finden.
     
    #18
  19. 10.04.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Luna,

    ich hab mein Lochblech beim Hobbybäcker bestellt. Auch da gibt es unterschiedliche Größen, also auf jeden Fall Backofen ausmessen!! Beschichtet ist es nicht, man muss es vor dem ersten Benutzen "einbrennen".
     
    #19
  20. 22.06.13
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    das wird eins meiner Ausflugsmitbringsel für die morgige Kanufahrt! Eine Variante in rot und eine in grün;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen