Tafelspitz im Crocky?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sacklzement, 05.05.05.

  1. 05.05.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    hat von euch schon jemand Erfahrung mit Tafelspitz im Crocky oder bei Niedrigtemperatur?
    Wie lange braucht der dann?
    Lg
    Sacklzement (nein- ich hab keinen!)
     
    #1
  2. 05.05.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Sacklzement,

    ich habe das Fleisch 5 Stunden auf low schmoren lassen.
    Es waren 3 kg.

    Gruß Regina
     
    #2
  3. 05.05.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Sacklzement, =D

    Habe mein Tafelspitz 4 Stunden auf low und 2 Stunden auf high gegart
    gegart. Nach einer Stunde high habe ich die Soße dann gebunden, war einfach genial.
    Liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #3
  4. 06.05.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Sacklezement,


    meintes Du den Tafelspitz im Crocky garen oder als gekochter Tafelspitz???

    Hier ein Kommentar von Anne:




    Lieben Gruß -
     
    #4
  5. 06.05.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ich meinte im Crocky garen.
    Lg
    Sacklzement
     
    #5
  6. 06.08.05
    Mona44
    Offline

    Mona44 Inaktiv

    Hi Ihr Lieben

    ich weiss jetzt nicht, was der Crocky ist *schäm*
    aber da ich ein Fan von Tafelspitz bin, könnte ich das
    Rezept von Anne auch für den TM 31 benutzen ?
    Tafelspitz soll ja sieden, nicht kochen..
     
    #6
  7. 06.08.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Mona44,


    schau mal hier so fing alles an mit dem Crock-Pot.

    Mein Rezept ist eine Rindfleischsuppe.
    Tafelspitz hab ich noch nicht gemacht weder im CP noch im TM.
    Vielleicht hat da jemand aus dem Forum Erfahrung, aber im Moment sind wohl viele in Urlaub.

    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #7
  8. 20.08.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hab meine Schwiema wuschig gemacht mit Tafelspitz...

    :lol:
    Am Sonntag gab es bei uns endlich den Tafelspitz. In "Immernoch Ermangelung eines Crockpots" hab ich ihn im Ofen bei 90° gemacht. Meine Schwiema lief ständig um den Ofen rum... ganz nervös!!! DU MUSST DOCH MAL DEN OFEN HÖER EINSCHALTEN!!!!
    Ich: Nö- mag nicht [​IMG]

    Und dann war sie richtig platt weil der Tafelspitz so schön zart war und nicht zerfallen [​IMG]

    Bin jetzt auch schon am Hadern ob ich mir doch noch einen Kauf. Für Braten ist das schon extrem gut- ansonsten bevorzuge ich ja immer die schnelle Küche... na mal gucken.

    LG
    Sacklzement
     
    #8
  9. 20.08.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Mona,

    Tafelspitz wird einsame Spitze im Crocky. Einfach in gekörnte Brühe mit ein paar Wacholderbeeren und einem Loorbeerblatt legen und vor sich hinschmurgeln lassen.

    Wir waren in Urlaub, deswegen antworte ich erst jetzt.

    Gruß Regina :p
     
    #9
  10. 04.02.09
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Regina,
    wie lange lässt du den Tafelspitz schmurgeln,2 Std high und 4 Std low?
    LG Maria
     
    #10
  11. 04.02.09
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Regina,
    wenn ich an Tafelspitz denke gehört für mich auch Meerretichsosse (wir diskutieren gerade ob das so richtig geschrieben ist) dazu, hast Du eine Idee?
    Liebe Grüße Saure Brause
     
    #11
  12. 04.02.09
    Lorbas
    Offline

    Lorbas

    Hallo Saure Brause,

    genau,eine Meerrettichsoße gehört auf jeden Fall zum Tafelspitz.
    Ich mache da immer eine helle Einbrenne mit etwas Semmelbrösel drinnen und dann kommt der Meerrettich dazu.Dazu gibt´s dann Salzkartoffeln(die müssen dann aber unter der Soße verschwinden:oops:;))

    Ihr bringt mich da auf eine Idee.Könnt ich ja nächste Woche in den Speiseplan aufnehmen.

    Liebe Grüße
    Birgid
     
    #12
  13. 04.02.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Saure Brause,

    bei der Meerrettichsoße kommen 3 x Doppelbuchstaben vor, das ist meine Eselsbrücke.
    Morgen gibt es bei uns auch Tafelspitz mit Meerrettichsoße.

    Ich zerkleinere die Meerrettichwurzel im TM, Stücke schneiden und langsam auf Turbo hochfahren.
    Vorsichtig den Deckel öffnen, extrem scharf, den Meerrettich aus dem Mixtopf nehmen und ohne zu spülen eine Bechamelsauce machen.
    Statt Milch nehme ich die Fleischbrühe aus dem Crocky. Noch mit Pfeffer, Salz, Muskat und Zitrone würzen. Meerrettich je nach gwünschtem Schärfegrad dazugeben und zum Schluß noch ein Schuß Sahne dazu.

    Vielleicht schmeckt es euch genauso gut wie uns.
     
    #13

Diese Seite empfehlen