Superschneller Apfelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 07.01.06.

  1. 07.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Zusammen :)

    heute habe ich folgenden Kuchen gebacken, der so mega-lecker schmeckt und superschnell zubereitet war, dass ich ihn euch auf keinem Fall vorenthalten will:

    Superschneller Apfelkuchen

    Teig:
    500g säuerlich Äpfel
    150g Butter oder Margarine
    4 Eier
    120g Zucker
    2 Päck. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    150g Mehl
    1-2 TL Backpulver
    Puderzucker und Vanillezucker zum Bestreuen

    Äpfel schälen, Kernhaus entfernen. Im TM auf Stufe 4 ca. 20-30 Sek. würfelig zerkleinern, umfüllen. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.


    Butter im TM auf 37°/Stufe1 ca. 2 Min. rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz zugeben, nochmals auf Stufe 3 ca. 20 Sek. rühren. Eier zugeben, auf Stufe 3 kurz verrühren. Mehl mit Backpulver zugeben, auf Stufe 3 ca. 1- 1 1/2 Min. rühren. Die Äpfel etwa 20 Sek. auf Stufe 1/Linkslauf unterheben, evtl. mit dem Spatel nachhelfen.

    Springform mit Lochaussparung (ähem, mir fällt jetzt momentan der Fachausdruck dazu nicht ein :oops: :oops: . Aber ihr wisst schon, welche Form ich meine) einfetten. Teig reinfüllen. Auf der untersten Schiene im Backofen ca. 50 Min. backen.

    Kuchen auf Kuchenteller oder -gitter stürzen, Puderzucker mit etwas Vanillezucker mischen und auf den Kuchen sieben.

    Der Kuchen duftet beim Backen schon lecker [​IMG], aber er schmeckt noch besser. Am liebsten hätte ich ihn ganz alleine gegessen :oops: .

    LG und viel Spaß beim Nachbacken
    Radieschen
     
    #1
  2. 07.01.06
    knuffelmaus67
    Offline

    knuffelmaus67

    Hallo,

    der Kuchen hört sich ja echt lecker an. Werde ihn wohl in den nächsten Tagen mal nachbacken. Oder vielleicht schon morgen.

    Schönes Wochenende noch.

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #2
  3. 08.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    .....und gleich gespeichert.Äpfel hab ich auch noch da.

    Zum Backen werd ich aber erst Montag kommen,wenn ich dann noch lebe :wink:
     
    #3
  4. 08.01.06
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Radieschen,


    das Rezept hört sich gut an, ist schon vorgemerkt, aber erst muss ich Äpfel kaufen.

    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #4
  5. 10.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    hab ihn eben aus dem Ofen geholt.Das ging wirklich schnell und riecht so lecker.
    Eigentlich sollte er für morgen Früh sein.Ich glaub nicht,daß ich so lange warten kann :oops:

    Ich hab ihn übrigens nicht in der ROHRBODENFORM,sondern in einer 23er Springform gebacken.
     
    #5
  6. 10.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Wormel :)

    ich würde dir dringend abraten, ihn zu probieren. Sonst geht es dir wie mir und der Kuchen ist haste-nicht-gesehen aufgefuttert, weil er so lecker ist :wink: .

    LG
    Radieschen
     
    #6
  7. 10.01.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    Hallo,
    den Kuchen werde ich bald ausprobieren. Habe noch Äpfel aus eigener Ernte. Der hört sich ja sehr lecker und saftig an.

    Grüße

    Jacky :-O
     
    #7
  8. 11.01.06
    Bobble
    Offline

    Bobble

    Hallo Radieschen,

    Danke für das Rezept und auch für die genaue Backanleitung - die hilft mir als Neuling ungemein!
    Den Kuchen gibt's am Wochenende, da muss es nämlich schnell gehen.

    Liebe Grüße
    Bobble
     
    #8
  9. 11.01.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Radieschen,


    den Kuchen gab es bei uns am Sonntag und der war vielleicht ratzfatz weg. Dabei hatte ich die Hoffnung, das ich Montag auch noch was davon hab. War aber nicht so. Das Rezept werde ich auf jeden Fall wieder backen.


    Vielen Dank!!!!



