Tassen-Knusper-Blechkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.10.06.

  1. 14.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    für TM 31

    diese Tasse war mein Maß... es passen 300 ml Wasser reín... ;)

    [​IMG]



    Bei Vollkorngetreide dieses als erstes mahlen
    ==============================================

    200 ml süße Sahne ......................20 Sekunden/Stufe3/ mit dem Schmetterling
    3/4 Tasse Zucker ........................15 Sekunden/Stufe3
    4 Eier nach und nach bei Stufe 2 unterrühren
    1 Eßl. Rum dazu
    = Schmetterling entfernen =
    2 Tassen Mehl mit
    1 Päckchen Backpulver mischen .... 20 Sekunden/Stufe 4
    .
    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen
    10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C vorbacken

    160 Gramm Butter
    1/2 Tasse Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    6 Eßl. Milch
    alles zusammen 5 Minuten/100°/Stufe 1
    2 Tassen gehobelte Mandeln
    2 Tassen Cornflakes
    30 Sekunden/Stufe 1

    Masse auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen weitere 10 Minuten backen
    Backofen ausschalten, Kuchen noch 10 Minuten drin lassen

    uuund das duuuuftet.... und das knuuuuspert beim Essen....=D

    [​IMG]


    lasst es Euch schmecken

    Grüße Gaby :sunny:
     
    #1
  2. 14.10.06
    Brodi
    Offline

    Brodi

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Gaby,
    sieht sehr lecker aus.
    Leider habe ich heute schon eine Philadelphiatorte "gebacken", aber Dein Blechkuchen steht für Montag auf dem Plan.
    Vielen Dank für das Rezept :finga:, das ich sofort abgespeichert habe.
    Liebe Grüße und ein schönes WE
     
    #2
  3. 15.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo liebe Brodi,

    vielen Dank [​IMG]

    Der war aber auch oooberlecker... ich habe ihn für eine Mitarbeiterin, die ihren 60sten Geburtstag heute abend gefeiert hatte, gebacken...:)

    Zum ersten mal im TM... :)

    Ich nahm
    1 Tasse Kamutgetreide, frisch gemahlen und
    1 Tasse Dinkelmehl 550
    [​IMG]

    viel Spaß beim testen.... evtl. müsstest Du, wenn Du eine arge Süße bist... mehr Zucker zufügen...

    beim Zucker mache ich bei den Kuchenrezepten von vornerein ca. 1/3 weg...;)

    liebe Grüße Gaby :sunny:
     
    #3
  4. 15.10.06
    Brodi
    Offline

    Brodi

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Guten Morgen Gaby,
    :mark2_big: bitte was ist Kamutgetreide? :confused:

    Ach so... ich habe gegoogelt:

    Mit seinem milden, leicht nussigen Geschmack ist Kamutgetreide ein ideales Naturprodukt zur Herstellung von Brot und Kuchen. ...

    Wo kaufst Du Kamut?
     
    #4
  5. 15.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Guten morgen Brodi...:hello2:

    mein ganzes Getreide und Backzubehör kaufe ich in unserem Biolädchen oder im Internet-Bio-Lieferdienst

    Ich weiß nicht ob die großen E-Center Kamut haben... unserer hat Getreide von einer großen Mühle in unserer Nähe. Vielleicht hast Du Glück... =D

    liebe Grüße und schönen Sonntag... ich richte mich für den Dienst.... :)

    Gaby :sunny:

    Ich habe noch was vergessen... es gibt auch Kamut-Grieß... und ich lieeeeebe doch Grießbrei... und diesen ganz besonders... :rolleyes:
     
    #5
  6. 23.07.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    hallo Kegala, und alle Anderen

    Dein Kuchen sieht ja super aus.
    Ich werde ihn beim nächsten Besuch sofort einmal probieren.
    Halt mir die Daumen das es mir auch gelingt.
     
    #6
  7. 23.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Karo....=D

    dieses Rezept war mein erstes KuchenRezept mit dem TM.... ;) ... und so oft habe ich ihn schon gebacken.... :cool:
    ich will damit sagen....dieses Rezept ist gelingsicher....
    keine Sorge... ;)

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #7
  8. 23.07.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Gaby,
    der Kuchen sieht ja ganz lecker aus, macht mich jetzt so richtig hungrig
    Frage: kann ich auch ganz normales Weißmehl verwenden??
    dann will ich den auch demnächst probieren
    Danke für das Rezept
     
    #8
  9. 23.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Vera =D

    freut mich, dass Dir das Rezept zusagt...
    Du kannst alle Sorten von Mehl nehmen....
    gut o.k. Roggen würde ich jetzt nicht gerade nehmen... :rolleyes: ;)
    vom 405er Weißmehl bis zum vollen Korn... rein oder gemischt....
    alles ist möglich...:cool:
    Gutes Gelingen
    Grüßle
    Gaby :sunny:
     
    #9
  10. 24.07.07
    kräuterweib
    Offline

    kräuterweib

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Gaby,
    hört sich ja ganz lecker an,werde demnächst mal probieren.Ob man vielleicht noch eine Füllung dazwischen machen kann,so Bienenstich ähnlich,ich habe nämlich ein Cafe,dafür wäre etwas Gefülltes ganz gut.Ich werde mal berichten
    L.G.Gaby
     
    #10
  11. 25.07.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Liebe Gaby,

    Danke für Deine Antwort, dann werde ich das Rezept am Wochenende
    mit Weißmehl ausprobieren
     
    #11
  12. 25.07.07
    perry
    Offline

    perry

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hmmm, das hört sich aber verführerisch an! Da muss ich doch heute noch schnell einkaufen gehen und Mandelblättchen und Cornflakes besorgen. Allerdings habe ich den TM21, gibt es da gravierende Änderungen bei den Einstellungen???

