Tarte au Citron (glutenfrei, laktosefrei, fruktosearm)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Lehaja79, 23.08.15.

  1. 23.08.15
    Lehaja79
    Offline

    Lehaja79

    Zutaten:

    Für den Boden:
    • 100g Reismehl
    • 45g Kartoffelmehl
    • 100ml Reissirup
    • 55 g Kokosöl
    Für die Zitronenschicht:
    • 3 Eier
    • 200 ml Reissirup
    • 6 Esslöffel Zitronensaft
    • 3 Esslöffel Reismehl
    Zubereitung:

    Den Ofen auf 160 C vorheizen

    Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten mit Öl/Kokosöl oder dem Fett der Wahl. (Alternativ kann auch eine Tarteform gewählt werden, da würde ich aber dennoch auf den Boden Backpapier legen, da die Tarte schon recht gerne anklebt)

    Die Zustaten für den Boden alle in einer Schüssel vermengen.

    Mit den Fingern den Teig auf den Boden der Form drücken. (Erinnert ein wenig an Mürbteig, sieht sich und fühlt sich aber durch das Kokosöl ein wenig fettig an. Keine Angst, ist er nachher nicht. Nicht einmal da war das Ergebnis nach dem Backen dann ferttig. Ich hatte anfangs sogar 65 g Kokosöl verwendet, aber 10 g weniger tuns auch).

    Den Boden für ca 15 min in den Ofen geben. (Der Boden muss ganz leicht gebräunt aussehen)

    Kuchenform wieder herausnehmen.

    Nun die Zitronenschicht "anrühren"

    Eier, Reissirup, Zitronensaft und Reismehl in eine Schüssel geben und entweder mit der Küchenmaschine oder einem Handmixer schaumig rühren. (Geht natürlich auch mit der Hand, aber ist ganz schön anstrengend, lach).

    Achtung: Die Masse ist seeeeehr flüssig, gerinnt aber durch das Backen und ist am Ende sogar recht fest.

    "Zitronenmasse" auf den vorgebackenen Boden geben & bei 150 C ca 30 min backen.

    Den Kuchen komplett abkühlen lassen (erst dann ist die Zitronenschicht komplett fest).
     
    #1
    Marmeladenköchin gefällt das.
: laktosefrei, glutenfrei

Diese Seite empfehlen