Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 23.02.06.

  1. 23.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    heute abend gabs mal wieder Chinesisch in Eigenvariante:

    450 g Tofu in Streifen schneiden und in 5 EL Sojasauce, 3 EL Sesamoel, Petersilie, Knoblauch und Ingwer einlegen

    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    1 St. Ingwer
    1/2 rote Paprika in Stuecken
    1 EL Olivenoel.........................kurz auf St.4 - 5 zerkleinern
    900g Gemuesebruehe zugeben
    Garkoerbchen mit 500g gespuelten Sushireis ( haetten eigentlich 250g sein sollen, hat aber gut geklappt) zugeben und 30 Min/ Varoma / St.2 kochen( zwischendurch auf 100* reduzieren).
    Bok Choy und Brokkoli waschen, in Stuecke schneiden und in V.Aroma fuellen. 14 Min vor Schluss auf TM setzen, Tofu druebergeben, verschliessen und fertig garen.
    1 EL Speisestaerke mit kaltem Wasser anruehen, in die Sosse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 3 Min/ 100* kochen lassen.

    Wer keinen Tofu mag, kann Seitan oder Haehnchenbrust ( dementsprechend Garzeit verlaengern) nehmen.
    Das Gemuese waere nach meinem Geschmack schon nach 10 Min ok gewesen. Ich hatte 3 Bok Choy und 2 Brokkoli.

    LG,
    Elli :wink:
     
    #1
  2. 22.09.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    was bitte ist ein Bok Choy
     
    #2
  3. 22.09.06
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    Hi Elli,
    da ist sicher Pak Choi gemeint, sieht so ähnlich aus wie Mangold...........
    LG
    Jutta
     
    #3
  4. 22.09.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    schmunzel

    kenn ich auch nicht, aber es ist Gemüse :)

    Na dann weiß ich ja schon mal mehr.

    Danke
     
    #4
  5. 01.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    Hallo lapislazuli,

    Bok Choy ist tatsaechlich ein sehr leckeres Gemuese. Schau mal: Cooking with Bok Choy

    Vielleicht kann jemand der Moderatoren das Rezept zu Garaufsatz vegetarisch verschieben? Danke

    LG,
    Elli
     
    #5
  6. 01.10.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    Hallo,

    ich hab's verschoben!

    Danke für den Hinweis!
     
    #6
  7. 26.02.07
    juditmaria
    Offline

    juditmaria Juditmaria

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    Liebe Elli,

    wieder so ein tolles Rezept. Ich werde es auf jeden Fall in den nächsten Tagen ausprobieren und dann berichten. Habe solche Sachen bisher immer nur im Wok gemacht und nicht im TM. Bin mal gespannt.

    LG;)

    Jutta
     
    #7
  8. 28.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    Hallo liebe Jutta,

    Danke fuers Hochschieben. Koennt ich auch mal wieder kochen.
    Bin mal gespannt, wie es Euch schmeckt :rolleyes:

    LG,
    Elli

     
    #8
  9. 01.01.08
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    Hallo Elli,

    Das Rezept kommt mir gerade recht, ich hab noch ein ganzes Kilo Suchireis und weiß nicht so recht was damit anfangen.
    Auserdem hab ich heute Seitan gemacht die doppelte menge (aus versehen) hab wohl noch etwas geschlafen beim abwiegen der Zutaten.:-(
    Kochs du öfters mit Suchireis??????
     
    #9
  10. 01.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sushireis mit Brokkoli, Bok Choy und Tofu

    Hallo Visnja,

    den Seitan kannst Du auch gut im Sud einfrieren.

    So hin und wieder koch ich Sushireis. Wuensch Dir einen guten Appetitt und

    liebe Gruesse,
    Elli
     
    #10
  11. 20.10.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ich habe (vielleicht schon aus Intuition ;) ) nur 300g Sushi-Reis genommen und leider ist der auch etwas(!) aus dem geschlossenen Deckel herausgequollen. Ich weiß nicht, wie es anderen ging, aber ich halte 250g Reis für durchaus sinnvoll!

    Ansonsten ist das aber ein seeeeehr leckeres Rezept, daß ich für meine Kochkost-essende Bande sicher öfter machen werde! :)


    LG, Seira
     
    #11

Diese Seite empfehlen