Superschneller Käsekuchen mit Aprikosen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 26.05.05.

  1. 26.05.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen :hello2: ,

    hier ist ein Rezept von einem Käsekuchen mit Aprikosen, der superschnell geht:

    1kg Magerquark
    250g Sahnequark
    3 Eier
    200g Zucker
    2 Päckch. Vanillezucker
    1 Päckch. Vanillepudding-Pulver
    1 TL Backpulver
    55g Grieß
    1 Dose Aprikosen (Abtropfgewicht ca.250g)

    Backofen auf 180°C vorheizen.
    Alle Zutaten außer die Aprikosen im TM verrühren. Die Hälfte der Quarkmasse auf eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, abgetropfte Aprikosen darauf verteilen, die andere Hälfte der Quarkmasse darüber geben. Auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 1 Stunde hellbraun backen (mit Holzstäbchen Probe machen).

    Gutes Gelingen :thumbleft: .

    LG
    Radieschen
     
    #1
  2. 01.06.05
    Zuckerfee
    Offline

    Zuckerfee

    Hallo Radieschen!

    Dein Rezept ist "notiert".
    Hört sich lecker an..
    Wird demnächst bei uns auf den Tisch kommen!

    LG

    Zuckerfee
     
    #2
  3. 01.06.05
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    Ich liebe[​IMG] schnelle Kuchen!!

    Rezept notiert - wird am Wochenende ausprobiert![​IMG]



    Danke!


    Liebe Grüße

    Dani
     
    #3
  4. 01.06.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Radieschen,
    ich habe das Rezept spontan am Wochenende ausprobiert... hatte zwar keinen Sahnequark da, habe stattdessen Schmand genommen...
    und er hat so gut geschmeckt, dass er wieder mal gebacken werden darf =D
    Vielen Dank für das schnelle Rezept!
    Barbara
     
    #4
  5. 08.06.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo Radieschen,

    habe mir dein Rezept sofort ausgedruckt. Muß andauernd für irgendeinen Verein (habe 3 Kids) Kuchen backen. Und da kommen mir natürlich schnelle Rezepte gerade recht.
    Obwohl ich sagen muss seitdem ich den James habe (ca. 4Wochen) geht es ohnehin schon viel schneller.

    Gruß

    Geli :wave:
     
    #5
  6. 08.06.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Radieschen,


    habe mir das Rezept gerade ausgedruckt,wird gleich ausprobiert.


    Liebe Grüße Anne :p
     
    #6
  7. 08.06.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo ,


    also gebacken ist der Kuchen und er schmeckt auch gut, leider war heute nicht mein Tag und es ging einiges schief, (weil ich immer vom Rezept abweiche) will auch gar nicht alles erzählen, nur soviel, als ich den Kuchen im Ofen hatte so 2-3 Minuten fiel mir auf, dass ich den Zucker vergessen hatte, also raus aus dem Ofen in den Jacques im Linkslauf, Puderzucker rein und in die nächste Springform jetzt sind die Früchte zwar unten aber er schmeckt wirklich gut, nur das mit dem Blitzrezept hat heute bei mir nicht so hingehauen.


    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #7
  8. 08.06.05
    Luchsi
    Offline

    Luchsi

    Hallo Radieschen,

    Dein Käsekuchen hat uns allen lecker geschmeckt. Schnell ging er auch
    und nächstes Wochenende werde ich ihn einfach mal mit Kirschen
    probieren und wenn ich etwas mehr Zeit habe ein paar Streusel
    drüberstreuen. Dankeschön für Dein unkompliziertes Rezept. Luchsi :wink:
     
    #8
  9. 12.06.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Radieschen =D
    der Käsekuchen ist wirklich lecker und sooo schnell gemacht -- ich war am Freitagabend um ca. viertel nach acht zu Hause und um halb neun war er schon im Ofen. Ist ein echter Ruck-Zuck-Kuchen mit Geschmacks-und Gelinggarantie.
    Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #9
  10. 13.06.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo ihr Lieben :heart: ,

    freut mich, dass er euch geschmeckt hat. Muss ihn jetzt auch mal wieder machen. Vielleicht für nächstes Wochenende. Zur Zeit bin ich nämlich ein bißchen auf Diät (2-3 Kilo müssten runter :oops: ). Aber zwischendurch kann man sich ja auch mal ein Leckerli gönnen :wink: .

    LG
    Radieschen
     
    #10
  11. 04.07.05
    mella
    Offline

    mella Admin / Schatzi von Sacha

    Hallo Radieschen,

    ich habe Dein Rezept mit Mandarinen ausprobiert und bin begeistert =D .
    Super einfach und genial lecker.
    Wird morgen für unseren Besuch gleich nochmal gemacht.

