Technische u. a. Probleme

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kralle, 14.02.10.

  1. 14.02.10
    kralle
    Offline

    kralle Inaktiv

    Hallo Pizzafans,
    nun habe ich auch einen Alfredo. Zuerst muss ich einmal sagen, die Pizzen sind super, aber:

    1. Als ich den Alfredo angesteckt und auf Stufe 1 aufgeheizt habe, ist nach ca. 1 Minute der FI-Schalter (30 mA) "geflogen". Auch mehrmalige Versuche den Pizzaofen wieder in Gang zu bringen endeten erfolglos. Nach dem er abgekühlt war hab ich es nochmals versucht und siehe da, alles lief prima. Hat jemand ähnliche Probleme gehabt. Ich bin am Überlegen, ob ich das Teil zurückschicken soll?

    2. Der Cordieritstein hat bei mir 2 kleine "Erhebungen". Sieht aus, als ob beim Glasieren zwei Staubkörnchen eingeschlossen wurden. Wenn ich nun beim Reinigen mit dem Ceranfeldschaber darüberschrubbe, wird entweder der Schaber kaputt oder ich schabe 2 Löcher in die Glasur. Wie ist das bei euch bzw. macht das etwas aus wg. der Haltbarkeit des Steins?

    3. Ein altes Problem, der Pizzateig zieht sich beim Ausziehen immer wieder zusammen. Habe schon mehrere Threads hier im Forum gefunden zu dem Thema, aber leider nicht unbedingt mit einer befriedigenden Antwort. Es sieht einfach nicht so aus wie im Video von thomishop. Werde wohl einfach weiter Versuche anstellen müssen.

    So das wars fürs Erste. Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen. Ansonsten ein prima Gerät mit dem sich hervorragende Pizzen machen lassen.

    Gutes Gelingen euch allen auch weiterhin.

    Klaus...
     
    #1
  2. 14.02.10
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Klaus,

    unser Alfredo ist zwar noch nicht so lange hier, aber einen solchen "unsicheren" Start hatten wir mit ihm hier nicht. Für mich klingt das alles andere als normal und da es ja um die Sicherheit geht, würde ich schon handeln.

    Zum Stein kann ich Dir leider nichts sagen, da wir "nur" den Schamottstein haben und es mit diesem keine Probleme gibt. Und was den Teig angeht - ich kann ja bekanntlich nicht backen und kenne mich daher nur mit der Fertigvariante aus, die doch recht "pflegeleicht" zu handhaben ist :rolleyes:

    Allerdings klingen die Ratschläge sinnvoll, den Teig auf Zimmertemperatur aufwärmen zu lassen und zudem nach dem Ausrollen ne kurze Pause einzulegen. Die meisten hier sind ja kochtechnisch echt versiert und daher denke ich, das stimmt schon so :cool:

    Dann viel Spaß noch mit Deinem Alfredo - oder dem Ersatzgerät, falls Du ihn zurückzuschicken gedenkst.

    Gruß,

    Hessen-Hexe
     
    #2
  3. 24.02.10
    kralle
    Offline

    kralle Inaktiv

    Probleme gelöst

    Eine kurze email an thomishop genügte, und am nächsten Tag hielt ich ein neues Gerät samt Cordieritstein in Händen. Dieses hat auch auf Anhieb funktioniert. Das alte konnte ich mittels dem beigefügten Rücksendeschein kostenlos zurückschicken. Also ich denke bei diesem Shop klappt der Service perfekt.

    Viele Grüße, Klaus.
     
    #3
  4. 24.02.10
    Ine
    Offline

    Ine

    Hallo Klaus,
    da bin ich aber froh, dass thomishop so reibungslos den Alfredo umgetauscht hat. Ich will ihn mir nämlich auch dort bestellen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch viel Spaß beim Pizzabacken.
    Viele Grüße
    Regina
     
    #4
  5. 26.02.10
    Linaloenneberga
    Offline

    Linaloenneberga

    Hallo Regina,

    auch ich habe mich von Alfredo infizieren lassen und habe ihn mir Anfang Februar gegönnt.

    Ich habe ihn auch bei Tomishop bestellt. Ich kann den Laden nur empfehlen. Schnelle Lieferung nach 2 Tagen, Gerät top und absolut seriös. Habe diese Woche dort noch zusätzliche Pizzabrettchen bestellt. Auch die waren nach 2 Tagen da!

    Herzliche Grüße
    Lina
     
    #5

Diese Seite empfehlen