Frage - Surfleisch selber einlegen???

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von ninin2000, 16.02.11.

  1. 16.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo liebe WK-Hexen,

    heute habe ich eine "nicht-TM"-Frage. Da wir nächste Woche 1/2 Schwein bekommen, kann ich unmöglich das ganze Fleisch in der Gefriertruhe unterbringen. Und da ich vor ein paar Monaten mal Surfleisch(braten) gegessen habe, habe ich mir überlegt, selbst Surfleisch einzulegen.

    Hat irgendjemand von euch das schon einmal gemacht? Im Internet habe ich zwar schon ein bisschen etwas gefunden, aber lieber wären mir natürlich praktische Erfahrungen (hier aus dem WK).

    Falls ihr Erfahrung mit dem Einlegen von Surfleisch habt, wäre es toll, wenn ihr mir helfen würdet! Vielen Dank schon einmal.
     
    #1
  2. 16.02.11
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    #2
  3. 16.02.11
    Moni102
    Offline

    Moni102

    Hallo,

    Wir suren einmal im jahr immer vor weihnachten, da wir dann das fleisch räuchern und auch verschenken.
    spontan weiß ich das immer pöckelsalz, zwiebel, wacholderbeeren, knobi benötigt wird aber in welchem verhältniss?
    da muss ich meinen schatz fragen suren und räuchern ist "chefsache"!
    ich mach mich schlau und meld mich wieder.


    LG
     
    #3
  4. 17.02.11
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Renate!

    Bei uns wird Schweinefleisch vom Hals, Wammerl oder Schulter ganz fest mit viel Haushaltssalz eingerieben. Das läßt man dann einen Tag einziehen - ich geb´s dazu in die Pengschüssel. Am nächsten Tag wird mit abgekochtem und wieder abgekühlten Wasser aufgegossen. Dazu kommen dann zerdrückte Wacholderbeeren, Zwiebel und Knoblauch. Die Schüssel kommt dann wieder in den Kühlschrank für 1 - 2 Wochen, jeden 2. Tag sollte sie gewendet werden. Vor der Zubereitung wird das Fleisch mit Zewa abgetupft und dann gebraten.

    Da die Rezepte ja regional verschieden sind, bin ich schon gespannt, welche Vorschläge noch kommen.

    Edit: das Fleisch muss von der Lake ganz bedeckt sein.
     
    #4
  5. 17.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Steffi,

    das weiß ich nicht wirklich, ob Sur- und Sauerfleisch das gleiche ist, da muss ich mich erst erkundigen - aber danke für den Tipp!


    Hallo Moni,

    es wäre klasse, wenn du deinen Mann mal nach einem Rezept fragen könntest - vielen Dank im Voraus!


    Hallo LaToya,

    brauchst du dafür kein PÖKEL-Salz? Reicht ganz "normales" Haushaltssalz? Aber vielen Dank für deine Antwort, es ist wirklich klasse hier im Kessel - "da werden Sie immer geholfen"...;)
     
    #5
  6. 17.02.11
    Moni102
    Offline

    Moni102

    Hallo Renate,

    soweit ich das weiß liegt Surfleisch im Salz-Wasser und Sauerfleisch in einer Essig-Wasser mischung ( so wie Sauerbraten)

    Vielleicht weiß es ja jemand genauer, dann bitte melden.

    Wegen dem Rezept frag ich noch nach!

    LG
     
    #6
  7. 17.02.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Renate,
    wenn Du Surfleisch für den Surbraten mit Sauerkraut meinst musst du es soviel ich es weiß mit Pökelsalz einlegen. Bekommst Du normaler weise vom Metzger. Wenn du einsuren also sprich räuchern willst reicht das normale Haushaltssalz. Aber wird es dazu nicht schon langsam zu warm? Wir haben das immer im November Dezember gemacht.

    Warum ist es dir zuviel eine halbe Sau einzugefrieren? Bekomme Ende März wieder ein halbes Schweinchen von meinen Eltern/Bauernhof. Die wird dann zerlegt und schon für die nächste Grillsaison vorbereitet. Wir sind nur zu viert: Mann und zwei Mädels im Kindergartenalter. Ich bin immer froh wenn ich nur in Keller gehen muß und den Gefrierschrank aufmache und kann dann rausnehmen was ich will und ich weis was ich habe.

    So jetzt hab ich nochmal gelesen: Du hast keinen Platz!!!!
    Aber ein halbes Schwein zerlegt füllt ungefähr zwei Schubfächer von meinem Gefrierschrank. Hast Du keinen wo du kurz zwischenlagern kannst?
     
    #7
  8. 17.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Ingrid,

    danke für deine Antwort! Räuchen möchte ich nicht, sondern "nur" einlegen. Leider ist meine Gefriertruhe immer gut gefüllt - obwohl wir jetzt, im Hinblick auf das Schweinchen schon fleißig daran arbeiten, sie ein bisschen zu leeren... aber wahrscheinlich sind wir nicht schnell genug.
    Und ich habe die Schweine letzte Woche gesehen - das "-chen" am Wort hätte ich getrost weglassen können...
     
    #8
  9. 17.02.11
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Renate!

    Bei uns wurde Surfleisch bisher nur mit Haushaltssalz eingelegt. Ich hab aber vorhin nochmal bei zwei älteren Herrschaften, die beide von Bauernhöfen abstammen, nachgefragt, ob sie das Einlegen von Surfleisch mit Pökelfleisch kennen. Beiden war es bekannt, in ihren Familien wurde allerdings mit normalem Salz eingesurt.

    Ich denke, du kannst es handhaben, wie du grad lustig bist - Pökelsalz oder Haushaltssalz.
     
    #9
  10. 17.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo LaToya,

    danke, dass du extra nochmals nachgefragt hast!
     
    #10

Diese Seite empfehlen