Suppenbehälter ohne Glas u. Kunststoff gesucht

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Marenski, 26.10.14.

  1. 26.10.14
    Marenski
    Offline

    Marenski

    Hallo,
    hat jemand einen Tipp für einen Suppenbehälter für mich? Da ich nur mit dem Fahrrad unterwegs bin, soll er aus Gewichtsgründen nicht aus Glas sein. Auf Plastik möchte ich weitestgehend auch verzichten. Und auslaufsicher soll er auch noch sein. Das Fassungsvermögen soll schon 500 ml betragen. Mir geht es nur darum, mein Mittagessen auslaufsicher in der Fahrradtasche zu transportieren. Warmmachen kann ich mir das Essen in der Mikrowelle in der Arbeit. Gefunden hab ich schon die LunchBots. Die finde ich schon gut. Aber vielleicht hat jemand noch einen ultimativen Tipp für mich?

    Euch einen schönen Tag!
    (-:
    Maren
     
    #1
  2. 26.10.14
    Knoppers3112
    Offline

    Knoppers3112

    Hallo Maren ;)

    ich habe mal irgendwo gelesen das man Suppe auch in einer Thermoskasse transportieren kann.

    LG
    Monja
     
    #2
  3. 26.10.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,das Material von diesen Mikrowellentellern ist so weit ich weiß "glasähnlich". Ich habe die in unserem Haushaltswarengeschäft in der Hand gehabt und fand die Teller relativ leicht. Auslaufsicher sind sie auch und Du könntest die Suppe ohne umfüllen wärmen und genießen.http://www.ebay.de/itm/like/3810251...MENTS_IN_HLP:true&hlpht=true&ops=true&viphx=1
    Ansonsten,früher gab es doch den "Henkelmann", https://www.google.de/search?q=henk...nel=sb&gfe_rd=cr&ei=UNdMVPnqBayK8QeTxIGIBQder dann ins Wasserbad kam,wäre vielleicht eine Alternative.
    LGRena
     
    #3
  4. 26.10.14
    Marenski
    Offline

    Marenski

    Hallo Monja,
    das mit dem Suppe in einer Thermoskanne transportieren hab ich auch schon gelesen. Da ist mir die Öffnung aber zum Befüllen zu schmal. Dem Transport in einem Thermosbecher stehe ich skeptisch gegenüber, ich glaube der schließt nicht fest genug.

    Hallo Rena, danke für deine Links. Jaaa, an den guten alten Henkelmann hab ich auch schon gedacht. :) Ich schau mir deine Links noch mal ausführlich an.
     
    #4
  5. 26.10.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #5
  6. 26.10.14
    kyras
    Offline

    kyras

    Hi,

    schau mal bei Amazon unter dem Stichwort "Henkelmann" nach.
    Da werden Sie geholfen. :sneaky:
     
    #6
  7. 26.10.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Marenski,

    in Sachen Thermos-Behälter bin ich sehr anspruchsvoll und es gibt kaum Behälter, die mir gefallen.

    Am besten gefällt mit meine Thermoskanne von Alfi, die bereits seit gut 20 Jahren ihren Dienst tut.
    Die hat damals schon 120,-- DM !!!! gekostet, also sauteuer aber es hat sich gelohnt.
    Vollkommen aus Edelstahl, also absolut bruchsicher und der Kaffe ist auch nach 12 Stunden so heiß, daß die Milch gerinnt. Einzigere Nachteil: Die Kanne hat einen schmalen Einfüllstutzen und ist daher nur für Kaffee, Tee oder Suppen ohne feste Einlage geeignet.

    Als Alternative habe ich eine Thermoskanne von THERMOS ähnlich wie diese
    http://www.amazon.de/dp/B001ET6P9G/?tag=wunderkessel-21

    Die Kanne hat einen breiteren Einfüllstutzen, so daß man auch Suppe mit kleingeschnittenem Gemüsen oder Hackbällchen einfüllen kann. Die Kanne hält ebenfalls sehr lange heiß.

    Als Essensbehälter habe ich zwei Henkelmänner mit Einsätzen. davon eine von Emsa
    http://www.amazon.de/dp/B001ET6P9G/?tag=wunderkessel-21
    Die Innenbehälter wirken zwar etwas klein, sind aber ausreichend. Die Innentöpfe kann man in der Mikrowelle stellen.
    Der zweite Henkelmann hat nur zwei Innentöpfe, die aber etwas größer sind. Beide Essenbehälter sind aber nicht für flüssige Speisen geeignet und halten durch die Einsätze natürlich auch nicht so lange warm wie Behälter ohne Innentöpfe.

    Wichtig ist immer, daß die Behälter immer gut gefüllt sind, nur dann halten sie wirklich lange warm. Einmal geöffnet und etwas entnommen, kühlten die Speisen in jedem Behälter schnell ab.

    Der Behälter den Lalelu empfohlen hat, erweckt auch mein Interesse zumal ich von der Firma ganz angetan bin. Vielleicht hole ich mir den auch!



    Von sogenannten „Billig-Angeboten“ kann ich abschließend nur abraten. Die halten kaum 4 Stunden warm und bei mir muß das Essen heiß sein!
     
    #7

Diese Seite empfehlen