Tempeh - oder Seitan Stroganoff

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 28.02.07.

  1. 28.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    fuer die, die gerne vegan essen , hab ich hier ein schoenes Rezept:

    Backofen auf 175* vorheizen,
    250 - 500g Seitan oder Tempeh in Wuerfel schneiden, und in folgender Marinade 10 Min einlegen und zwischendurch umruehren:

    120ml Wasser
    2 EL Zironen -oder Limonensaft
    1 EL Shoyu
    2 TL gehackte Krauter
    ( indisch: 1 TL Koriander, 1/4 TL Cumin, 1/2 TL Curry
    italienisch: je 1 TL frische Petersilie und Basilikum, oder 1/2 TL frisch und je 1/4 Tl getr. Oregano und Thymian
    mexikanisch: 1 TL Koriander gehackt, 1/2 TL Chilipulver, 1/4 TL Cumin gemahlen)

    In einer gefetteten Form fuer 20 Min backen, zwischendurch ruehren und aus dem Ofen nehmen

    Stroganoff:
    2 EL Olivenoel
    1 gr. Zwiebel, gehackt
    2 TL Knoblauchzehen, durchgedrueckt
    1 Handvoll frische Shitake duenn geschnitten ( oder eingeweichte) ohne Stiel
    3 Haende voll Champignons oder Criminis- geviertelt oder halbiert
    1/2 TL Paproikapulver
    1 Pr. Cayenne
    500ml Sojamilch
    2 EL Shoyu, oder mehr nach Geschmack
    2 EL gehackte Petersilie
    1/4 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
    Meersalz nach Geschmack

    Zwiebeln und Knoblauch im Olivenoel 5 Min/100*/St. 2 anduensten
    Shitake und eine Handvoll Pilze zugeben, weitere 5 Min anduensten.
    Paprika, Cayenne und Sojamilch zugeben und auf Turbo fein puerieren.
    Tempeh oder Seitan und restl. Pilze zugeben, ca 10 Min/ 80 -90*/ St.1/Linkslauf weitere 10 Min ziehen lassen. Restl. Zutaten zugeben und mit Nudeln, Reis, Quinoa oder Dinkelcouscous servieren. Wer mag mit einem Kleckser Saure Sahne.

    Mein Seitanrezept ist hier zu finden

    LG,
    Elli
     
    #1
  2. 28.02.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Hallo Elli,

    das hört sich ja lecker an!!!
    Werde ich am Wochenende ausprobieren, wenn mein Mann zum Bogenschießturnier ist. Der mag nämlich keine Zwiebeln! Und vor allem mag er mich nicht, wenn ich Zwiebel gegessen habe;) !
    Seitan habe ich ja schon nach Deinem Rezept gemacht und das ist gut geglückt!

    Ich hoffe, die Pilze werden nicht zu sehr von meinem James zerkleinert!

    Lieben Gruß

    Ute
     
    #2
  3. 28.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Hallo Ute,

    meine Pilze hat es nicht vermatscht. Ich hab sie auch schon mit dem Eierschneider zerkleinert. Die sind auch heil geblieben.
    Von den Zwiebeln merkt man nichts in der Sosse, die werden pueriert. Ich hab ein Photo gemacht, ist aber nicht so toll geworden, weil ich direkt in den Mixtopf geknipst habe.

    LG,
    Elli
     
    #3
  4. 01.03.07
    juditmaria
    Offline

    juditmaria Juditmaria

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Liebe Elli,

    Das Rezept habe ich immerhin entdeckt. :blob2: Vielen Dank fürs posten. Klingt superlecker. Ich werde es am Wochenende ausprobieren, wenn wir wieder alle da sind.
    Habe noch nie mit Seitan gekocht, immer mit Tofu. Ist die Konsistenz ähnlich wie bei Tofu? Und der Geschmack auch neutral?:eek:

    LG,
    Jutta
     
    #4
  5. 01.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Hallo liebe Jutta,

    der Geschmack von Seitan ist neutral, die Konsistenz wie Fleisch.
    Ich hab Dir mal ein Photo von gekauftem Seitan gemacht: das dunkle war in Shoyu eingelegt.

