Tassenkekse - schnell,einfach,lecker!!!!

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von wormel, 26.10.05.

  1. 26.10.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    diese Kekse hab ich heute Morgen mal wieder gebacken und sie dabei gleich TM-tauglich gemacht.

    Tassenkekse

    3 Tassen Mehl,
    1 Tasse Zucker,
    1 Vanillezucker,
    1 Teel.Backpulver,
    1 Prise Salz,
    1 Tasse Öl,
    1 Tasse Weißwein,
    1 Tasse Rosinen,
    1 Tasse Nüsse (z.B. Hasel-,Walnüsse,Mandeln,auch sonnenblumen-oder Kürbiskerne)

    Ofen auf 200° vorheizen.Ein Blech mit Backpapier auslegen.
    Die Nüsse Stufe 6 schroten.Dann alle Zutaten in den Mixtopf geben und auf Stufe 3 /5-6 Sek.vermischen.
    Mit einem Eßlöffel Teig abstechen, kleine Häufchen auf´s Blech setzen und 20 Min.backen.
    Die Teigmenge reicht für 2 Bleche.
    Statt Rosinen kann man auch andere Trockenfrüchte nehmen.Z.B. Pflaumen,Aprikosen u.s.w.Die allerdings im TM etwas zerkleinern.

    Viel Spaß beim Ausprobieren :finga:
     
    #1
  2. 26.10.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo Wormel,

    hört sich an als wenn die superschnell gemacht sind. Habe sie mir abgespeichert und werde sie ausprobieren. Vielen Dank.
     
    #2
  3. 27.10.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Geli,
    ja,sie sind ganz schnell gemacht.

    Und leider auch ganz schnell gegessen :oops: :oops:
     
    #3
  4. 27.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Wormel :) ,

    die klingen super-easy und super-lecker :finga: . Hab das Rezept gleich gespeichert und werde sie demnächst ausprobieren.

    Danke und LG
    Radieschen
     
    #4
  5. 27.10.05
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hi, Wormel,

    gehen die auch als Weihnachtsplätzchen?
    :-O :-O
    Hören sich der Trockenfrüchte wegen so an.
     
    #5
  6. 27.10.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Dorilys,
    für Weihnachtsplätzchen sind sie nicht lange genug haltbar,glaub ich.Hab´s aber noch nicht probiert,bei uns sind sie immer schnell gegessen.

    Ich find sie so genial,weil man fast alles austauschen kann.Eben die Rosinen gegen andere Trockenfrüchte,Nüsse gegen Sonnenblumenkerne u.s.w.
    Ich hab auch schon den Wein gegen Fruchtsaft ausgetauscht,wenn mein Enkel da war.
     
    #6
  7. 27.10.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo Wormel,

    komisch, das ist aber auch immer überall dasselbe :lol: :roll: :lol: .
     
    #7
  8. 09.11.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Süße Bäckerei ohne Ei

    Hallo, Wormeli,

    habe gestern abend Deine Tassenkekse gebacken (na ja, Deine waren es irgendwie nicht mehr so ganz :oops: ):

    Haselnüsse hatten wir nicht - also Mandeln
    Rosinen mag Sohni nicht - also Walnüsse (die mag er auch nicht - Pech)
    Wein wollen wir nicht - also Apfelsaft
    mit Löffeln aufs Blech hatte ich keine Lust - also Spritzbeutel.

    Du hättest sie vielleicht nicht wiedererkannt, aber geschmeckt haben sie suuuper. Tun sie immer noch. Habe auch welche ins Büro mitgenommen.

    Mein Mann und mein Sohn fanden sie perfekt (ja, auch mein Sohn!), und als ich dann sagte, ich würde sie eigentlich gern noch mit Schokolade überziehen, ging ein Aufschrei durch's Zimmer: "Immer, wenn wir etwas mögen, veränderst Du es, und dann schmeckt es nicht mehr!"

    Also werde ich diese Version als Standard aufnehmen und dann mal die anderen Varianten von Dir (mit Schokoüberzug) probieren. Werden bestimmt auch alle toll.

    Beste Grüße und vielen Dank für das schöne Rezept!

    Jutta

    P.S. Hat nicht jemand mal nach eifreien Kuchenrezepten gefragt? Vielleicht sollte man oder könnte man, wenn es nicht zuviel ausmacht, mal die entsp. Rezepte zusammenstellen. Dieses gehört ja auch dazu und ist so köstlich.
     
    #8
  9. 09.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Wormel [​IMG]

    gestern habe ich endlich die Tassenkekse gebacken. Einfach Wahnsinn [​IMG]

    Mein Göga meinte, er hasse solche Kekse. Auf meinen erstaunten Blick, kam die Antwort:" Weil man da mit dem Essen nicht mehr aufhören kann." [​IMG]

    So isses und jetzt sind sie schon fast alle [​IMG] .

    LG
    Radieschen
     
    #9

Diese Seite empfehlen