Sylvia`s Morphy-Hokkaido-Topf

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Bomberle, 10.09.10.

  1. 10.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Sylvia`s Morphy-Topf

    [​IMG]

    Zutaten:

    500g Hackfleisch
    1 gr Zwiebel
    Tomatenmark
    1 kl. Hokkaido Kürbis
    3 mittl. Kartoffeln
    3 mittl. Karotten
    1 mittl. Kohlrabi
    1 Stck. Sellerie
    1 Stg. Lauch
    1Stck. Ingver
    Petersilienwurzel...wenn man hat
    1 Hand voll Erbsen ( getrocknet, die wo man nicht einweichen muß )
    Salz, Pfeffer, Paprika, Maggi ( wer will ), Gemüsebrühe,
    Kräuter wie man sie mag

    Hackfleisch würzen, zu kleinen Bällchen formen und mit der Zwiebel im Morphy ,bei geöffnetem Deckel, unter Zugabe von etwas Tomatenmark, schön braun anbraten.

    Inzwischen eine Gemüsebrühe herstellen und das gesamte Gemüse in kleine Stücke schneiden. Gemüse abwaschen und abtropfen lassen.

    Wenn das Hackfleisch schön braun ist, löscht man es mit der Gemüsebrühe ab und gibt das gesamte geschnittene Gemüse inclusive der Erbsen dazu. Nun den Topf weiter mit Gemüsebrühe auffüllen bis alles gut bedeckt ist.
    Alles gut würzen !

    Deckel schließen und Morphy auf schmoren einstellen.....ich habe mal 2 Stunden gewählt, werde aber öfter nachschauen wie weit alles gegart ist.

    Zum Schluß kann man die Suppe noch mit Sahne oder Mehl binden.
    Frische Kräuter aufstreuen und servieren.

    Wünsche Guten Hunger !
     
    #1
  2. 10.09.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Sylvia,

    dein Hokkaidotopf sieht sehr lecker aus! =D
    Wie lange hast du ihn denn letztendlich geschmort? Denn ich kann mir vorstellen, das der Hokkaidotopf in 35 - 45 Minuten fertig gegart ist (die Erbsen brauchen evtl. etwas länger, aber dann könnte man ja auch TK-Erbsen nehmen).
     
    #2
  3. 10.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallo Gaby

    Danke für Dein Lob...der schmeckt auch super lecker und soll für morgen noch reichen. Muss morgen leider arbeiten.

    Ja, die Garzeit war ca eine 3/4 Stunde. Habe ihn schon ausgeschalten und nun kann er noch vor sich hin ziehen bis ich ihn esse ;) Die Erbsen waren zur gleichen Zeit fertig und haben den Eintopf schön sämig gemacht.....mußte nicht extra andicken.

    Als Nachtisch gibt es noch ein selbstgemachtes Eis aus gefrorenen Beeren, Milch und Puderzucker.....das bereitet mein Oskar nachher schnell noch zu und darauf freue ich mich auch schon :rolleyes:

    Seid Crocky, Morphy und Oskar bei mir eingezogen sind, bin ich im Koch-und Backfieber :p
     
    #3
  4. 10.09.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Sylvia

    Dann werde ich den Topf auch bald kochen, natürlich mit getrockneten Erbsen. :)
    Ein kleiner Hokkaido liegt seit ein paar Tagen in der Wohnzimmerdeko - wahrscheinlich werde ich ihn opfern. :rolleyes:
     
    #4
  5. 10.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Oh jaaaa, probier ihn mal aus. Ist echt mega lecker. Du wirst es nicht bereuen.:happy7:

    Die getrockneten Erbsen zerfallen ziemlich, geben einen unwiderstehlichen Geschmack und dicken so den Eintopf gleich gut an.

    Wünsche Dir Gutes Gelingen.:aspetta:
     
    #5
  6. 10.09.10
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Klingt total super!!!! Habe mir das Rezept gleich mal kopiert, damit ich es demnächst in Angriff nehmen kann!!!!!!!! =D

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:43 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 12:40 ----------

    @ Sylvia: Habe ich das richtig verstanden: Der ganze Topf brauchte nur 3/4 Stunde auf Programm "Schmoren"?
     
    #6
  7. 10.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    ...ja Martina, länger hat er nicht gebraucht.

    Man kann dies aber auch über Stunden schongaren......ist ja gut vorzubereiten und dann könnte Morphy werkeln solange man auf Arbeit ist :)
     
    #7
  8. 10.09.10
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Auch keine schlechte Idee!!!! ;)
     
    #8
  9. 19.09.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Sylvia,
    das gibts bei mir auch bald mal. Ich selbst stehe nicht so auf Kürbis, aber meine Kleinen hier mögen das sicherlich. Mein Mann mag auch Kürbissuppe und damit dürfte der Pot leer werden :p.

    Berichte dann =D
     
    #9
  10. 19.09.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallo CarolaGisela

    Da freue ich mich schon auf Dein Urteil.
    Ich bin eigentlich auch kein Kürbis-Fan ABER der Hokaido schmeckt gar nicht soooo nach Kürbis.
    Du wirst erstaunt sein ;)
     
    #10

Diese Seite empfehlen