    Lieben Gruß und einen schönen Tag -
     
    #9
  10. 11.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gaby :)

    freut mich, dass er euch geschmeckt hat.

    Ich überlege schon, ob man ihn auch mit einem anderen Obst backen kann (z.B. Heidelbeeren oder Kirschen). Aber da ist das Problem, dass manche Obstsorten viel Saft ziehen [​IMG] .

    LG
    Radieschen
     
    #10
  11. 11.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    ich konnte mich dann doch beherrschen und hab ihn heute Morgen ganz mitgenommen.

    Sehr lecker und saftig!!!!!!!!!Ein kleines Stück ist noch über,das teil ich mir heute Nachmittag mit Göga.......vielleicht!!!!
     
    #11
  12. 11.01.06
    annadea
    Offline

    annadea

    was habe ich falsch gemacht.......

    habe den kuchen am sonntag gebacken. er war leider klitschig und nur
    4 cm hoch..... habe ihn in einer 30 iger kastenform gemacht.
    geschmeckt hat er trotzdem super...
    lauwarm mit Vanillesauce bestimmt der Hit und eine prima nachspeise.
    trotzdem würde ich ihn gerne nochmal im "original" hinkriegen
     
    #12
  13. 11.01.06
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo Ihr,

    wie lange habt ihr den Kuchen ungefähr gebacken????? Hört sich superlecker an und ich würde ihn auch gerne unbedingt ausprobieren. Petersilie, danke für das Rezept.

    LG Bärchen
     
    #13
  14. 11.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Annadea,
    kann es sein,daß Du die Äpfel vielleicht zu klein geschreddert hast :rolleyes:
     
    #14
  15. 12.01.06
    annadea
    Offline

    annadea

    hallo Wormel!!

    daa könnte gut sein.sie waren ziemlich mürbe und icg fand einige stückchen noch zu groß.
    war dann wohl zuviel saft im spiel. nächstesmal festere äpfel und an die zeit halten.......

    danke....
     
    #15
  16. 12.01.06
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    Hallo,

    ich habe den Kuchen gestern gebacken. Meiner wurde nur ca. 2-3 cm hoch. Gebacken wurde er in einer 26er Rohrbodenform. Im Ofen war er halb so hoch wie die Form, bei auskühlen ist er dann ein wenig zusammen gefallen.
    Ich habe einen James und da habe ich die Äpfel nur ca. 3-4 sek. auf Stufe 4 zerschrettert (bei 20 sekunden hätte ich wohl Brei gehabt). Es blieben ca. 1 cm große Stücke. Die Äpfel selbst waren ziemlich fest, viel Saft gab es nicht.

    Wie hoch werden eure Kuchen??

    Schmecken tut er aber lecker!! :finga:
     
    #16
  17. 12.01.06
    christstern
    Offline

    christstern

    Hallo Hexen,

    hab den Kuchen heute gebacken. Hab ihn so gemacht, wie Kolibri es beschrieben hat. Also die Äpfel auch nur 4sec zerkleinert und 26 Springform mit Rohrbodeneinsatz benutzt. Mein Kuchen wurde auch nur ca. 4 cm hoch und leicht glitschig. Woran liegts FBackform zu groß? Ich denkte es ist vielleicht zuwenig Mehl auf die Menge Äpfel.

    Wer weiss Rat?
     
    #17
  18. 12.01.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    ich hatte ihn ja in einer 23er Springform gebacken und er ist wunderbar geworden.Zwar auch nur etwa 4cm hoch,aber so lecker,daß ich ihn auf Bitten meines Göga heute Morgen nochmal gebacken habe.
     
    #18
  19. 12.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo :)

    also hoch ist er bei mir auch nicht geworden ( denke mal ca. 5 cm) und nächstes Mal werde ich die doppelte Menge machen. Aber glitschig war er gar nicht, obwohl ich sogar 570g Äpfel hatte. Vielleicht hätte er noch ein paar Minuten Backofen vertragen.

    @Kolibri: Ist klar, wenn du den James hast, sind die Einstellungen immer etwas anders.

    LG
    Radieschen
     
    #19
  20. 12.01.06
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Sorry Radieschen, Dir natürlich danke für das Rezept. Irgendwie war gestern nicht mein Tag.

    Grüße
    von Bärchen
     
    #20

Diese Seite empfehlen