Teigtaschen zum Füllen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 01.01.07.

  1. 01.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    - Teig aus

    3 EL Milch
    125 g Quark
    50 ml Öl
    1 Ei
    250 g Mehl
    1 P. Backpulver
    ¼ TL Salz

    alles in den Mixtopf geben, 3 Min. Teigstufe.

    Kalt stellen, dann dünn auswellen und füllen.

    Ich mache meist relativ kleine Teigtaschen mit einer pürierten Füllung,

    z.B.:
    Zwiebel und Knoblauch auf St. 5 hacken und in etwas Olivenöl 3 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten. Dann 20 Min./100 Grad/Stufe 1 einstellen und durch den Deckel jeweils eine 1 in Stücke geschnittene Karotte und 1 Aubergine zugeben, außerdem Tomatenmark und italienische Kräuter.
    Wenn alles gar ist, pürieren und evt. noch Ricotta oder anderen Käse zugeben.

    Gebacken werden die Taschen im Ofen bei 175 Grad für 20 bis 30 Min.

    Bei uns gibt es dazu einen Knoblauchdipp und Salat.
     
    #1
  2. 01.01.07
    scharly1
    Offline

    scharly1

    AW: Teigtaschen zum Füllen

    Das Rezept hört sich gut an, werde es bestimmt mal ausprobieren. Bin totaler neuling und immer auf der suche bzw. am ausprobieren.

    Ich wünsche Dir noch ein frohes Neues

    scharly1;)
     
    #2
  3. 01.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Teigtaschen zum Füllen

    Hallo Scharly,

    wünsch dir auch ein gutes neues Jahr.

    Die Teigtaschen kannst du übrigens auch ganz klein machen als Fingerfood.

    Bist bestimmt bald fit im thermomixen, je mehr du ausprobierst desto mehr Spaß macht es, ich benutze kaum noch die Töpfe.
     
    #3
  4. 25.01.07
    mascha
    Offline

    mascha

    AW: Teigtaschen zum Füllen

    Hallo Inka,

    ich suche etwas für abends an der Konfirmation meiner Tochter.
    Kann ich deine Teigtaschen vorbereiten, backen und dann einfrieren?
    Hast Du da schon Erfahrung?
    Würde mich über Deine Antwort freuen und vielen Dank. Das Rezept hört sich nämlich echt lecker an.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #4
  5. 26.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Teigtaschen zum Füllen

    Hallo Mascha,

    .........keine Ahnung, bei uns werden die Teigtaschen erst heiß verdrückt und dann der Rest im Vorbeigehen kalt.

    Ich denke schon, dass du sie erst fertig backen und dann später erwärmen kannst. Vielleicht wäre es ja besser, sie ungebacken einzufrieren. Bei Tartes geht ja auch beides.
     
    #5

Diese Seite empfehlen