Tarte au Citron

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von schwan, 07.03.11.

  1. 07.03.11
    schwan
    Offline

    schwan Inaktiv

    Tarte au Citron

    200g Weissmehl
    125g kalte Butter in Stücken
    1 Prise Salz
    1 Eigelb( bei mir gab es keinen kompakten Teig, da habe ich ½ des Eiweiss dazu gegeben. Da wurde es gut; ausprobieren!)
    50 g Zucker………………………20Sekunden auf Stufe 5 vermischen

    Diesen Teig in einer Tarteform verteilen und 10 Min. im vorgeheizten Backofen bei 200°C blindbacken (=mit Hülsenfrüchten belegt backen)

    2 Zitronen, unbehandelt waschen;abtrocknen;mit dem Sparschäler dünn schälen und die Schale im Mixertopf mahlen( genug lang, bei mir hatte es noch grosse Stücke) und umfüllen oder mit einer Reibe die Zitronenschale abreiben.
    Dann die Zitronen auspressen.
    4 Eier und
    180gr Zucker …………………. 2 Minuten auf Stufe 5 schaumig rühren
    1 Vanilleschote auskratzen und
    125 gr Rahm beides in den Mixertopf geben. Dazu Zitronenschale und-saft dazugeben. Auf Stufe 3 verrühren.
    Hülsenfrüchte vom Teigboden entfernen.
    Diese Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen und bei 150°C 30 Min. backen.
    Kuchen mind. 10 Min. in der Form abkühlen lassen und erst dann aus der Form nehmen.
     
    #1
  2. 08.03.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Schwan,

    mmmmh, das hört sich gut an. Was nimmst du denn für Hülsenfrüchte? Ich habe mal was von Backerbsen gehört. Habe es aber noch nie ausprobiert. Vielleicht kannst du mir da weiterhelfen, damit ich weiss was ich im Geschäft suchen soll.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #2
  3. 09.03.11
    schwan
    Offline

    schwan Inaktiv

    Hallo Feuerdrachen,
    es ist ganz egal welche Hülsenfrüchte du nimmst(rote Bohnen;Kichererbsen ect.) es ist nur zum Backen, damit der Teig flach bleibt. Sie kommen ja nach den ersten 10 Minuten wieder weg. ich selber habe gewaschene und trockene Kirschensteine genommen. die habe ich in einem Glas im Vorrat. Immer wenn ich etwas "blind backen muss" verwende ich sie, wasche und trockne sie und stelle sie wieder in den Vorrat.
     
    #3
  4. 09.03.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Schwan,

    ja das ist auch ein toller Tipp. Einfach die Kirschkerne aufheben und immer wieder verwenden. Ich habe bis jetzt noch nie was "blind" gebacken. Mal schauen, was in meinem Vorratsschrank so alles rumliegt. Vielleicht ist da was zu verwenden. Die anderen Zutaten hätte ich im Haus.

    Ich werde berichten.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #4

Diese Seite empfehlen