Szegediner Gulasch

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von PetraGG, 23.11.07.

  1. 23.11.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Hallo,
    nachdem ich so begeistert von odenwälderin's Rindergeschmorten bin, habe ich heute mal Szegediner Gulasch im TM geschmort...

    4 Zwiebeln (350 g) halbieren und im TM zerkleinern, ca. 4 Sek./St. 5
    1 TL Paprika edelsüß, 1 TL Paprika scharf, 2 EL Tomatenmark
    Varoma/4 Min./St. 1

    800 g Schweinebraten (Keule) kleingewürfelt, dazugeben,
    1 TL Salz, Pfeffer, 2 Brühwürfel Varoma/10 Min./LL/Löffelstufe
    ln und ein
    1 Packung Milde**a mildes Sauerkraut dazu, 100°/30 Min./LL/St. 1

    150ml warmes Wasser dazu 100°/20 Min./LL/St. 1

    zum Servieren noch einen Klecks Saure Sahne als Häubchen...

    Meine Panik war, dass sich das Sauerkraut um das Messer wickelt und den TM stranguliert...Hat aber alles super geklappt!
    [​IMG]
    (diesmal hatte ich Kartoffelgratin dazu gemacht, aber beinahe vergessen das Foto zu machen)

    Probiert es doch mal aus. Uns hat es sehr gut geschmeckt!!!

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #1
  2. 23.11.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Petra!

    Na, und ob das ausprobiert wird. Ich liebe diese" kann ich schon vorrichten/vorkochen u. wer zuerst nach hause kommt macht es fertig Gerichte"!
    Danke fürs Rezept!
     
    #2
  3. 23.11.07
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hallo Petra,

    das Gulasch klingt sehr gut und ich werde es nachkochen.
    Danke für das Rezept!
     
    #3
  4. 23.11.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Petra,

    das Rezept klingt superlecker, aber:

    Stimmt Deine Zeitangabe bei den Zwiebeln (4 Min./Stufe 5), sind das nicht eher 4 Sekunden?
     
    #4
  5. 24.11.07
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo PetraGG,

    ich würde das Rezept gerne nachkochen, habe aber noch ein paar Fragen:

    1. Schließe ich mich Forum_Julii an: die Zwiebeln sollen wirklich 4min zerkleinert werden?
    2. Wieviel ist in einer Packung Milde**a Sauerkraut drin?
    3. Wenn das Sauerkraut dazu kommt, weiter den Linkslauf benutzen, ebenso nach der Zugabe des Wassers?

    Bei uns in Dresden gab es früher ein Restaurant, das hieß "Szeged"... dort waren wir immer super lecker essen. =D Bin schon mal gespannt, wie dieses Gulasch schmeckt.
     
    #5
  6. 25.11.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo,

    dass freut mich aber, dass ihr euch für dieses rezept interessiert.
    Danke, forum_julii für deine Anmerkung mit den Zwiebeln, klar, werden sie nur 4 Sek. zerkleinert. :blob2:
    Kathi-Kunterbunt, es wird die ganze zeit mit Linkslauf(LL) gerührt, sonst ist das Ganze nachher ein Sauerkrautzupf-Fleischfaser-Brei... Vom der Sauerkrautmenge her, hatte ich einen Beutel mit 520ml mildes Weinsauerkra*t...

    Viel Spaß beim Nachkochen,
    Petra
     
    #6
  7. 25.11.07
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Petra=D ,

    vielen Dank für die Antworten. Vielleicht kannst Du das mit dem Linkslauf oben noch ergänzen.
    Schade, dass heute die Geschäfte zu haben. Aber morgen wird eingekauft. ;)
     
    #7
  8. 25.11.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Kathi-Kunterbunt,

    habe auch LL ergänzt, danke für den Hinweis.Ich bin mal gespannt, wie es dir schmecken wird.

    Lieben Gruß und schönen Sonntag,
    Petra

    PS: Du hast ja schon ganz schön viel abgenommen... Toll!
     
    #8
  9. 26.11.07
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo liebe Petra,

    ich habe gleich heute morgen Schweine-Schinkengulasch gekauft und Sauerkraut =D.

    Obwohl mein älterer Sohn erst in 2h heimkommt, ist das Gulasch schon fertig, weil ich unbedingt wissen wollte, ob es mir gelingt und wie es schmecken wird!

    Ich kann Dir sagen, es ist super geworden!!!!!
    Das war mein erstes Gericht mit Fleisch im "JJ" , im James ging sowas ja gar nicht. Jetzt muss ich den Topf irgendwo weg stellen, damit ich nicht immer ran gehe... :rolleyes:

    Im Little Joe gart gerade "Kartoffel-Gratin". Dann hat mein jüngerer Sohn auch eine leckere Mahlzeit, weil er kein Sauerkraut mag.

