taube Katze

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Zauberin1505, 10.01.09.

  1. 10.01.09
    Zauberin1505
    Offline

    Zauberin1505

    Hallo zusammen!

    Heute zieht bei uns unser neues Kätzchen ein... sie ist 3 1/2 Monate alt und leider taub, schon von Geburt an.

    Ich gehe davon aus, dass sie mit dem Handicap sehr gut klarkommt, so schien es zumindest, als wir sie gesehen haben. Und da ich eine Wohnungskatze haben möchte, aber ungern eine gesunde Katze einsperre ist sie genau die richtige für uns...

    Mich würde interessieren ob andere hier im Forum schon Erfahrungen mit tauben Katzen gemacht haben.

    Gruß, Annika
     
    #1
  2. 10.01.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo, meine ehemalige Nachbarin hatte eine taube Katze,(weiße Katzen sind häufig taub) die so gut damit zurecht kam,dass sie Freigängerin war.
    In der Wohnung war sie allerdings ungewöhnlich laut,wohl auch, weil sie sich selber nicht hören konnte.

    Meine inzwischen 15 jährige Katze hört seit Kurzem auch schlecht/nicht taub und ihre "Sprache" ist auch viel lauter geworden.
    Wenn Du damit leben kannst,spricht wohl nichts dagegen,dieser Katze ein liebevolles Zuhause zu geben.
    LGRena
     
    #2
  3. 11.01.09
    Zauberin1505
    Offline

    Zauberin1505

    Hallo zusammen,

    sie ist da... und so furchtbar süß!

    Sie hat sich gleich wunderbar zurechtgefunden, sofort das Klo gefunden etc.

    Ich habe nur wirklich Bedenken, ob sie sich allein hier tagsüber so wohl fühlt... vielleicht müssen wir doch noch ein zweites Kätzchen dazuholen... mal sehen. Ist nur blöd, weil wir ja dann nicht mitbekommen, wie sie sich hier tagsüber verhält
     
    #3
  4. 07.08.09
    petramixi
    Offline

    petramixi

    Hallo zauberin,

    wie geht's eurem Kätzle? Bei uns sind letzte Woche auch zwei Katzenbabies eingezogen. Da ist was los kann ich dir sagen.
     
    #4
  5. 07.08.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Annika,
    wie schön, daß ihr einer gehandicapten Katze ein liebevolles Zuhause gebt.
    Ich denke, es spricht nichts dagegen, sie als Wohnungskatze zu halten.
    Mit tauben Katzen haben wir nicht so die Erfahrung.
    Unser letzter war auch schwerbehindert (sollte wohl als Jungkatze mit einem Wurf gegen die Wand "entsorgt" werden).
    Er war auf einem Auge blind und eine Pfote zerquetscht, er konnte nie richtig klettern oder springen.
    Trotzdem wollte er immer raus und hat sich bei uns im Garten sehr wohlgefühlt.
    Im Laufe der Zeit ist er ganz blind geworden. Wir haben ihn daraufhin behandeln und operieren lassen. Das war wirklich faszinierend zu beobachten, wie sich sich ein Augenlicht erholt hat und wieder Blättern im Wind nachgerannt ist. =D
    Leider hat ihn sein Handicap dann letztlich doch das Leben gekostet - der NachbarsHuskey ist entwischt und hat ihn erwischt, weil er nicht klettern konnte.
    Die Nachbarn sind seitdem für mich "gestorben".

    Wünsche euch viel Spaß mit eurem kleinen Racker.

    Herzliche Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #5
  6. 07.08.09
    Hex-one*
    Offline

    Hex-one*

    Hallo Annika,

    wir haben auch einen tauben Kater. Er heisst T2 und ist aus dem Wurf unserer weißen Katze. Als wir feststellten, dass der Kleene taub ist, beschlossen wir, dass er bei uns bleiben soll.
    Es ist die coolste Sau aller Zeiten (sorry, aber ist so ;))

    Entgegen unserer Befürchtungen ist er völlig furchtlos und hat unendliches Vertrauen zu uns und seinen MitTieren. Oft sind taube Katzen sehr schreckhaft, da sie das Herankommen von anderen ja nicht hören können.

    Wenn er Miaut (Schreit), dann sehr laut, ähnlich wie ein Kleinkind. Er hört sich ja leider nicht selbst. Das kommt aber nicht häufig vor.

    Als er klein war, hat er wahnsinnig viel heruntergeworfen und teilweise dann mit den Scherben von Flaschen, usw gespielt. Sind halt sehr neugierig die Kleinen. Aber das beruhigt sich mit dem Alter und hinterlässt (bei uns) nur ein paar Macken im Laminat.

    Alles in Allem ist er einer der tollsten Kater der Welt und ich würde ihn für kein Geld der Welt hergeben.

    Ich wünsche Euch viel Freude mit Eurem kleinen Kätzchen.
     
    #6

Diese Seite empfehlen