Tandoori Huhn

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Wolbring, 30.01.07.

  1. 30.01.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    Hallo vom Gregor in Kanada
    Das ist mein erstes Rezept das ich hier reinsetze.
    Entschuldigt das holprige Deutsch. Schreibe selten Deutsch.

    Habe mal rumexperimentiert wie man mit dem TM31 das Tandoori Huhn so hinkriegt wie im Tandoori Ofen

    Das Varoma ist nicht gut.
    Am besten ist [FONT=&quot]20 Minuten/100°C/Linkslauf/Sanftrührstufe[/FONT]
    Loch wo der Messbecher reinkommt offen lassen

    Natürlich kriegt man nicht den rauchigen Geschmack aber es ist so ganz essbar

    Man kann Tandoori Pasten ja in verschiedenen Weisen machen oder kaufen. Ich benutze der Bequemlickkeit die Tandoori Paste von Patak.
    Wenn man die Paste roter haben will kann man rote Beete benutzen.
    Wenn ich die Paste selbstmache ist es meistens
    60 ml Zitronensaft
    6 Koblauchzehen
    1 EL Ingwer
    1 Zwiebel
    1 Chillischote
    1 EL Koriander pulver
    2 EL Garam masala
    1 TL Kreuzkümmel Kumin
    1 TL Kurkuma Tumeric
    1 TL Paprika
    150 ml normalen Joghurt
    Das obrige kann man im TM31 herstellen
    [FONT=&quot]1 Minuten/Stufe 1[/FONT]
    Dann Paste raus und mit der Paste in Würfel geschnittene Hühnerbrust 1kg vermengen.

    Ich benutze immer so viel Paste zum Huhn so das die Hühnchenstücke nicht im Joghurt schwimmen sondern so das alle Seiten mit Paste in Berührung gekommen sind und nicht mehr viel so im Top ist.

    Einen Talk im Kühlen marinieren

    Dann
    Das Hühnchen in den TM31
    [FONT=&quot]20 Minuten/100°C/Linkslauf/Sanftrührstufe[/FONT]
    Loch wo der Messbecher reinkommt offen lassen
    Trotz Linkslauf werden die Hühnchenstuecke kleiner so wie im Frikassee aber das stört mich nicht.
    Die Flüssigkeit die vom Huhn und der Paste unten im Topf bildet kann man für andere Sachen benutzen. Aber die meisten Teile der Hühnerstücke sind über der Flüssigkeit und kriegen die trockene Konsistenz des Tandoori Huhn wie im Tandoori Ofen.

    Ich denke man muss nur mit der Marinade rumspielen bis es den Geschmack hat den man mag.

    English

    I use for convenience Tandoori Paste from PATAK.
    If you want a from sratch one use
    60 ml lemon sauce
    6 garlic
    1 tablespoon ginger
    1 onion
    1 paprica
    1 tablespoon coriander powder
    2 table spoon Garam masala
    1 tablespoon cumin
    1 TablespoonTumeric
    1 tablespoon paprica powder
    150 ml yoghurt

    [FONT=&quot]all 1 minute/speed 1[/FONT]

    Mix paste with 1 kg of chicken pieces over night
    then
    chicken into mixingbowl
    [FONT=&quot]20 minuten/100°C/left turn/softspeed[/FONT]
    the chicken might get still cut but that never bothered me
     
    #1
  2. 30.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tandoori Huhn

    Hallo Gregor!

    Du bist ja wirklich experimentierfreudig, Tandoori Hühnchen im TM!

    Ich habe das bisher einmal gemacht und hatte dafür ein Rezept, wo das Hühnchen nach dem Marinieren mit der Joghurt-Tandooripaste-Mischung im Backofen überbacken wird. Und nun hast Du das Rezept tm-tauglich gemacht. Da bin ich mal gespannt auf mein Tandoori-Huhn-Ergebnis mit Hilfe von Jacques.


    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #2
  3. 30.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tandoori Huhn

    Hallo Gregor,

    danke für das Rezept, ich kann es leider nicht nachkochen, denn ich habe den Vorgänger von Jaques - den TM 21 - aber ich freue mich über das Marinaden-Rezept. Meins ist zwar ähnlich, aber es war noch nicht so abgerundet, wie deins hier klingt.
    Wie muss die richtige Mengenangabe bei 21 Esslöffeln Garam Masala? 2,5 oder nur 2?
     
    #3
  4. 30.01.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Tandoori Huhn

    Hallo Silverlady und Kilalea
    oops es sind nur 2 EL Garam Masala

    und ich denke man kann auch den TM21 benutzen. Wuerde es dan so langsam wie moeglich machen. Huehnchen mag ein bisschen mehr zerhackt sein aber der Geschmack sollte der selbe sein.
    Cheers
    Gregor


     
    #4
  5. 31.01.07
    BrigitteBW
    Offline

    BrigitteBW

    AW: Tandoori Huhn

    Hallo,

    mein Rezept lautet so und es schmeckt uns superlecker.
    Von dem Joghurt nehme ich zwei Becher, weil mir einer zu wenig ist.

    Liebe Grüße
    Brigitte


    Zutaten:
    3 halbe Hähnchenbrustfilets
    3 Esslöffel Akazien-Honig
    Tandoori-Gewürzmischung im Glas
    3-4 Esslöffel Rapsöl
    Basmati-Reis, 1 Becher Naturjoghurt, bulgarisch
    Pfeffer, schwarz gemahlen
    Salz
    1-2 Esslöffel SesamkörnerZubereitung:
    Die Hähnchenfilets in dünne Streifen schneiden. Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den Reis so garen, dass er mit dem Hühnchen fertig gegart ist (braucht ca. 10 Minuten).

    Die Filetstreifen mit Tandoori-Gewürz bestäuben, so dass sie mit dem Gewürz gut bedeckt sind und mit den Händen in das Fleisch reiben. Etwas Öl darüber gießen und ebenfalls mit den Händen gut vermengen. Die Pfanne sehr heiß werden lassen, etwas Öl hineingeben und die Filetstreifen anbraten, bis sie Farbe haben. Den Honig zugeben, kurz durchkochen und mit Sesam bestreuen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Tandoori Chicken mit dem Reis und etwas Joghurt servieren.
     
    #5

Diese Seite empfehlen