Teekocher, welchen habt Ihr???

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von blondimichl, 24.10.07.

  1. 24.10.07
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    Hallo,

    ich habe den kabellosen Teekocher von Bi*finet, doch jetzt habe ich festgestellt, wenn ich mir meinen leckeren Roibosh-Tee zubereite, dass ich den ganzen losen Tee in meinem Tee-Wasser habe. Irgendwie kommt das immer oben raus, obwohl ich nicht viel Tee reingebe (in das Sieb).

    Mit welchem Teekocher bereitet ihr euren Tee zu? Welcher ist zu empfehlen?
     
    #1
  2. 24.10.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    #2
  3. 24.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo Nicole,

    ich habe für die schnelle Tasse zwischendurch einen Einsatz für meine Sense*. Der Tipp schwirrte mal hier rum.
    Teebereiter hatte ich schon mehrere, aber irgendwie schmeckt mir der Tee am Besten, wenn ich ihn richtig klassisch mache. Sprich Teeblätter in eine Kanne geben, heißes Wasser drauf gießen, ziehen lassen, durch ein Sieb in eine andere Kann gießen. So mache ich mir täglich 2-3 Kannen=D. Da kommen meine ostfriesischen Wurzeln durch...

    Ich hatte schon elektrische Teebereiter und Kannen, wo man entweder den Tee in einer Kapsel hoch zieht oder mit einem Stampfer runter drückt. Dann habe ich eine Teekanne, die benutze ich eigentlich viel zu selten. Darin wird der Tee auch klassisch bereitet. Die Kanne ist aus Glas und hat ein Sieb, dass so groß ist wie die Kanne. Nach Ende der Ziehzeit nimmt man einfach das Sieb raus. That's it. Ich habe aber immer Angst, dass sie mir hinfällt. Die war teuer...und das ist sie: mono: mono classic

    Eigentlich bin ich blöd. Ich werde sie jetzt häufiger benutzen denn sie sieht auch noch gut aus!

    Ürigens, Tee schmeckt vielen im 2.Aufguss besser...

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #3
  4. 24.10.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo Nicole,

    ich schiebe deine Anfrage in das technische Forum.

    Ich habe meinen Wasserkocher in den Schrank gestellt und koche auch das Wasser mit dem TM, überbrühe den Tee damit.
    Mir schmeckt er klassisch auch am besten.
     
    #4
  5. 24.10.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo, auch ich halte es beim Tee ganz klassisch.
     
    #5
  6. 24.10.07
    MelLuna
    Offline

    MelLuna

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Ich habe einen Britta-Wasserkocher mit integriertem Filter. Damit überbrühe ich auch klassisch. Ausser den Yogitee lose den mache ich im TM.
     
    #6
  7. 24.10.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo!
    Ich habe diese Papierfilter, wo ich so viel losen Tee reinpacke, wie ich brauche. Den stecke ich dann gleich in die Thermoskanne und heißes Wasser aus dem Wasserkocher drüber. Nach dem Ziehen brauche ich dann nur noch den Filter raus nehmen und den Deckel zu schrauben, fertig.
     
    #7
  8. 24.10.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo!

    Ich mache es auch so wie Nelja. Ich habe mir vor vielen Jahren mal so eine Isolierteekanne Duet® gekauft und bin immer noch sehr glücklich damit. Der Tee bleibt darin relativ lange heiß und ich muss keine normale Isolierkanne auf den Tisch stellen.

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #8
  9. 25.10.07
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo Nicol,


    ich hab die Teekännchen von Bodum, da wir den schwarzen Tee gerne nach Ostfriesenart aufschütten. Und fürs heisse Wasser nehme ich meinen Wasserkocher. Ich hab auch die grosse 1 ltr. Kanne, die nehme ich gern zum aufschütten von Früchtetee.
     
    #9
  10. 25.10.07
    Winterkind
    Offline

    Winterkind

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo,


    Ich habe mir schon vor Jahren die Mono-Kanne geleistet(Boqueria hat einen Link gesetzt).Besucher sind immer sehr beindruckt davon, aber natürlich würde sich niiiieeemand so eine teuere Teekanne kaufen. Sie ist einfach schön und der lose Tee hat richtig Platz zum Ziehen.Richtige Teekenner lassen zwar nichts über eine Porzellankanne kommen. Aber mir schmeckt der Tee aus Glas genauso gut. Ich verwende sie sehr oft und auch die Kinder haben sie ständig in Gebrauch. Komisch, ich hatte in dem Alter mit Tee nichts am Hut.

    Vor zwei Monaten hab ich ein Induktionsfeld bekommen und das erste was ich aus der Küche verbannt habe, war der Wasserkocher. Ich koche das Teewasser jetzt in einem simplen Emailschnabeltopf. Geht ruckizucki.

    Claudia
     
    #10
  11. 26.10.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Bei uns kocht das morgendliche Tee-Wasser im Wasserkocher - muss mal nachrechnen, obs auf dem Induktionsfeld günstiger geht (@Claudia: Hast Du es nachgerechnet?)

