Anleitung - Tameyas - Falafel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Florida1992, 11.08.08.

  1. 11.08.08
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    Hallo Ihr Lieben, das gabs bei uns gestern und es war superlecker:

    Tameyas (das ist die israelische Variante des ägyptischen Falafel)

    2 Frühlingszwiebeln in Stücken
    1 - 2 Knoblauchzehen
    1 rote Chillischtoe (entkernt)) oder alternativ türkische Chilliflocken
    2 Eßl. frische Minze

    >>>> auf Stufe 5 - 6 im TM zerkleinern

    175 g TK-Erbsen
    300 g Kichererbsen (aus der Dose, gut abtropfen lassen)
    120 g Semmelbrösel
    1 Ei
    1 TL Cumin (gem. Kreuzkümmel)
    Salz & Pfeffer nach Geschmack

    >>>> zugeben, auf Stufe 6 mit Hilfe des Spatels zu einem Teig vermengen. Zugedeckt kühl ruhen lassen.

    In der Zwischenzeit 1 Fleischtomate in Stücke schneiden, mit Chillisosse mischen (je nach Schärfewunsch mehr oder weniger ... wir mögen lieber mehr!), Eisbergsalat oder Grünen Salat klein zerzupfen.

    Aus der Teigmasse kleine Pflänzchen formen, in der Pfanne in heißem Öl goldbraun backen.

    Weizentortillas (der Teig reichte uns für eine Packung mit 8 Stück) in der Mikro kurz erwärmen, mit saurer Sahne, dem Salat und den Tomaten belegen, 2 - 3 Tameyas dazugeben, wie ein Fajita falten und genießen!

    Schmeckt wirklich superlecker und hört sich in der Zubereitung weit aufwändiger an, als es eigentlich ist!

    Laßt es Euch schmecken, servus ... Florida1992
     
    #1
  2. 11.08.08
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    AW: Tameyas - Falafel

    Hallo Florida,
    dein Rezept weckt bei mir Erinnerungen an unsere Israelreise über Pfingsten. Tameyas waren unser tägliches Mittagessen. So werde ich dein Rezept bestimmt demnächst ausprobieren.

    Liebe Grüße
    vom Spatz :angel8:
     
    #2
  3. 12.08.08
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    AW: Tameyas - Falafel

    Hallo Spatz,

    ja, die Tameyas schmecken wirklich superlecker .... und wenn man dann so wie Du noch Urlaubsbilder und -gerüche dazu im Kopf hat, ist's gleich doppelt so schön!

    Wünsche Dir gutes Gelingen und sag doch mal Bescheid, ob die Tameyas den 'Originalen' nahe kommen, ja ... würd mich wirklich interessieren! Ich kenne im Original ja nur die ägyptische Variante und die schmeckt eh a bissal anders.

    Sende Dir liebe Grüße, Florida1992
     
    #3
  4. 12.08.08
    Joko
    Offline

    Joko

    AW: Tameyas - Falafel

    Hallo Florida,
    bei uns gab es gerade Deine Tameyas und wir sind begeistert!!!
    Diese Kombination aus frischer Minze, Knoblauch und Kreuzkümmel ist absolut perfekt! Chili habe ich weggelassen, damit auch unsere zweijährigen Töchter diese Köstlichkeit geniessen können (sie waren leider nicht so begeistert wie mein Mann und ich....). Und da ich zu spät gesehen habe, dass ich nicht genug Semmelbrösel habe, musste ich die Hälfte mit Haferflocken ersetzen. So hat es aber auch sehr gut funktioniert.
    Das tolle Essen hat auch bei mir sehr schöne Erinnerungen an Israel wachgerufen.....
    Ein wirklich gutes und einfaches Rezept!
    Tameyas wird es bei uns jetz öfter geben.

    Liebe Grüße
    Joko
     
    #4
  5. 14.08.08
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    AW: Tameyas - Falafel

    Hallo Florida,

    da kamen tatsächlich Erinnerungen an unsere Reise. Dein Rezept ist sehr lecker und schmeckt wirklich nach Orient. Probleme hatte ich nur mit unseren Vorräten: die im Keller vermuteten Kichererbsen im Glas waren schon geheimnisvoller Weise verbraucht (ich habe dann getrocknete Kichererbsen 15min. in Hühnerbrühe im Siko gekocht) und Paniermehl war genauso verschwunden (also im TM selbst gemacht).
    Hast du zufällig auch noch ein Rezept für Hommos?

    Liebe Grüße
    vom dankbaren Spatz :angel8:
     
    #5
  6. 05.09.08
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    AW: Tameyas - Falafel

    Hallo liebre Spatz und liebe Joko,

    das freut mich, dass es Euch so gut geschmeckt hat! Fand die Tameyas auch superlecker! Aber leider, ein TM-Rezept für Hommos, hab ich nicht. Das ist das 'Kichererbsen-Püree', nicht wahr?

    Ich schicke Dir per PN einen Link zu einem Rezept, denn das ist hier nicht mehr so gerne gesehen, Rezepte, die nicht ausprobiert wurden, oder .... ? Hört sich schon so an, als ob mand as Hommos auch gut im TM zubreiten könnten - wenns klappt, und gut schmeckt, kannst ja das Rezept vielleicht hier nochmal mit einstellen!?

    Sende Euch ganz herzliche Grüße aus Bayern, Florida1992
     
    #6
  7. 05.09.08
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    AW: Tameyas - Falafel

    Hallo,

    jetzt habe ich gerade vorher zum ersten Mal Falafel gegessen, schau hier in den Kessel rein und sehe sofort bei den neuen Beiträgen ein Rezept dafür.:supz:
    Echt klasse, denn die Falafel haben mir sehr gut geschmeckt. Dann kann ich es ja bald nachkochen.
     
    #7
  8. 05.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

  9. 06.09.08
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    AW: Tameyas - Falafel

    Hallo Regina,

    vielen Dank für die Link-Sammlung. Vor allem der letzte ist super, jetzt weiß ich auch, wie ich das Tahini leicht selbst machen kann, fehlt nur noch Harissa. Kennt jemand von euch zufällig eine Bezugsquelle für gutes Harissa?

    Liebe Grüße
    vom Spatz :angel8:
     
    #9
  10. 07.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    #10
  11. 10.09.08
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    AW: Tameyas - Falafel

    Hallo Spatz,

    ich habe neulich Harrissa in der Tüte gekauft - bei Norma. Schmeckt sehr lecker, recht scharf - aber so mag ichs ja.

    Liebe Grüße, Florida1992
     
    #11
  12. 11.09.08
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    AW: Tameyas - Falafel

    Vielen Dank für eure Tipps.
    Norma gibt es bei uns in der Nähe. Da werde ich also dann demnächst einen ersten Versuch für Hommos starten. Gestern war auch ein neuer Beitrag dazu im Forum, das Rezept ist eine interessante Variante.
    Liebe Grüße
    vom Spatz :angel8:
     
    #12

Diese Seite empfehlen