    Ich habe das Gulasch mit nur 500g Fleisch gemacht und die Zutaten entsprechend verringert. Es ist ein wenig stark gewürzt, vielleicht weil ich die Garzeiten gleich gelassen habe und es sehr eingekocht ist, aber nichts angebrannt. Deshalb mache ich nachher noch Kartoffeln dazu, die nehmen dann ein wenig die Würze und saure Sahne wird das ganze bestimmt auch ein wenig mildern.
    Es ist trotzdem OBERMEGALECKER!!!

    Danke für dieses tolle Rezept!!!!! :love10:
     
    #9
  10. 26.11.07
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Szegediner Gulasch

    Huhu :)
    Nachtrag: mein älterer Sohn hat sich gleich darüber hergemacht. Ich habe es im JJ noch einmal aufgewärmt und mit Wasser und Joghurt etwas "entschärft" und es gab die Salzkartoffeln dazu.
    Klasse!!! :p
    Hier noch der "Beweis" ;)
    [​IMG]
     
    #10
  11. 26.11.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo,

    mensch das wär ein Rezept für mich.

    Aber ich hab ja "nur" James - was meint ihr könnte ich das ganze auch ohne Linkslauf hinbekommen - oder hab ich dann Brei ?
     
    #11
  12. 27.11.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Kathi-Kunterbunt,
    das freut mich ja, dass es dir und deinen Lieben geschmeckt hat... Und es ist sooo einfach, gell?!

    Hallo Susanne,
    es käme auf einen Versuch an. Da das Fleisch ja sowieso klein gewürfelt ist... vielleicht geht es auch ohne Linkslauf?! Wenn das Fleisch im Jaques lange mit LL gerührt wird, zerfällt es ja auch irgendwann... Ich kann dir nur raten, es mal auszuprobieren...

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #12
  13. 29.11.07
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Petra,

    bin gestern erst spät zum vorkochen gekommen...da kam mit dein Rezept gerade recht.
    Habe meinen Jaques von 22 bis 23 Uhr das leckere Gulasch kochen lassen und was soll ich sagen...es ist SUPER geworden.
    Mann kam nach Hause und fragte gleich, was riecht denn hier so lecker :)

    Vielen Dank für das leckere und vor allem einfache Rezept!
     
    #13
  14. 03.12.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Ela,

    da muss dein TM so spät noch arbeiten.... Tztztz.... Aber wenn's lecker war... Freut mich,

    lieben Gruß,
    Petra

    PS: Dann wäre das Rindergeschmorte von odenwälderin doch auch ein Rezept für dich, oder?
     
    #14
  15. 03.12.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Szegediner Gulasch

    hm, das werde ich am Wochenende ausprobieren, klingt ja voll lecker!
     
    #15
  16. 04.12.07
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Petra,

    es gibt leider Abende da komme ich erst spät ans vorkochen, doch für meine 2 Männer mache ich das gerne.

    Das Rindergeschmorte ließt sich ja lecker...werde ich beim Wocheneinkauf dran denken..danke für den Tip.
     
    #16
  17. 05.12.07
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Szegediner Gulasch

    HALLÖCHEN!

    was bedeutet denn "ln und ein"
    in dem absatz:

    800 g Schweinebraten (Keule) kleingewürfelt, dazugeben,
    1 TL Salz, Pfeffer, 2 Brühwürfel Varoma/10 Min./LL/Löffelstufe
    ln und ein ??

    LG
    sandra

    :p
     
    #17
  18. 05.12.07
    sapie
    Offline

    sapie

    AW: Szegediner Gulasch

    ich muss nur mal kurz das "direkte antworten" testen....
    ;)
     
    #18
  19. 05.12.07
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Szegediner Gulasch

    Hallo Sapie (ich antworte mal für PetraGG),

    das hat nicht wirklich was zu bedeuten.
    Mir ist es ehrlich gesagt, gar nicht aufgefallen, als ich das Rezept nachgekocht habe.

    Nachdem Du das Fleisch mit den angegebenen Zutaten "angebraten" hast,
    füllst Du einfach das Sauerkraut dazu und machst weiter nach Plan =D

    Viel Spaß beim Testen!
     
    #19
  20. 06.12.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Szegediner Gulasch

    Danke KathiKunterbunt....

    Ich sitze hier und *grübelgrübel* was soll das wohl heißen, was wollte ich damit sagen: vielleicht *rein und eine *

    Auf jeden Fall hattest du ganz Recht, KathiKunterbunt, es bedeutet nichts...

    Guten Appetit,
    Petra
     
    #20

Diese Seite empfehlen