    Die Teeblätter sind im Sieb der mono-Teekanne (Link oben bei Boqueria), werden mit dem kochenden Wasser übergossen und ziehen dann freischwimmend - so schmeckt uns Tee am besten.
    .
     
    #11
  12. 27.10.07
    christstern
    Offline

    christstern

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo,


    ich hab noch, aus vor TM Zeiten, die Tee-Lady von Sola*. Ist praktisch vor allem Morgens, weil der Tee auf der Warmhalteplatte heiß bleibt und man nicht an die Ziehzeit denken muss.

    Ansonsten, wenns gemütlich sein soll koche ich das Teewasser im TM und giesse von Hand auf. Dazu benutze ich eine Kanne von Bodu* mit Einsatz zum Runterdrücken.
     
    #12
  13. 27.10.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo,
    ich koche mein Teewasser mit einem Wasserkocher. Vor längerer Zeit gab es bei T***bo mal eine Tekanne mit einem Innenteil (ich weiß leider nicht wie das heißt - bin nicht so ein großer Teetrinker) da kann man den losen Tee reingeben. Das finde ich ganz praktisch.

    LG Skotty :p
     
    #13
  14. 08.11.07
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo Ihr Lieben,


    ich hatte mal eine Teebereiter von meiner Mutter bekommen.
    Das war leider mal wieder ein Geschenk, wo ich mich schon beim auspacken geärgert habe. Weil wer benötigt sowas? Da wurde der Tee oben in ein Sieb eingefüllt und dann tropfte da das heiße Wasser auf den Tee und sickerte nach unten. Alle fünf Minuten wurde der Tee von unten noch einmal hochgepumpt und sickert noch einmal durch den Tee.
    Der Tee schmeckte auch dementsprechend, was ich eigentlich natürlich vorher schon ahnte ;). Wenn der Tee fertig war, mußte man immer das Sieb mit dem Tee entfernen was immer eine Sauerei war.
    Nun ja der Teebereiter sah benutzt aus und wurde Küchendeko und vor 2 Jahren habe ich ihn entsorgt und meiner Mutter erzählt, dass er war kaputt war und ich keinen Neuen benötige.
    Die beste Variante ist immer noch Sieb, Kanne, kochendes oder heißes Wasser, je nach Teesorte.

    Liebe Grüße leja,
    die nur bei ihrer Mutter keinen Tee trinkt, weil er da immer in dem scheußlichen Teebereiter zubereitet wird.
     
    #14
  15. 12.11.07
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    hallo Ihr Lieben,

    habe gerade gesehen, dass es den Teekocher, der mir doch "leider" kaputt gegangen ist, beim ALDI gibt.
    Ich hoffe meine Mama kommt nicht auf doofe Gedanken. ;)
    Liebe Grüße leja
     
    #15
  16. 12.11.07
    racing
    Offline

    racing

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo ich habe einen von Tefal.
     
    #16
  17. 12.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo ihr Lieben,
    am Donnerstag gibt es einen Teekocher bei A*ldi-Süd. Der sieht nett aus. Hat den jemand von euch?? Würde mich vielleicht;);) interessieren.
     
    #17
  18. 12.11.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo Hedymaus!

    Wir hatten diesen Teekocher von Feinkost Albrecht mal, haben diesen aber wieder verkauft, da wir dann doch nicht so die Teetrinker waren wie wir uns es vorgestellt haben.

    Der Teekocher ist aber zu empfehlen, habe diesen anfangs oft genutzt und ist auch super einfach in der Bedienung. Das Ergebnis war auch ok, für uns zumindest, ich denke für "eingefleischte Teetrinker" ist der doch etwas zu einfach. ;)
     
    #18
  19. 12.11.07
    wasserfrau
    Offline

    wasserfrau

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    Hallo,

    ich finde man benötigt keinen Teekocher. Ich koche Wasser im Wasserkocher, der Tee kommt in eine Teezange, heißes Wasser darauf, ziehen lassen und fertig.
    So benötigt man auch nicht mehrere Geräte und man hat viel Platz auf der Arbeitsplatte.

    Gruß Wasserfrau
     
    #19
  20. 12.11.07
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Teekocher, welchen habt Ihr???

    @boqueria
    hab grad bei ebay gucken müssen wie das Ding aussieht,
    da dein link nimmer geht :-(
    Das ist ja toll!!
    Suche schon länger was für FreischwimmerTeeblätter :rolleyes:
    Ich hab noch keine gscheite Teekanne bisher entdeckt.
    Die oben besagt, wo das Wasser immer wieder von ober drauf tropft bekommt immer weiße Punkte,
    das ist weder Kalk noch Schimmel-
    keine Ahnung, sieht aber unappetittlich aus.
    Außerdem kann man den Tee nicht recht einfüllen, da der Deckel überm Sieb fest ist.
    Die Teekanne mit dem langen Sieb in der Mitte mag ich nicht, weil der Tee da teilweise auf dem Wasser schwimmt und so die oberen Blätter nich mal nass werden...
    Hab jetzt das mit dem Tee im TM gelesen-
    das werd ich gleich mal versuchen :rolleyes:

     
    #20

Diese Seite empfehlen