Frage - Suppengrundstock

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Heidi Koch, 23.02.08.

  1. 23.02.08
    Heidi Koch
    Offline

    Heidi Koch Inaktiv

    Hallöle, Ihr vielen tollen Köchinnen! Hab heute mal eine Frage: Den Suppengrundstock habe ich schon öfters gemacht. Der ist aber ja nicht zu verwenden wie gekörnte Brühe im allgemeinen oder? 1-2 EL pro Liter geben meiner Erfahrung nach aber keinen Geschmack. Das heißt, die Brühe schmeckt fad. Muß ich da nicht eher 1EL pro 1/4Liter rechnen? Gruß! Heidi
     
    #1
  2. 23.02.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Suppengrundstock

    Guten Morgen,

    ich glaube bei der gekauften gekörnten Brühe ist Geschmacksverstärker drin. Die schmeckt schon kräftiger. Ich gebe soviel Suppengrundstock rein wie ich meine. Je nach Geschmack. Da gibt es bei mir keine Regel.
     
    #2
  3. 23.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Suppengrundstock

    Hallo Heidi,

    ich machs auch so wie Uschi, sowie Suppengrundstock bis ich meine, es passt.

    Es gibt auch Brühpulver oder gekörnte Brühe, wo kein Geschmacksverstärker drin ist. Kaufe ich bei De eM von Al*atura.
     
    #3

Diese Seite empfehlen