Tante Annas badischer Kartoffelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von JuttaW, 14.10.09.

  1. 14.10.09
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo liebe Hexen,

    meine Töchter machten mich darauf aufmerksam , dass ich ein ganz tolles Rezept für einen leckeren Kartoffelkuchen habe, das ich hier einstellen sollte. Tante Annas Kartoffelkuchen kam bei unseren Gästen und bei unserer Familie immer sehr gut an.

    Hefeteig:
    400g Weizenmehl ½ Würfel Hefe, 4 EL Schweinefett oder frische Butter, 1 TL Salz, 1 Ei, ½ Ltr. Milch

    Für den Belag:



    • Mindestens 500g Kartoffeln am Vortag kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse / Spätzleschwob drücken.

    • 250 g Käse - Emmentaler, Gouda oder Gruyère schreddern und umfüllen.

    • 1 Zwiebel (und evtl.1 Knobizehe) auf Stufe 5 im TM zerkleinern 125 g Speck zugeben und 8 Minuten Linkslauf/Stufe2 Var*mastufe dünsten dann die Kartoffeln zugeben.

    • 200g Käse mit 2-3 TL Kartoffelstärke, Salz und evtl. etwas Milch zur Kartoffel-Masse geben. Im Linkslauf/Stufe 2 unterrühren.

    Für den Guss:



    • 1 EL Butter bei 37°C zerlassen

    • ca. 50g Käse (Emmentaler, Gouda oder Gruyère)
    • 1 Ei
    • 3 EL Sahne zugeben und auf Stufe 2 verrühren.

    Zubereitung:


    Einen Hefeteig herstellen und ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Teig auswellen und in eine Springform ca. 28 cm geben und am Rand hoch drücken. Die Zutaten für den Belag zu einer streichfähigen Masse mischen, diese auf den eingestochenen Boden geben. Die Zutaten für den Guss miteinander vermengen und über den Belag geben. Kuchen auf der untersten Schiene im auf 200° C vorgeheizten Ofen ca. ½ Stunde backen.


    Dazu schmeckt ein Gläschen badischer Wein.

    Guten Appetit
     
    #1
  2. 14.10.09
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo...

    hört sich lecker an! Bin seit einigen Wochen irgendwie im .Backfieber!

    Hört sich nach einem leckeren Rezept für einen schönen Einstieg ins Wochenende an. Werde ich am kommenden WE ausprobieren.

    Liebe Grüße
     
    #2
  3. 14.10.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Jutta! :grommit:
    Das Rezept werde ich mir gleich mal ausdrucken!
    Schmeckt bestimmt sehr lecker. Da sich meine Tochter seit einem guten Jahr vegetarisch ernährt, kommt mir Dein Rezept gerade recht. Damit bringe ich mal wieder etwas Abwechslung auf den Tisch.

    Vielen Dank und liebe Grüße von BETTINA
     
    #3
  4. 27.02.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Jutta!
    Den Kartoffelkuchen gab es heute bei uns! Und für dich gibt es von uns dafür 5 Sterne...
    Kannst Du auch gerne an Tante Anna weitergeben....;)
    schönen Abend noch
    Katja
     
    #4
  5. 19.03.10
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Das Rezept passt doch sicher auch sehr gut zum "Neun Wein" Bitzler o.ä.

    Das lacht doch das Kraichgauer Herz. DANKE

    LG
    delphinfreak
     
    #5
  6. 03.10.11
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    ich muss mal wieder das Rezept nach oben schubsen, der Kartoffelkuchen ist nämlich eine gute Alternative zum Zwiebelkuchen.
     
    #6
  7. 06.11.13
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    heute backe ich mal wieder Tante Annas badischen Kartoffelkuchen. Das ist so das richtige für die kühlere Jahreszeit.
     
    #7
  8. 13.11.13
    Madita1960
    Offline

    Madita1960

    Das hört sich ja mal lecker an - schade dass ich auf Diät bin!
    Aber ich probiere das Rezept auf jeden Fall mal aus -
    hoffentlich kann ich mich beherrschen.=D
    LG
    Margit
     
    #8

Diese Seite empfehlen