    [​IMG]

    LG,
    Elli
     
    #5
  6. 02.03.07
    jasmin_b
    Offline

    jasmin_b

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Hört sich jetzt bestimmt bescheuert an, aber was ist das Seitan oder Tempeh? :dum_big: Und was ist Shoyu? :confused: Habe ich noch nie gehört.
    Wo bekommt man so was und für was verwndet man es?

    Würde mich freuen, wenn ihr mich aufklärt. :wav:
     
    #6
  7. 02.03.07
    juditmaria
    Offline

    juditmaria Juditmaria

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Hallo Jasmin,

    da Elli noch schläft, kann ich Dir vielleicht auch schon eine Antwort auf Deine Fragen geben. Shoyu ist eine Art von Sojasauce, die - so glaube ich - kein Weizen enthält. Seitan wird aus Weizen gemacht und ähnelt Tofu von der Konsistenz (weiss ich von Elli) und von seinem neutralen Geschmack. Tempeh wiederum wird aus Soja gemacht und wird im Unterschied zu Tofu mit bestimmten Schimmelpilzen versetzt. Alle 3 Dinge sind im Geschmack fast neutral und passen zu allem (mariniert, gebraten, paniert, fritiert, gekocht etc.). Mit Tofu kann man auch süße Nachspeisen machen.
    Normalerweise bekommst Du solche Sachen im Asialaden aber auch in sehr gut sortierten Bioläden.

    LG,
    Jutta
     
    #7
  8. 02.03.07
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    #8
  9. 02.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Hallo Jasmin,


    Seitan ist vor allem fuer die, die meinen, sie muessten mal etwas "fleischigeres" im Mund haben.
    Shoyu sind fermentierte Sojabohnen, die mit Weizen fuer mind. 2 Jahre in Holzfaesser gelagert wurden. Tamari: nur Sojabohnen ohne Weizen, die fuer mind. 5 Jahre fermentieren. Ich selber bevorzuge Nama Shoyu, den Champagner unter den Sojasossen, welches biologisch und unpasteurisiert ist. Schmeckt auch ganz lecker zu Nudeln, in Suppen, Salatsossen, zu Gemuese, einfach zu Reis.

    Danke Euch Beiden, Jutta und Uedi :rolleyes: , fuer die Erklaerung, solange ich noch geschlummert habe.
    Ach uebrigens ergaben die Reste vom Stroganoff mit dem Couscous und Gemuesebruehe ein leckeres Cremesueppchen.

    LG,
    Elli
     
    #9
  10. 03.03.07
    jasmin_b
    Offline

    jasmin_b

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Danke für euer Antworten.

    Ihr habt mich mit den Rezepten neugirig gemacht, besonders wie man Seitan selbermacht. Werde es mal ausprobieren, denn ein Teil meine Familie( bei 5P also 21/2 P=D ) isind eher Fleischfresser und da kommt Tofu nicht so gut an.

    Werde einen Teil beim z.B.Hachfleisch in der Bolognesesosse durch Seitan austauschen. Mal sehen ob die das merken!:finga:
     
    #10
  11. 22.03.07
    juditmaria
    Offline

    juditmaria Juditmaria

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Liebe Elli,

    hmmm, das war ein Super Rezept. Habe zum ersten Mal Seitan gegessen, lecker. Das schmeckt ja fast wie Fleisch, jedenfalls von der Konsistenz. Ich habe statt der Pilze Blattspinat genommen. Das war auch sehr gut. Obendrauf noch geröstetes Sesam und dazu gab es Vollkorn - Basmati Reis. ;)
    Wieder ein Rezept für Dein Rezeptbuch.=D

    Liebe Grüße,

    Jutta
     
    #11
  12. 22.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Tempeh - oder Seitan Stroganoff

    Liebe Jutta,

    und wenn Du nicht so weit weg waerst, waer ich gleich zum Essen gekommen :rolleyes: . Freut mich, dass es gelungen ist und geschmeckt hat. Mit dem Blattspinat und geroestetem Sesam werde ich es doch glatt das naechste Mal testen ;)

    LG,
    Elli

     
    #12

Diese Seite empfehlen