T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von TinaT, 25.01.07.

  1. 25.01.07
    TinaT
    Offline

    TinaT

    Ich habe seit kurzem einen Ultra und Brote, die gut formabr sind, werden auch gut, aber ich hatte jetzt mehrmals Brote, die einen nicht fombaren Teig haben (wo man den Teig also nur in den Ultra kippt) und die werden irgendwie nicht fertig. Bisher waren alle Versuche nicht zufriedenstellend. In der Mitte war immer noch ein Streifen nicht richtig aufgegangen und glitschig.

    Ich habe den Deckel nicht darauf gehabt, kann es daran liegen? Backzeit verlängert habe ich schon, das half aber auch nichts.

    Habt ihr Rezepte, die auf jeden Fall gelingsicher sind?
     
    #1
  2. 25.01.07
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo Tina,
    Also ich backe zum Beispiel das SChwarzbrot auch im Ultra (1,9l Kasten)
    Immer mit Deckel drauf, erst wenn die Zeit rum ist, raus und noch 5-10 Minuten so auf den Rost -- hat eigentlich immer funktioniert...

    Welches Rezept hast Du denn?? Dann kann ich mal drüberschauen...
     
    #2
  3. 25.01.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo TinaT,

    ich backe mein Brot auch im Ultr* von T*pper,
    habe immer den Deckel darauf, und hab keine Probleme
    damit. Mein Brot ist immer fertig.
    Versuch es doch mal mit Deckel!!

    Liebe Grüße

    Dani
     
    #3
  4. 25.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo Tina, den Deckel würde ich auch drauflassen, nur die letzten 10 Minuten runter zum Braunwerden oben.Oder aus der form stürzen und " nackisch" fertigbacken.
    Gruß Meli, die ihren Ultra geschrottet hat..
     
    #4
  5. 25.01.07
    TinaT
    Offline

    TinaT

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Danke für eure Antworten. Ich werde es dann mal mit Deckel probieren.
    Elke: Ich habe verschiedene Brote ausprobiert. Aber ein Schwarzbrot ist mir auch gelungen (das ist ja auch ein nicht formbarer Teig). Gestern habe ich z.B. das Paprikabrot aus dem WK-Buch gemacht und das wurde und wurde nicht fertig:-(.

    Na ja, ich werde weiter probieren.
     
    #5
  6. 25.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo Tina, mal ne blöde Frage:bist du sicher, daß dein Ofen richtig heizt?Vielleicht lohnt sich mal eine Kontrolle mit dem Backofenthermometer.Mein alter Ofen hatte teilweise 60° Differenz nach unten...Mit dem neuen sind auch die Brote durch.
    Gruß Meli
     
    #6
  7. 25.01.07
    TinaT
    Offline

    TinaT

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo Meli!

    Keine Ahnung, ob mein Backofen richtig heizt. Ich habe aber kein Backofenthermometer:-(. Vielleicht sollte ich mir mal eínes anschaffen. Danke für den Tipp!
     
    #7
  8. 25.01.07
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo Tina,
    ich habe gestern das Mischbrot von BIWI im Ultra gebacken -- sehr lecker!
    Also wie werden denn deine Brote wenn Du sie ohne Ultra im Ofen auf dem Blech backst? Thermometer ist ne gute Idee.
    Viel ERfolg!
     
    #8
  9. 25.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    hallo Tina, die gabs bei Ald* für 3 oder4 Euro, also nicht die Welt.Wenn man weiß, wie die Temperatur wirklich ist( nicht nur die Anzeige), kann man entsprechend die Hitze regeln und auch die Zeit.Für mich wars der Aha-effekt...
    Gruß Meli
     
    #9
  10. 26.01.07
    TinaT
    Offline

    TinaT

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Super Idee, Meli. Ich werde es probieren.
     
    #10
  11. 31.01.07
    Schnipsi3
    Offline

    Schnipsi3 Inaktiv

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo TinaT,

    Den Deckel beim Brotbacken drauf lassen, so bekommt das Brot eine schöne Kruste.Dampf!
    Am besten geht es wenn du den Teig in den Ultra legst und noch gut mit Wasser benetzt - jetzt noch Körner daraufgeben (kann- muß nicht)und ab in den kalten Ofen. Jetzt Temperatur einstellen (Nicht höher als 220°) und ca. 15 - 25 Min. zu der Backzeit dazurechnen (Vorheizen dient zum gehen)
    Brot ist fertig wenn man am Boden klopft und es klingt hohl. Schräg audkühlen lassen.

    Ich hoffe ich kann Dir so weiter helfen

    Liebe Grüße Silke:cat:
     
    #11
  12. 31.01.07
    TinaT
    Offline

    TinaT

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Danke, Silke. Ich habe gerade ein wunderschönes Roggenmischbrot gebacken und es sieht so aus, als sei es durch. Morgen früh werde ich es testen.
     
    #12
  13. 31.01.07
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo,
    also ich habe meinen Ultra 3,0l seit Sommer 06! Seit dem mache ich fast meine ganzen Brote darin, weil sie einfach Super werden! Habe glaub von Kaiser so ein Ovale mit drei Strichen oder Einkerbungen drin und eine verstellbare Brotkastenform! Aber die stauben seit ich den Ultra habe total ein. Bis jetzt ist auch jedes Brot ohne einfetten aus der Form gegangen. Nehme auch 5-10 min. vor Backende den Deckel ab dann wird die Kruste lecker. Vorgestern erst ein Mischbrot gemacht und ist noch ein Stück da, schmeckt aber trotzdem noch sehr gut!!
     
    #13
  14. 28.06.07
    sanni
    Offline

    sanni

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo!
    Will morgen mein erstes Sauerteigbrot backen und habe
    glücklicherweise gerade entdeckt, das ich beim T**per Ultra
    den Deckel drauf lassen muß.
    Würdet Ihr ein Brot mit 6oo g Sauerteig und 750 g Mehl in der
    3 Liter oder in der 5 Liter backen?

    LG
    Sanni
     
    #14
  15. 29.06.07
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo Meli,
    ich finde die Frage gar nicht blöd! Ich glaube sogar, dass Du diese Anregung schon mal gegeben hast? Daraufhin habe ich nämlich den Kundendienst befragt (ich hatte auch schlecht Backergebnisse!) und der hat festgestellt, dass mir 10 Grad an der Temperatur fehlten und daraufhin das Thermostat ausgetauscht!
    Bei mir werden die Brote im Ultra zwar gar, aber bei zwei eher zäh(-flüssigen) Teigen, die ich bisher darin gebacken habe, hatten die Brote eine unschöne Delle in der Mitte. Geschmeckt haben sie, aber die Optik war halt nicht so toll! Sollte man bei so weichen Teigen vielleicht besser den Deckel ablassen? :confused:
     
    #15
  16. 29.06.07
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: T**per Ultra- Brot gelingt oft nicht

    Hallo Sanni,

    ich würd glaub ich für 750 g Mehl lieber den 5 l nehmen, wenn du schon die Auswahl hast. Obwohl ich es noch nie ausprobiert hab, meine Brote haben immer 500 g Mehl und die werden von der Form halt grad schön im 3,0 l.
    Aber vielleicht magst du ja wirklich mal ausprobieren und teilst uns das Ergebnis mit. Wäre ganz interessant.

    LG; Gitte
     
    #16

Diese Seite empfehlen