Tante Hildegard's Schokoladen - Kirschtorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von JuttaW, 01.08.07.

  1. 01.08.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Ihr Wunderköchinnen und Wunderköche,


    heute möchte ich Euch unser Familienrezept für eine superleckere Kirschtorte vorstellen. Es gibt bei uns keine Familienfeier, bei der dieser Kuchen nicht gebacken wird.

    Zutaten:
    160g Nüsse im TM mahlen und umfüllen
    125g Blockschokolade im TM schreddern und umfüllen

    250g Butter
    220g Zucker 170 g reichen auch
    5 Eier
    1 TL Zimt
    3-4 EL Schnaps
    250 g Mehl mit
    1 P. Backpulver vermengen, erst dann zu den restlichen Zutaten geben!

    1 Glas Sauerkirschen, gut abtropfen lassen!



    Zubereitung:


    Aus Butter, Zucker, Eiern, Zimt, Nüssen, Blockschokolade, Schnaps, Mehl und Backpulver im TM Stufe 5/1 Minute einen Rührteig herstellen.


    Eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit etwa 2/3 der Teigmenge füllen. Die abgetropften Sauerkirschen darauf verteilen und den restlichen Teig darüber verstreichen.

    Bei ca. 180°C Umluft ca. 45-50 Minuten backen. Stäbchenprobe!!


    Wer mag, kann die Torte nach dem Auskühlen noch mti Schokoladenglasur überziehen oder mit Puderzucker bestäuben. Wir verzichten der Kalorien wegen auf den Schokoladenguss.


    Guten Appetit.
     
    #1
  2. 01.08.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Tante Hildegard's Schokoladen - Kirschtorte

    Die kommt mir gerade recht, hab ich alles da, juhuuuu. Und meine Mädels wollen so gerne einen Kuchen. Ich werde berichten. Das hört sich superlecker an.
    Grüsse schonmal an Tante Hildegard.
     
    #2
  3. 01.08.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Tante Hildegard's Schokoladen - Kirschtorte

    Hi Jutta!

    Meinst Du mit Schnaps Kirschwasser, einen gewöhnlichen Obstbrabnd oder was abderes?
     
    #3
  4. 01.08.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Tante Hildegard's Schokoladen - Kirschtorte

    Hallo Kurt,

    ich nehme das, was gerade vorrätig ist.
    Bei Tante Hildegard war Schnaps bestimmt Tresterbrand, da wir in einer Weinbaugegend wohnen und ihre Familie selbst Weinberge hat. Mit Schnaps hat Tante Hildegard nach meiner Auslegung irgendetwas Höherprozentiges (also keinen Wein) gemeint.

    Du kannst also auch Kirschwasser, Obstler oder Rum verwenden.


     
    #4
  5. 09.08.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Tante Hildegard's Schokoladen - Kirschtorte

    Hallo Jutta,

    nachdem sich mein kleiner Schatz zu seinem heutigen Geburtstag einen Kirschkuchen gewünscht hat, habe ich heute um 6 Uhr die Hildegard-Torte gebacken (war ja schon lange mal fällig).
    Riechen tut sie sowas von lecker, aber mit der Stäbchenprobe war ich mir nicht so ganz sicher. Die war auch nach 55 min. noch feucht, habe ihn dann herausgenommen, da mein Ofen an so gewissen Stellen immer stärker heizt und auch eine Alufolie nix mehr bringt.
    Mal überlegen ob ich ihm noch einen Schokoguss verpasse. Sahne passt auf jeden Fall dazu :cool:.
    Ach, und kindergerecht habe ich statt Schnaps einfach den Kirschsaft aus dem Glas genommen.
     
    #5
  6. 13.08.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Tante Hildegard's Schokoladen - Kirschtorte

    Hab vergessen Meldung zu machen.
    Leider ist der Kuchen beim Abkühlen in der Mitte eingesunken was ich mit doppeltem Schokoguss oben wieder einigermassen ausgeglichen habe. Allerdings war er dann oben etwas klitschig uns seeeeeeeeeeehhhhhhhr mächtig.
    Jeder konnte nur ein Ministückchen essen und war danach pappsatt. Ausserdem brauchten wir massig Sahne dazu, da er den Damen und Herren Anwesenden sonst zu trocken gewesen wäre. Das war aber imho nur ein Vorwand damit Mutter Sahne schlägt (wovor sie sich im Sommer generell wegen Butterproblems gerne drückt).
    Geschmack also super, Kalorien zu viele und daher ist er am besten für eine grosse Kaffeetafel geeignet und nicht für uns für´n Hausgebrauch.
     
    #6
  7. 25.10.11
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    ich bin grad auf der Suche nach einem Kuchen für unser Verwandtschaftstreffen. Da unser Enkel wegen einer Milcheiweißunverträglichkeit keinen Kuchen, der mit Milch zubereitet wird, essen darf, durchforste ich den Wunderkessel nach geeigneten Rezepten. Und jetzt stelle ich fest, dass ich selbst dieses geeignete Rezept eingestellt habe. Darauf hätte ich auch ohne große Suchaktion kommen können.
    :p
     
    #7
  8. 25.10.11
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin
    Super,da ich nächsten Monat für die Freundin meiner Tochter einen Kuchen zur Hochzeit machen und ich glaube der passt ganz gut
     
    #8

Diese Seite empfehlen