Superschnelle Quarkspeise

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Joghurt, Quark etc." wurde erstellt von Mamacaren, 09.01.13.

  1. 09.01.13
    Mamacaren
    Offline

    Mamacaren

    Geht schnell und schmeckt echt legga! Eigentlich für 6 Personen, wir schaffen das aber auch schon mal zu dritt.

    Zutaten:

    1 große Dose Fruchtcocktail (oder anderes Obst)
    1 Becher Sahne
    500 g Magerquark
    60 g Zucker
    1 TL Zironensaft

    Zubereitung:

    Obst abtropfen lassen, Saft auffangen.
    Rühraufsatz einsetzen, Sahne schlagen - 2 Min. / Stufe 3
    Obst, Quark, Zucker und Zitronensaft dazu geben, zusätzlich noch 4 EL von dem Saft.
    5 Sek. / Stufe 3 verrühren - feddisch.=D
     
    #1
  2. 09.01.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Caren,

    Hmm..., das hört sich sehr lecker an. Das werde ich diese Woche noch ausprobieren. Muss vorher noch Quark und Fruchtcocktail kaufen =D. Vielen Dank für das Rezept.
     
    #2
  3. 10.01.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Caren,

    so, ich habe deine Quarkspeise zubereitet und muss sagen, dass sie göttlich ist! Ich habe noch 2 Vanillezucker genommen und Zucker bis 60g aufgewogen. Wir haben die Quarkspeise auch zu viert aufgefuttert :emozionato:.
    5***** Sterne sind schon unterwegs! Mädels (und Jungs): unbedingt ausprobieren!
     
    #3
  4. 13.01.13
    tigerente22
    Offline

    tigerente22

    Hallo Caren,

    also ich hab die Quarkspeise heute mittag spontan als Nachtisch gemacht - hatte ne Dose Pfirsiche die ich dann noch schnell etwas klein geschnitten habe. Ich fand sie super lecker. Bisher habe ich sie halt ohne TM "von Hand" gemacht - aber so, super einfach und schnell!

    Viele Grüße,
    Julia
     
    #4
  5. 28.01.13
    wkgenießerin
    Offline

    wkgenießerin

    Dein Nachtisch kommt bei uns auch super an, obwohl meine Kinder keine Quarkesser sind. Ich nehme ihn immer als Grundlage für den Nachtisch mit den Himbeeren und den Baisers. Heute war ich zu faul, um die Sahne vorab zu schlagen und hab alles in den Pott und auf 10 gedreht (ca. 45 sek). Die Masse ist von der Konsistenz her gleich. Allerdings nehme ich die "Chemie-Sahne" (Creme-fin), die eignet sich ja bestens für Nachtische und Tortenfüllungen. Da sind so viele Stabilisatoren drin, da braucht man kein Sahnesteif oder Gelatine mehr :)
     
    #5
  6. 07.05.13
    Jonado
    Offline

    Jonado

    hmm lecker das werde ich auch mal ausprobieren. Danke für das Rezept
     
    #6

Diese Seite empfehlen