    Danke für das Rezept.

    LG, Eva
    :p
     
    #12
  13. 25.07.07
    zwockel
    Offline

    zwockel

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo an alle,
    habe den Kuchen gestern gebacken.
    Meine Familie hat ihn für gut befunden.
    Werde ihn in Zukunft also öfter mal backen.
    Er ist wirklich schnell gemacht und sehr lecker.
    Danke für das leckere Rezept.=D
    Schönen Tag noch wünscht ZWOCKEL
     
    #13
  14. 25.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Gaby =D
    so spontan fällt mir außer Äpfel nichts für Füllung ein....
    weil ich bin nicht so der Bienenstichfän... ;)

    Hallo Vera =D
    das klappt.... und wird lecker in Deiner Küche duften.... ;)

    Hallo Eva =D
    in dem Rezept ist keine Linkslauforder... so dass Du, denke ich ohne Umstellungen diesen Teig im TM 21 zubereiten kannst... :)

    Hallo Zwockel =D
    ja fein.... freue mich, dass Euch der Kuchen geknuspert... ähm.... geschmeckt hat... ;)

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:
     
    #14
  15. 25.07.07
    kräuterweib
    Offline

    kräuterweib

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Gaby,
    habe heute deinen Knusperkuchen für meine Cafegäste gebacken und zwar mit Füllung:den Teig in einer 30-er Rundform gebacken,nach dem abkühlen einmal durchgeschnitten.1 Glas Sauerkirschen mit einem Päckch.Vanillep.angedickt,abkühlen lassen,2 Becher Sahne mit etwas Zucker und 1 Beutel Sofortgelantine geschlagen.
    Die Kirschen auf den Boden,Sahne obendrauf,den oberen Boden in 12 Stücke geschnitten und auf den Kuchen verteilt.Ichhabe 8 Stücke heute verkauft und jeder war begeistert.
    Danke für das tole Rezept.
    Gute Nacht.L.G.Gaby
     
    #15
  16. 26.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    hmmm Gaby... :rolleyes:... Deine Kreation :) das ist ja ein 'Schwarzwälder Knusperkuchen' geworden... :rolleyes: ;) .... Klasse... :finga:
    Schöne Idee.... :cool:

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:
     
    #16
  17. 27.07.07
    perry
    Offline

    perry

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    :confused:
    Ich hab mir gestern extra noch Cornflakes und Mandelblättchen besorgt und wollte eben voller Vorfreude den Knusper-Kuchen backen.

    Verunsicherung meinerseits, als ich 2 große Tassen probeweise mal gefüllt habe, bei der einen kam ich dann auf ca. 150 g Zucker, bei der anderen auf über 200! Da sich ja dann auch die Mehlmenge entsprechend unterschiedlich ergeben hätte, wäre es toll, wenn jemand den Kuchen schon mit richtigen Mengenangaben gebacken hätte. Ich denke mal, dass die Konsistenz des Teiges dann doch recht unterschiedlich wird weil die Sahnemenge ja immer 200 ml beträgt.

    Und apropos Sahne! Ich habe sie genau nach Anweisung gerührt und hatte nach der Zuckerzugabe natürlich prompt wieder Butter und Molke. Ich gebs jetzt auf, Sahne schlage ich in Zukunft AUSSCHLIESSLICH mit dem Handmixer. Ich mag nicht mehr:mad:

    Könnt Ihr mir vielleicht einen anderen Teig passend zu diesem Belag vorschlagen?

    Frustgrüße, Eva
     
    #17
  18. 27.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Eva....
    Deine Zeilen hören sich nicht sehr gut an.... :eek:

    Bei Tassen - oder BecherKuchen ist es üblich, dass alles in der selben Tasse/Becher abgemessen wird...
    sonst ist es so... wie Du auch schon festgestellt hast...... unterschiedliche Tassen... unterschiedliche Gewichte... und das wirkt sich nicht gut auf das Backergebnis aus... :-O
    is klar nich... ;)
    Wird alles in der selben Tasse/Becher abgemessen... dann passt auch bei diesem Kuchen das Verhältnis Zucker zu Mehl...

    Mit Deiner Sahne bin ich ratlos...Keine Ahnung was mit ihr passiert ist...:eek:
    die wird bei mir, bei der vorgebenen Zeit und der dreier Stufe, nicht fest... bei mir jedenfalls nicht... sie wird nur schaumig aufgeschlagen....

    Lass Dich von einem mal Fiasko nicht entmutigen....
    auf ein neues... =D

    Grüßle Gaby :sunny:



     
    #18
  19. 27.07.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen


    Hallo Gaby,

    aber wie Eva schon sagt, die Sahnemenge bleibt ja gleich, und auch die Anzahl an Eiern. Und dann passt es ja doch nicht mehr.
    Kannst du nicht mal nachwiegen, wieviel in deine Tasse passt? Ich möchte den Kuchen auch gerne mal ausprobieren, aber so trau ich mich nicht.

    (Eine Vanillepuddingfülling drängt sich mir gerade auf, mmmmhh)

    Viele Grüße
    Manuela
     
    #19
  20. 27.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tassen-Knusper-Blechkuchen

    Hallo Manuela,

    in meine kegala-Tasse, was ein Kaffeepot ist.... passen 300 ml Wasser... :)
    eben ausgemessen... :cool:... ich werde es oben im Rezept einfügen... :)
    Gutes Gelingen.... :)

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #20

Diese Seite empfehlen