Teig nochmal kneten nach dem gehen lassen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sonne4, 18.01.06.

  1. 18.01.06
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Hallo ihr Backprofis,

    bin ja gerade in der Übungsphase was das Brotbacken betrifft.
    Ich habe mich jetzt mal so durchgelesen und manchal steht da,dass ihr den teig nach dem 1.gehen lassen nochmals knetet (mache ich auch - der Nachteil ist wie ich finde,dass Jacques dann immer belegt ist :-? )
    aber auch dass man ihn nicht mehr kneten soll,da man sonst die Luft raus knetet.
    Erscheint mir auch wiederrum logisch.
    Vielleicht sind deshalb meine Brötchen nie fluffig :roll:

    Als ich ganz am Anfang meiner Backkünste stand,hatte ich immer ein Loch
    im Brot und da hat mir ein Bäcker geraten,das Brot nochmal zu kneten.
    Was sich im WK dann ja auch bestätigte :wink:

    Was denn nun? Könnt ihr mich aufklären? :oops:
     
    #1
  2. 18.01.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Sonne =D
    wenn ich Brötchen backen, lasse ich den Teig zuerst in einer Schüssel gehen, knete nochmals ganz kurz durch und forme dann die Brötchen. Dann in den Ofen und bei 50° ca. eine halbe Stunde gehen lassen und dann hochschalten auf Backtemperatur (meistens so zwischen 180 und 200 Grad) und abbacken.

    Brot backe ich meistens in einer Form. Jacques macht den Teig, der kommt dann in eine vorbereitete Form und dann wieder bei 50° gehen lassen usw.

    Wie gesagt, so gehe ich meistens vor, es sei denn, es ist ausdrücklich anders im Rezept beschrieben.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 18.01.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Sonne4!

    Ich halte es so ca. wie Marion. Wenn ich im Mixtopf gehen lasse, knete ich for dem Formen nich ca. 1 Min./Brotstufe nach.

    Wenn ich den Germteig (weiß schon: Hefeteig) vor dem Gehen aus dem Mixtopf nehme, wird nachher nicht mehr geknetet, weil der Teig beim Formen ohnehin wieder zusammengequetscht wird.

    Meine Frau teilt meine Ansicht nicht, sie knetet immer zweimal. Es gibt aber, wie ich aus Antworten auf mehrere Fragen zum selben Thema weiß, auch Hexen die grunsätzlich nur einmal Kneten und auch solche, die sich über besondere Hefeteige freuen, die gar nicht geknetet werden müssen.
     
    #3
  4. 19.01.06
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Guten Morgen ihr beiden,
    vielen Dank für die Einweisung in eure Backpraxis =D
    Werde es jetzt auch mal ohne nochmal kneten versuchen.
    Grade muss ich ohnehin jeden Tag ein Brot backen,da ist viel Platz
    fürs üben. :rolleyes:

    Werde gleich mal loslegen.
    Gruß Sonja
     
    #4

Diese Seite empfehlen