Tani´s Chili

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von lilo&stitch, 25.07.08.

  1. 25.07.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Eigentlich wollte ich jetzt 3 Tage nichts essen!
    Evi-Schätzchen ist eine super Köchin, es gab soooo viel u. wir mussten alles Essen!:rolleyes:
    Aber ich hab mal gehört, das Scharf den Stoffwechsel ankurbelt u. man wieder abnimmt!=D

    Tani´s Chili

    Backofen auf 200° vorheizen!

    im TM:
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    1/2 TL getrockneter Chili
    5sek./St.5 zerkleinern
    5gr. Olivenöl
    1min/Varoma/St.1 erhitzen ohne MB
    200gr. Hühnerbrust, kleine Würfelchen
    250gr. Rinderhack
    250gr. grobes Bratwurstbrät (oder 250gr. Schweinehack)
    [​IMG][​IMG]
    8min./Varoma/Linkslauf/Sanftrühren ohne MB
    2 große Tomaten, in Stücke
    100gr. Tomatenmark
    Pfeffer
    1 TL Brühpulver
    1 TL Mexikanische Würzmischung (von Fuchs, Ostmann u.s.w)
    300gr. heißes Wasser
    10min./100°/Linkslauf/Sanftrühren ohne MB mit Garkörbchen als Spritzschutz auf dem Deckel!

    4min. vor Ende:
    kleine Dose (140gr ATG) Mais durch die Deckelöffnung
    (und wers mag Kidneybohnen) dazugeben!

    Dann in eine Auflaufform oder Gläser (300ml) füllen, mit Mozzarella belegen und
    12-15 min., mittlere Schiene in den Ofen!

    Achtung!!! Aus den Gläsern kann man erst ne halbe Stunde später essen!=D
    (was beim Vorrichten oder Feiern nicht schlecht ist)

    [​IMG]




     
    #1
  2. 25.07.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: Tani´s Chili

    Hallo Tani,

    hört sich ja megalegga an. Finde gut wie Du mit den verschiedenen Fleischsorten:rolleyes:
    jonglierst. Wird nächste Woche gekocht. Kann ich sicher auch den Knobi- und ChillieGrundstock drin verwenden. Freu mich schon es zu probieren. Danke fürs einstellen.






    :salute::salute::salute::salute::salute::salute:
     
    #2
  3. 25.07.08
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Tani´s Chili

    Mensch Tani,

    wie kann man nur schon wieder ans Essen denken und dann auch noch machen! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    Hast deine Eingebung von unserem Ausflug ja schnell umgesetzt. Auch gegessen???
    Wenn ich das Gefühl habe, daß mal wieder etwas in mich reinpasst, werde ich mich dranmachen, denn ich liebe Chili.

    Grüßle Tina,
    die den Ausflug mit euch herrlich fand
     
    #3
  4. 25.07.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Tani´s Chili

    Jo mei, i glabs ja net!!!:-O:-O:-O

    Die Tani isst scho wieder!!!:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Dabei sind wir von Eva sooo toll verköstigt worden!!:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Was es da alles gab, aber des verrote mer net alles, gell!!!;););)

    Dei Chilli sieht lecker aus, aber bei so nem warme Wetter, i glaub da muss des Glas a bissele länger stehe bleibe, wie e halbe Stund!;)
     
    #4
  5. 25.07.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Tani´s Chili

    Hallo Tani

    ich kann es nicht glauben Du warst schon wieder am kochen .Das sieht ja lecker aus .
    Es waren sehr schöne Tage mit Euch Dreigestirn .
     
    #5
  6. 28.07.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: Tani´s Chili

    Hallo Tani,=D

    habs Dein Chili probiert. Habe 500 g gem. Hackfleisch, 1 Tetrapack pür. Tomaten und eine Chili-Gewürzmischung von meinem Pfälzer Gewürzhändler genommen.

    2 Tl. Chili und 2Tl Knofigrundstock hier aus dem Kessel habe ich verwendet.
    Ansonsten hab ichs genau nach Deinem Rezept. War echt lecker und in den Gläsern eine Augenweide für meine 2 heute 3 Pubies. Wünsche Dir weiterhin so gute Rezeptideen.;)
     
    #6
: ohne tüte, backofengericht

Diese Seite empfehlen