    Danke für das Rezept!
    Gruß,
    Melanie
     
    #11
  12. 11.07.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Radieschen,

    Bei uns gibt es sehr festen, fast schon bröckeligen Quark unter der Bezeichnung Backtopfen oder Bröseltopfen, der für viele Quarkspeisen (Topfenstrudel, Milchrahmstrudel, Topfenpalatschinken etc.) geeignet ist (ist nichts für Käsesahnekuchen etc. weil zu derb).

    Davon nahm ich die Hälfte der in Deinem Rezept angegebenen Quarkmenge. Der Rest war normaler Quark. Statt der Dosenaprikosen nahm ich ca. 600 g frisch gepflückte, geschälte, entkernte und in grobe Stücke geschittene Marillen (sind auch Aprikosen, wachsen aber auf Bäumen statt in Dosen :roll: ) .

    Unser 2er-Haushalt verzehrte davon zu Mittag soviel wie eine Großfamilie.

    Ein großartiges Rezept!

    Danke
     
    #12
  13. 11.07.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo alles Zusammen :wave: ,

    na das freut mich, dass euch der Kuchen so geschmeckt hat :supz: . Ich finde ihn auch sehr lecker und vor allem total unkompliziert zu machen.

    @Kurt: Ich kann ihn mir auch gut mit Johannisbeeren vorstellen. Ist natürlich noch viel besser, wenn man frisches Obst aus eigenem Anbau hat. Und denk dir nichts, bei uns halten die Kuchen zur Zeit auch nur ein bis allerhöchstens zwei Tage :drinkers: (wie sich meine Tochter mal vor Kurzem ganz empört beschwert hat).

    LG
    Radieschen :sunny:
     
    #13
  14. 17.07.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo,

    habe das Rezept ausprobiert, war wirklich lecker und ging ratzfatz.
    Werde das nächste mal auch anderes Obst ausprobieren.

    Viele Grüße

    Geli :wave:
     
    #14
  15. 22.07.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Radieschen,
    ich kann nur sagen:superschnell und superlecker!!!!!!

    Nicht so süß und durch die Aprikosen herrlisch erfrischend.Wir haben eben zu zweit schon die Hälfte verputzt :oops:
     
    #15
  16. 24.07.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo ihr Lieben =D ,

    ich muss ihn jetzt auch mal wieder machen. Vielleicht probier ich wie Mella die Mandarinen aus. Das stelle ich mir nämlich auch sehr lecker vor :tonqe: .

    @Wormel: Soll ich dir was verraten, als ich ihn das letzte Mal gebacken habe, hat sich mein Mann beschwert, dass die Rezepte immer nur für kleine Kuchen sind :lol: , weil er bei uns auch husch-husch weggeputzt ist (von wegen Freitag backen, damit man am WE was hat :drinkers: ).

    LG
    Radieschen :sunny:
     
    #16
  17. 30.07.05
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Radieschen,

    morgen kommen Kaffeegäste und ich habe heute Deinen Käsekuchen ausprobiert. Mit Pfirsichen. Leider nur aus der Dose. Aber trotzdem:

    Dein Kuchen ist soooooo lecker. Geht bestimmt auch mir Kirschen.
    Und geht vor allen Dingen sooo schnell. Ich liebe solche Kuchen.

    Mal sehen, ob ich Montag das Büro noch beglücken kann.

    Vielen Dank. :lol: :lol: :lol:
     
    #17
  18. 31.07.05
    Sarania
    Offline

    Sarania

    Hallo Radieschen,

    ich kenne dieses Rezept seit einigen Monaten und es wird regelmäßig bei uns gebachen, da mein Göga absoluter Käsekuchenfan ist. Um zu variieren nehme ich schon einmal ein Glas Kirschen und eine Dose Mandarinen. Außerdem habe ich festgestellt, dass es 180 g. Zucker auch tun. Fazit: wir lieben diesen Lowfat-Kuchen über alles.

    :finga: :finga: :finga:

    Liebe Grüße,

    Deine Sarania
     
    #18
  19. 31.07.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallochen,

    habe mir das Rezept auch gerade rausgeschrieben :rolleyes:

    Könnt Ihr mir eventuell noch sagen wie und wielange Ihr den Kuchen letztendlich gebacken habt???
     
    #19
  20. 31.07.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Jo,


    ich hab den Kuchen bei 180° etwa 60 Minuten gebacken.



    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #20

Diese Seite empfehlen